MSI Optix MAG322CQR - G-Sync kompatibel bei Anschluß über Displayport ?

RKlein

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

über meinen AG könnte ich sehr günstig einen MSI Optix MAG322CQR erhalten.

Meine Frage: Ist der Monitor G-Sync kompatibel, wenn ich ihn über den Displayport an meine RTX2070 anschließe ?

Auf der offiziellen MSI-Liste steht der Monitor nicht drauf, und ich habe ansonsten auch keine eindeutigen Aussagen gefunden.

Als Alternative könnte ich auch einen MSI MAG274QRFDE QD bekommen.

Was würde man mir hier empfehlen ?

Vielen Dank für Eure Tipps !

Gruß

Rüdiger
 

na DIE Glaskugel !

Software-Overclocker(in)
Solange er G-Sync kompatible laut Hersteller ist funktioniert das über Displayport auch.
Der Treiber wird zwar eventuell drauf hinweißen das er nicht offiziel Supportet ist, ändert aber nichts an der funktion wenn im Treiber eingeschaltet.

Edit: Da beide die gleiche Auflösung haben empfehle ich das 27 Zoll Modell.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn er nicht offiziell unterstützt wird von Nvidia, ist er auch nicht gsync compatible.
Heisst aber nicht, dass adaptive sync, ja wird im Treiber als gsync aktiviert, nicht am DP funktioniert.
Ist halt einer der üblichen VA Monitore, die flackern gerne mal mit adaptive sync in bestimmten Situationen.
Deswegen werden viele Nvidia nicht als gsync compatible zertifiziert.
 
TE
TE
R

RKlein

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
erstmal vielen Dank !
Kann man beschreiben/ festmachen, in welchen Situationen bei einem VA-Panel und Adptive Sync ein flackern auftritt, und wie störend das sein könnte ?

Mich reizt am MAG322CQR halt die Bildschrimgröße.

Mein jetziger Monitor (IIjama Prolite E2473HDS) ist ein 24er.
 
Oben Unten