Monitor-Probleme.. Farben werden bei Bewegung intensiver?

Andre2525dld

Komplett-PC-Käufer(in)
Monitor: MSI Curved-Gaming-Monitor »Optix MAG342CQR«

Folgendes Problem: Jedes Mal wenn ich mich in einem Spiel bewege verändern sich die Farben und Schatten. (Sie werden intensiver) Ich habe schon alle Möglichen Einstellungen am Monitor und in DragonCenter mehrmals ausprobiert. Im moment ist adaptive Sync aus, selbst wenn ich es anmache, ist kein Unterschied zu sehen.

Hat jemand eine Idee wie ich das abstelle?

Youtube hier ein Link zu meinem Problem

Danke im Voraus, André
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Normal bei VA, kannst du nichts dran ändern.
Entsteht durch die langsame Reaktionszeit in dunklen Übergängen.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Glaube noch nicht das es ein Panel Problem ist. Habe schon ein paar solcher Monitore da gehabt aber muss zugeben das ich solche Spiele nicht spiele, nur Shooter. Es sieht mir eher nach nem Schärfe Problem aus. Welches Spiel ist es bei dir? Andere mal getestet?
 
TE
TE
A

Andre2525dld

Komplett-PC-Käufer(in)
in dem Video spiele ich Lost Ark, ist aber bei anderen Spielen (League of Legends zB) ähnlich. Es ist halt sehr auffällig bei Gebüschen/Gräsern. Ich habe jetzt nochmal ein paar Einstellungen angepasst, es ist minimal besser geworden
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Glaube noch nicht das es ein Panel Problem ist. Habe schon ein paar solcher Monitore da gehabt aber muss zugeben das ich solche Spiele nicht spiele, nur Shooter. Es sieht mir eher nach nem Schärfe Problem aus. Welches Spiel ist es bei dir? Andere mal getestet?
Doch, es ist ein VA Problem.
Schon bei unzähligen Spielen auf allen möglichen VA Monitoren so gesehen.
Deswegen IPS oder OLED nehmen.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Du hast nicht zufällig eine Nvidia Karte und hast ein Standard über den DCH treiber installiert?

Zu agressiver Overdrive könnte auch dafür verantwortlich sein.

Bei mein alten Del S2726DG hab ich sowas noch nicht gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rhalin

Freizeitschrauber(in)
Also weder mein Samsung noch mein aktueller Asus Monitor haben solche Probleme.
Und beide sind VA.
Wäre mir in Lost Ark schon aufgefallen.
Ich würde mal versuchen mit den Einstellungen zu "spielen", am besten alles
"verbessernde" mal aus machen.
Gaming monitore haben teilsweise Einstellungen die das Bild nicht unbedingt besser machen obwohl sie es sollten.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Dann kann er auch einfach den Black boost, black equalizer oder wie auch immer es bei MSI heisst hochstellen.
Dann ist das Problem im Prinzip auch weg, sieht nur bescheiden.
Welche Monitore hast du denn genau, dass die nicht die übliche hohe VA Reaktionszeit haben?
 

rhalin

Freizeitschrauber(in)

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Die Bildfehler hatte ich bei jedem VA über die letzten Jahre und das ausnahmslos.
Klar kannst du mit Schwarzwertanhebungen, gamma etc irgendwas zaubern, aber da nehm ich lieber IPS und brauch nichts einstellen.
Schwarzwert fällt nicht wirklich ins Gewicht, dafür ist es zu hell bei mir, dadurch auch wenig Probleme mit Blb und glow.
Und ja, VA hat auch glow und blb.

Aber jeder muss das für sich selber entscheiden.
Man sollte aber auf die Probleme der jeweiligen Panel hinweisen.
Das perfekte Panel gibt es nicht.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Das liegt am VA Panel. Hat meiner, wenn auch nicht ganz so sichtbar, auch.
Kalibriert ist das Bild aber einfach Bombe und hat ordentliches schwarz.
 
TE
TE
A

Andre2525dld

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich habe alles Mögliche nochmal herumprobiert. Etwas besser ist es auf jeden Fall geworden, aber merken tut mans noch. Ich kann mich damit abfinden, hoffe ich :D
 
Oben Unten