• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor für BlueRay

Headshot74

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Monitor für BlueRay

Weis jemand ob man(n) für das gelegentliche gugge von BlueRay Filmen auf PC einen speziellen Monitor brauch um die mögliche Bildqualität genießen zu können oder geht dafür der Samsung SyncMaster P2450H oder sowas in der Art? ASUS oder Anderer Moni mit 24 zoll und HDMI geeignet dafür?

Und ist der Samsung SyncMaster P2450H vorgesehen für ne montage an einer Wandhalterung???
Das wäre der Hammer sowas!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mufflon

Freizeitschrauber(in)
AW: Monitor für BlueRay

am besten eine Auflösung von 1920x1080 oder 1920x1200 erste aber vielleicht besser durch die auflösung der Blu-Ray.
HDMI ist denk ich mal eine gut entscheidung, weis aber nicht ob man mit DVI schlechter Ergebnisse erzielt oder mit Display-Port
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
AW: Monitor für BlueRay

Zum Blurays angucken brauchst du eine "geschützte Umgebung" - deine Grafikkarte und dein Monitor müssen als HDCP können. MIt HDMI bist du da auf der sicheren Seite - da ist HDCP im Standard verankert.
DVI und DP erreichen genau die selben Ergebnisse, welches von den dreien du nimmst ist egal. Bei DVI musst du halt gucken ob es mit HDCP ist, steht aber dran.

Der Samsung müsste die alle Anderen auch ein Vesa-Mounting haben, da gibt x Halterungen für, such dir eine aus...


so far
 
TE
H

Headshot74

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Monitor für BlueRay

Ok, Danke für die schnellen Antworten! :daumen:

Hat mir sehr weitergeholfen.:hail:

Ich werde mir den Moni holen.

Ich hab das zwar mit der "geschützten Umgebung":huh: nich ganz geschnallt aber als Graka ist ne 5850 geplant demnächst, in Kombi mit ner 9800GT für PhysX (AM3 955BE 3,2GHz, GA-MA-XT790 UD4P)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Monitor für BlueRay

die karten ab gforce 8xxx und AMD 3xxx haben meines wissens alle HDCP-unterstützung.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
AW: Monitor für BlueRay

Zum BlueRay Ansehen im Sinne von Fernsehen solltest Du in den Tests und Bewertungen der Monitore noch mal zielgerichtet nach dem horizontalen Blickwinkel und evtl. auftretenden richtungsabhängigen Farbverfälschungen recherchieren. Wenn man mit mehreren Zuschauern vor dem Bildschirm sitzt, haben sicher nicht alle die optimale Sichtposition.
Mit der "geschützten Umgebung" ist gemeint, dass BlueRays einen HDCP-Schutz besitzen und man zum Ansehen sowohl einen Anschluss an der Grafikkarte als auch am Monitor benötigt, der diesen Standard unterstützt. Bei HDMI ist er meines Wissens immer integriert, bei DVI ist es nicht zwangsweise vorgegeben, jedoch von den meisten Herstellern implementiert.

Zur Nutzung von PhysX mit der von Die genannten GraKa-Kombination solltest Du hier schauen, da es mit den Standard-Treibern von NVIDIA (und AMD) nicht unterstützt wird: Physx-Test: Radeon dank Physik-Geforce bis zu 7 Mal schneller - Physx, Radeon, Geforce, GPU-Physx .
 
TE
H

Headshot74

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Monitor für BlueRay

Zur Nutzung von PhysX mit der von Die genannten GraKa-Kombination solltest Du hier schauen, da es mit den Standard-Treibern von NVIDIA (und AMD) nicht unterstützt wird: Physx-Test: Radeon dank Physik-Geforce bis zu 7 Mal schneller - Physx, Radeon, Geforce, GPU-Physx .[/QUOTE]



Wegen dem hab ich ja die Idee bekommen.:devil: Endlich kam mal ein vernünftiger Artikel zu diesem Thema der vielen Zockern ganz neue (alte) möglichkeiten realisierbar macht. Da hab ich schon lange drauf gewartet.:daumen:
 
TE
H

Headshot74

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Monitor für BlueRay

Naja mag sein. aber in 5 Jahren kostet ein 30 -35 Zöller vielleicht grade mal das was ein 22 - 24er momentan kostet. Da kriegen meine Kids den 24er und ich zu Weihnachten in 5 Jahren dann evtl so nen Fetten!!!:devil::devil::devil:
 
Oben Unten