• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MMX300 mit Soundkarte - Kein Ton

linuxz

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

heute ist meine Soundblaster AE-X 5 angekommen, die ich mir zu meinem MMX 300 dazubestellt habe.
Habe sie eingebaut etc., wird auch erkannt, Treiber installiert, jedoch habe ich keinen Sound mit meinem Headset.
Das MMX 300 hat vor der Soundkarte auch nicht an den Sound Ports des Mainboards (Specs siehe unten) funktioniert und ging nur, wenn ich es an den beiden Mic/Kopfhörer Ports meines Front Panels (btw Case: Fractal Meshify C) angeschlossen hatte. Das HD Audio Kabel habe ich dann an die Soundkarte angeschlossen und dann ging das MMX300 auch an den Ports des Frontpanels nicht mehr. Das MMX300 ist auch, wie ich es der Anleitung meiner Soundkarte entnommen habe, richtig angeschlossen.

Edit: Das Mikrofon wird glaube ich erkannt, ich sehe bei Benutzung des Mikros in den Audioeinstellungen den Pegel leicht hochgehen!

Die Soundkarte wird problemlos erkannt, wird mir auch als Audiooption geboten bei den Audio Geräten. Wenn ich das Headset ein bzw. ausstecke, höre ich auch ein leichtes knistern. Funktionieren tut es jedenfalls an meinem Handy, da habe ich es kurz ausprobiert. Den On Board Sound habe ich im Bios deaktiviert, den Treiber von SoundBlaster habe ich heute erst installiert, somit sollte der auch aktuell sein. In den Audio Einstellungen (Windows) habe ich auch schon rumgeguckt und nichts gefunden. Ich google momentan herum, um die Lösung zu finden, jedoch hat mir nichts bisher geholfen und deswegen richte ich mich ans Forum. :)

Specs, wenn sie jemand braucht:

Alles im Meshify C verbaut, Windows 10 Home installiert.
AMD Ryzen 7 2700x , nicht übertaktet
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
(ASUS Strix) Nvidia GeForce GTX 1060, OC vom Werk aus, nicht manuell
16gb DDR4 Corsair Vengeance 3000 mhz, sollte auf 2800mhz laufen imt A-XMP Profile 1
Soundkarte: SoundBlasterX Ae-5 und natürlich als Headset das MMX300

Dat sollte glaube ich reichen, wenn jemand noch irgendwelche Daten braucht, bitte nachfragen. Screenshots von meinen Soundoptionen liegen anbei :) Danke für jegliche Form von Hilfe!
Ich bin im Audiobereich relativ unwissend, deswegen bin ich auf Hilfe fast schon angewiesen :D

Gruß
 

Anhänge

  • Screen1.PNG
    Screen1.PNG
    25,1 KB · Aufrufe: 125
  • Screen2.PNG
    Screen2.PNG
    14,3 KB · Aufrufe: 100
  • Screen3.PNG
    Screen3.PNG
    4,7 KB · Aufrufe: 77
Zuletzt bearbeitet:

kasiii

Freizeitschrauber(in)
Richtig angeschlossen ist es, oder? Hast mal geschaut, ob die Pegel von der AE5 runtergedreht sind? Und alle Einstellungen im Treiber geprüft?

Btw. bau die AE-5 aus und kauf dir lieber eine externe Soundkarte z.b. die G5. Da hast mehr Freude dran, gerade wenn noch ne dicke Grafikkarte in der Nähe der Soundkarte ist.
 
TE
L

linuxz

Schraubenverwechsler(in)
Ja, sollte richtig angeschlossen sein. Laut Creative ist der erste Port fürs Mic und der zweite für Kopfhörer/Headset, der Rest für Lautsprecher oder so. Mein Mic wird auch erkannt und, wie bereits gesagt, bekomm ich ein knistern, wenn ich das Lautsprecherkabel einstecke.

Wenn du die Pegel in den Windows Einstellungen meinst, hatte ich sie schon gecheckt (s. Screen Screenshot by Lightshot ).. Oder gibts da auch was im Treiber?
Einstellungen habe ich mal sporadisch durchgeschaut, habe aber nichts wirklich geändert bzw. es ging schon von Anfang an nicht. Abgesehen von den Audio und Mic Einstellungen gibt es da ja nicht so viel ( Lightshot — screenshot tool for Mac & Win ).. Ich schau morgen mal bei Google/YT nach optimalen Einstellungen oder so fürs Headset, vielleicht finde ich da ja auch etwas.

Bei der Grafikkarte hatte ich kleine Sorgen wegen den Temperaturen, wenn die nicht mehr so viel Luft bekommt.. Die Soundkarte ist ja relativ nah unter der eingebaut..
Mit externen Soundkarten habe ich mich nicht wirklich beschäftigt, schau ich aber auch mal. Warum findest du die denn besser?

Danke dir!
 

kasiii

Freizeitschrauber(in)
Dein PC kann ein Analoges Mikrofon nicht erkennen. Er erkennt lediglich deine Soundkarte und knistern hat nix zu bedeuten, es sagt nur dass irgenwo bei Einstecken ein Potentialunterschied herrscht.

Du musst im Treiber vermutlich auch einstellen, dass du ein Headset angeschlossen hast. Wenn der Treiber denkt, dass ein 5.1 System angeschlossen ist, könnte es sein, dass am HS kein Ton kommt. Lass einfach mal Musik laufen und probiere alle Anschlüsse der Karte aus. Irgendwo müsste dann Ton kommen und stell sicher, dass du in Windows das richtige Ausgabegerät ausgewählt hast (Systemtray -> Lautsprechersymbol).

Die Luftzufuhr hast du ja selbst schon angesprochen. Das ist natürlich nicht optimal und gerade im Sommer könnte es so sein, dass die GraKa nicht mehr 100% ihrer Leistung erreicht, gerade wenn die GraKa älter wird und Staub in den Lamellen die Lüftung weiterhin behindert. Außerdem können bedingt durch die Nähe zur GraKa Störgeräusche induziert werden, die du dann als brummen/fiepsen in deinem Audiosignal hast.
 
TE
L

linuxz

Schraubenverwechsler(in)
Danke, hat geklappt. Musste auf "Direkt HP" schalten, bei "Kopfhörer" (7.1) hats nicht funktioniert. Danke dir!

Zwischen den beiden Karten liegen gute 5cm.. Da die Grafikkarte ja groß ist, "klaut" die Soundkarte gerade mal die Hälfte der Lüfter, also haben ca. 1,5 der 3 Lüfter der GraKa noch normal freie Bahn. Außerdem sitzen vorne in der Front 2 140mm be quiet Silent Wings 3 und der untere der beiden Lüfter hockt direkt an der Grafikkarte, wodurch die auch nochmal mehr Luft bekommen sollte. Die Frage ist also, ob der Unterschied so drastisch ist..
Ich habe eh vor, vorm Sommer Wärmeleitpaste & Pads zu erneuern und die GraKa gründlich zu reinigen bzw. von Staub zu befreien. Sonst mache ich das regelmäßig mit so einer Druckluft Dose. Momentan läuft die Idle 50-55c und bei Overwatch z.B. auf 65...

Jetzt muss ich noch das Mikrofon einrichten, das klingt bisher dumpf etc. Dazu gibts aber viele Google Einträge etc., soweit ich weiß. Bin nicht der einzige, dessen Mikro sich raw so anhört glaub ich. Wobei es im Sound Blaster Connect Treiber nur 3 Einstellungsmöglichkeiten gibt ^^ Mal schauen :)
 
Oben Unten