• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft entdeckt das Internet (PCGH Retro 7. Dezember)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Microsoft entdeckt das Internet (PCGH Retro 7. Dezember) gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Microsoft entdeckt das Internet (PCGH Retro 7. Dezember)
 

Havenger

Gesperrt
ja und seitdem ist ms immer stärker im inet vertreten ... man siehe da nur die ganzen ms seiten oder win live seiten ... aber das neue msn ist doch iwie ein muss als startseite immer schnell alles auf den blick so muss es sein :daumen: ...

zu ibm : schade das die ausgestiegen sind :( ... die hätten bestimmt noch für ne menge innovationen auch heute noch gesorgt aber solange die im servermarkt noch stark sind ist ja noch alles gut ...
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
naja bing kannste knicken ist eine schrott suchmaschine und windows live bzw. hotmail hab ich auch nur als ausweichkonto
 

hawk89ger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
naja bing kannste knicken ist eine schrott suchmaschine und windows live bzw. hotmail hab ich auch nur als ausweichkonto
Noch ist Bing ja nicht so alt, deshalb müsste man noch ein wenig abwarten, ehe man ein endgültiges Urteil fällt.
Bei den anderen Dingen haste Recht. Ich benutze die Dinger nur, um Spam zu erhalten :ugly:
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
naja wenn mir eine suchmaschinen nur kaufseiten als erses anzeigt dann wars des für mich
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
naja wenn mir eine suchmaschinen nur kaufseiten als erses anzeigt dann wars des für mich
Na da kannst aber die allermeisten Suchmaschinen dazu setzen :D

Der IE war damals schon was. Hätte es den nicht gegeben würden wir wohl heute noch für Browser bezahlen. Aber stattdessen dürfen wir zusehen wie sich unsere Steuergelder mit den Browsern beschäftigen und MS zwingen auch andere kostenlose Browser direkt Mitzuliefern.
 

Singler

Freizeitschrauber(in)
Eine Bildunterschrift ist etwas schwammig formuliert...

"Der IBM-PC, mit dem die Ära des x86-PCs begann"

In Wirklichkeit war im ersten IBM-PC ein Intel 8088 und KEIN Intel 8086 verbaut, von daher nix "mit x86" hats angefangen. Erst mit dem AT und den 80286 ist IBM rüber auf die x86.
 

Henner

Ex-Redakteur
Eine Bildunterschrift ist etwas schwammig formuliert... "Der IBM-PC, mit dem die Ära des x86-PCs begann"
In Wirklichkeit war im ersten IBM-PC ein Intel 8088 und KEIN Intel 8086 verbaut, von daher nix "mit x86" hats angefangen.
Auch der 8088 wird allgemein der "x86-Architektur" zugerechnet, der Befehlssatz ist derselbe wie beim 8086.
 

Master451

Freizeitschrauber(in)
naja, dass IBM nicht da ist, merkt man kaum eig; die Geräte heißen halt jetzt Lenovo statt IBM, sehen immer noch genauso aus und sind auch genauso gut (soweit ichs mitgekriegt hab); bloß dass die Entwicklung nicht mehr so stark weiter geht, die ganzen Notebooks sehen immer noch genauso aus... zu servern usw. kann ich nix sagen, für mich ist Lenovo am Meisten im Notebookmarkt vertreten, da hört man von denen
 

Mike1

PC-Selbstbauer(in)
Der IE war damals schon was.
IE? War das nicht dieser Browser der bei etlichen Dingen sein eigenes Süppchen gekocht hat und darum zu fast jedem Standard nur teilweise kompatibel war?
Hätte es den nicht gegeben würden wir wohl heute noch für Browser bezahlen.
Es gibt auch heute etliche Browser bei denen die Entwickler niemals auf die Idee kommen würden Geld zu verlangen. Stell dir vor, es gibt ganze Distributionen mit dutzenden (naja, bei Debian sind es immerhin 20.000 :D ) Programmen die vollkommen gratis sind!
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Wenn man xp, Vista oder auch Win7 als Betrsys hat muss man leider IE als Explorer haben ohne dem funzt der Win Update nicht....
 

Voodoo_Freak

Freizeitschrauber(in)
Wie hier schon wieder auf MS rumgehack wird von wegen "ich nutze den IE eh nicht" 1995 hat mit Sicherheit ein großer Teil der Leute die heute irgendwas von "ich nutze Firefox" labern, nichtmal einen winzigen Schimmer gehabt was es für Alternativen gibt. Ergo ist der IE damals relativ schnell Standard geworden, komisch, wos doch so viele Alternativen gibt die ihr schon damals alle benutzt habt:schief:
 

Havenger

Gesperrt
naja inet is nicht gleich inet ... umts is für mich kein inet das is naja sowas wie abfall und schrott nur schlimmer ...
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
naja inet is nicht gleich inet ... umts is für mich kein inet das is naja sowas wie abfall und schrott nur schlimmer ...


