Monitor läuft nicht auf 165Hz

Jakaia

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag in die Runde,
ich hab da ein Problemchen und hoffe jemand könnte mir dabei eventuell helfen.

Gleich vorweg ich hab jetzt ca 1 Jahr mit einem msi optix mag271cqr (wqhd 144hz) verbracht und bin vollends zufrieden.
Zusätzlich habe ich ich mir jetzt noch ein msi optix mag322cqr (wqhd 165hz) angeschafft. Der 271cqr wurde dabei zum "2. Monitor" degradiert.

Wenn ich beide eingeschaltet habe, dann wechseln beide auf 120hz (gemeinsamer nenner). Nettes Gimmick, weiß gar nicht ob es von den Monitoren oder der (ebenfalls msi) Grafikkarte gesteuert wird.
Für Vollbildspiele schalte ich vorher den 2. Monitor (in der Regel) immer aus. In dem Moment schaltet der "große" dann wieder auf seine 165hz.

Wenn das Spiel (nur vollbild) jetzt startet wird der Bildschirm nochmal kurz schwarz, weil er auf 60hz runterschaltet.

In einigen Spielen lässt sich die Bildwiederholfrequenz in den Optionen anpassen (z.b die neueren Call of Duty). Da besteht dann kein Problem.
In anderen aber soweit ich weiß nicht. (z.b Dying Light 2). Ein Workaround war hier z.B Freesync einmal ein und wieder auszuschalten damit er seine 165hz wiederhat.. aber nach jedem Spielstart... dezent nervig.

Es ist übrigens egal ob der 2. Monitor dran ist oder nicht. Das Problem ist das selbe.

Deswegen die Frage, kennt jemand dieses Problem und hat da eventuell eine Lösung für?
FPS Probleme oder so hab ich in der Regel nicht. Je nach Game meist zwischen 100-200 fps

Das System läuft mit:

msi z390 gaming plus
Intel i7-9700k
G.Skill DIMM 32GB (2x16) DDR4-3600
MSI RTX 3070 Gaming X Trio
2x Samsung 970 EVO Plus 1TB SSD

Beste Grüße und einen schönen Tag
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ich nehme einfach mal an, dass du die Monitore mit DP verbunden hast.
Wie lang sind die Kabel und welche sind es genau?
Mal alle raus und neu verbinden hast sicher auch schon probiert.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Habe den selben Monitor und keine deiner Probleme.
Hast du schon mal versucht beide Monitore auf 144 Hz zu stellen? Die 21 Hz Unterschied sieht man eh nicht und du könntest dann sogar auf 10 Bit (frc) gehen.
 
TE
TE
J

Jakaia

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, danke schon mal für die Antworten.

Bezüglich der Verkabelung.
Jo beide sind via Displayport mit dem Rechner verbunden.

Hauptmonitor mit dem hier

Zweitmonitor mit dem vom Hauptmonitor mitgeliefertem.

Nun ist es so... dass ich dieses Problem was mich schon seit 2 Wochen irgendwie nervt versucht habe nachzustellen. Keine Chance.

Beide Monitore an = beide laufen mit 120hz -> Starte Vollbild Spiel (Dying Light2) weiterhin beide 120hz
Schalte Monitor 2 aus -> Monitor 1 springt auf 165hz Passt.
Schalte Monitor 1 aus (warum auch immer) Monitor2 springt auf (seine max) 144 hz passt auch.

Starte den Rechner nur mit Monitor 1 an, ist und bleibt auf 165hz

Vielleicht tritt es nur sporadisch auf oder es liegt/lag an dem Spiel (In dem Fall Dying light 2 ) selber.


Trotzdem hätte ich da noch eine Frage. Bezüglich dem Versuch beide Monitore auf 144hz umzustellen, weil das für mich sehr interessant klingt.

Monitor 1 msi optix mag322cqr kann aber anscheinend nur 60, 120 und 165hz? Siehe Screenshot oder übersehe ich da was?

Monitor 2 msi optix mag271cqr kann 60, 85, 120 und 144hz

Beste Grüße
 

Anhänge

  • mag322cqr nvidia.png
    mag322cqr nvidia.png
    74,2 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
J

Jakaia

Schraubenverwechsler(in)
Nachtrag, es hatte sich doch nicht von selber erledigt. Das Game meinte nur im "Fenster ohne Rahmen" zu starten. Ist mir nichtmal aufgefallen dass kein Vollbild war.. und wenns kein Vollbild ist. Stellt sich der Monitor auch nicht auf 60hz runter :/
 
TE
TE
J

Jakaia

Schraubenverwechsler(in)
Moin nur mal für die Vollständigkeit.
An die 100 Games durchgetestet.
99% war:

Ist die Wiederholfrequenz des Monitors einstellbar -> nimmt er eben diese.
Ist sie es nicht: 165hz

Außer bei Dying Light 2 (Vollbild) liegt für mich daher einfach am Game.
Trotzdem vielen dank für die Mithilfe
 
Oben Unten