MSI Afterburner - Gigabyte RTX 3070 Aorus Master Probleme

Letarking321

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

MSI Afterburner funktioniert für meine Gigabyte RTX 3070 Aorus Master nicht, die im SILENT BIOS ist.
Ich habe mir eine Lüfterkurve erstellt, die Grafikkarte undervoltet, alle Einstellungen auf ein Profil gespeichert und das "Windows on Startup" icon aktiviert. Dennoch aktivieren sich die Lüfter nicht, selbst als die Grafikkarte 70°C heiß wurde!
Erst als ich alle Einstellungen wieder mit der Reset-Taste von MSI Afterburner zurückgestellt habe, gingen sie an.
Die Treiber Version ist NVIDIA Game Ready 496.13.
Im Anhang ein Bild von meinen Afterburner Einstellungen

Weiß jemand was ich hier falsch mache?
 

Anhänge

  • 1634928960048.png
    1634928960048.png
    1,5 MB · Aufrufe: 39
  • 1634928994303.png
    1634928994303.png
    1,5 MB · Aufrufe: 50

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Nun ja, als erstes könntest du uns die Einstellungsreiter des Afterburner mal per Screenshot bekanntgeben. Damit wir erkennen was du genau dort eingestellt hast.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
die Grafikkarte undervoltet, alle Einstellungen auf ein Profil gespeichert und das "Windows on Startup" icon aktiviert.
Das wäre fürs UV soweit korrekt, aber ich meine mich noch erinnern zu können, das für die Lüftersteuerung dieses alleine nicht ausreicht und der Afterburner auch im Hintergrund gestartet werden muss. In den Einstellungen gibt es dazu auch ein AUTO Start und minimierten Start zur Auswahl.

Ashampoo_Snap_Dienstag, 19. Oktober 2021_07h51m04s_002_.png
 
TE
TE
L

Letarking321

Schraubenverwechsler(in)
Nun ja, als erstes könntest du uns die Einstellungsreiter des Afterburner mal per Screenshot bekanntgeben. Damit wir erkennen was du genau dort eingestellt hast.
Sorry für die späte Antwort.
Hier die Screenshots für die Einstellungen:

Der Auto-Start hat tatsächlich noch gefehlt, danke für den Hinweis. Das Problem bleibt aber weiterhin bestehen :/
 

Anhänge

  • 1634928807798.png
    1634928807798.png
    1,5 MB · Aufrufe: 45
  • 1634928855227.png
    1634928855227.png
    1,5 MB · Aufrufe: 43

Crujach

Komplett-PC-Aufrüster(in)
macht es einen Unterschied, wenn Du die Hysterese mal auf 3°C stellst? und den Haken ganz unten (Override zero Fan speed) entfernst?

Bei dir aktualisiert sich die Lütergeschwindigkeit nur alle 10.000ms - also nur alle 10 Sekunden? :o das solltest du vielleicht ändern, ich hab 1500 (also alle 1,5 sek.) drin stehen. wenn deine GPU heiß wird und dann Afterburner nochmal 10sek wartet, bis er die Lüfter hochfährt klingt das nicht gut.
 
TE
TE
L

Letarking321

Schraubenverwechsler(in)
macht es einen Unterschied, wenn Du die Hysterese mal auf 3°C stellst? und den Haken ganz unten (Override zero Fan speed) entfernst?

Bei dir aktualisiert sich die Lütergeschwindigkeit nur alle 10.000ms - also nur alle 10 Sekunden? :o das solltest du vielleicht ändern, ich hab 1500 (also alle 1,5 sek.) drin stehen. wenn deine GPU heiß wird und dann Afterburner nochmal 10sek wartet, bis er die Lüfter hochfährt klingt das nicht gut.
Ne leider nicht. Jedes Mal wenn ich versuche irgendwas an den Lüftereinstellungen zu verstellen und auf übernehmen klicke, werfen sich die Lüfter kurz an auf vlt. maximal 900rpm und gehen dann direkt wieder aus. Das wiederholt sich dann immer ca. 4 Mal und ein sehr leises Kratz-Geräusch entsteht (vermutlich durch die Lüfter). Kaputt sind sie aber nicht da sie ohne zusätzliche Software problemlos funktionieren.

Die 10.000ms Hatte ich auch genau deswegen drin, unter Last sollte ich das aber wirklich ändern wenn es dann mal funktioniert.

Naja wenigstens scheint undervolting jetzt zu funktionieren sodass die Lüfter viel seltener angehen im Normalbetrieb. Zur Not muss ich mir wohl ein paar zusätzliche Lüfter fürs Gehäuse installieren.
 
Oben Unten