• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft Maus geht nicht bei win 7

1821984

Software-Overclocker(in)
Hallo leute,

meine eltern haben sich jetzt mal nen laptop gegönnt. Dieser hat als OS jetzt Win 7 als 64 Bit variante. Nun haben wir dazu eine USB-Funkmaus aus dem hause Microsoft gekauft.

Treiber wurden installiert. sie hat auch zweimal gezuckt und dann nie wieder. Die maus selbst denke ich wird i.O sein.

Da steht zwar, dass die maus nur von win98 bis vista läuft aber das eine einfache maus nicht will, ist mir noch nicht untergekommen. Besonders wenns sie auch noch vom gleichen entwickler kommt.

Muss man da jetzt wirklich drauf achten, dass nen einfache maus (2 tasten, 1 Scrollrad) auf win 7 läuft, bzw. was kann man versuchen, damit diese läuft.:huh:
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Mal aufm Sender den Knopf drücken, und anschließend auf der Maus.

Wenn das nicht geht, Batterie wechseln oder Akku laden :ugly:
 
TE
1821984

1821984

Software-Overclocker(in)
alles schon gemacht. Batterien sind voll und die knöpfe wurden auch alle schon in unterschiedlichen reihenfogen gedrückt (Sender, Empfänger) aber ohne besserung. Das ist doch nur ne dusselige maus!?
 

Ska1i

PC-Selbstbauer(in)
Dann hast du evtl. ein Montagsmodell erwischt. Andere USB-Geräte funktionieren?
Treiber braucht man normalerweise bei Mäusen seit XP nicht mehr, ausser für Zusatztasten etc.

Leih dir beim Nachbarn eine Maus für tests, wenn die geht, liegts an der Maus...
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
Oder teste die Maus an nem anderen Rechner mit einem anderen Betriebssystem.

Allerdings sollte eine gewöhnliche USB Maus ohne weiteres erkannt werden. Nur für bestimmte Sondertasten sind die Treiber sinnvoll.
 
Oben Unten