LTE und HSDPA FTW!!

;)


das nen funk inet nicht zu vergleichen ist mit ner festen leitung ist klar, aber das mobile inet bald DSL überholt was geschwindigkeit angeht ist fakt!
 

ck0184

Komplett-PC-Aufrüster(in)
das nen funk inet nicht zu vergleichen ist mit ner festen leitung ist klar, aber das mobile inet bald DSL überholt was geschwindigkeit angeht ist fakt!

NIEMALS!

kriegst doch jetz schon teilw. 100mbit über VDSL oder kabel. sowas nutzt man dann alleine oder mit max. 1 oder 2 weiteren usern.

selbst LTE hat vll. 100mbit, aber diese 100mbit kannst du dir schön in deiner funkzelle mit drölfhundert haushalten teilen (übertrieben dargestellt).

von download-limit und weiteren beschränkungen will ich gar nicht erst anfangen.

nix geht über kabelgebundenes inet, glaub mir, bin selber umts- bzw. hsdpa nutzer und würde dieses liebend gerne, selbst gegen ne 1000er dsl leitung eintauschen.

MfG
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
LTE und HSDPA FTW!!

;)


das nen funk inet nicht zu vergleichen ist mit ner festen leitung ist klar, aber das mobile inet bald DSL überholt was geschwindigkeit angeht ist fakt!

Völliger Schwachsinn. Aktuell gibt es schon erste Gigabit Anbieter für Privatkunden. bis so etwas mit Funk möglich ist, vergehen noch Jahre.
Auf die von ck0184 angesprochenen Nachteile von Funk Internet geh ich auch garnicht erst ein.

Funk Internet ist weiterhin nichts weiter als eine Notlösung, aber niemals ein vollwertiger DSL Ersatz und wird es auch die nächsten jahre nicht sein, solange immer nur die Theoretische Geschwindigkeit erhört wird, aber die eigentlichen Probleme bestehen bleiben. (Was nützen mir beispielsweise 50Mbit wenn ich damit auf Grund des Volumenlimmits oder weil die Funkzelle überlastet ist nichts runterladen kann)
 

Xaipe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1000er Leitung :D
Wenns das mal überall geben würde... Bin schon mit meiner 16er Leitung sehr zufrieden, nachdem ich von 2k aufgestiegen bin!
Und wie soll Funk Kabel überholen? Die Masten sind schließlich mit Kabeln an die Zentralen angeschlossen ;)
 

SaftSpalte

Software-Overclocker(in)
NIEMALS!

kriegst doch jetz schon teilw. 100mbit über VDSL oder kabel. sowas nutzt man dann alleine oder mit max. 1 oder 2 weiteren usern.

selbst LTE hat vll. 100mbit, aber diese 100mbit kannst du dir schön in deiner funkzelle mit drölfhundert haushalten teilen (übertrieben dargestellt).

von download-limit und weiteren beschränkungen will ich gar nicht erst anfangen.

nix geht über kabelgebundenes inet, glaub mir, bin selber umts- bzw. hsdpa nutzer und würde dieses liebend gerne, selbst gegen ne 1000er dsl leitung eintauschen.

MfG


ja klar und nach 1 GB daten-volumen wirste gedrosselt :-) super
 

Der_Strumpf

PC-Selbstbauer(in)
Völliger Schwachsinn. Aktuell gibt es schon erste Gigabit Anbieter für Privatkunden. bis so etwas mit Funk möglich ist, vergehen noch Jahre.
Auf die von ck0184 angesprochenen Nachteile von Funk Internet geh ich auch garnicht erst ein.

Funk Internet ist weiterhin nichts weiter als eine Notlösung, aber niemals ein vollwertiger DSL Ersatz und wird es auch die nächsten jahre nicht sein, solange immer nur die Theoretische Geschwindigkeit erhört wird, aber die eigentlichen Probleme bestehen bleiben. (Was nützen mir beispielsweise 50Mbit wenn ich damit auf Grund des Volumenlimmits oder weil die Funkzelle überlastet ist nichts runterladen kann)

Da sieht man mal, wie schnell die Zeit voranschreitet. Ich bin mit meinem DSL Hybrid Anschluss vollauf zufrieden. Die 100mbit droppen zwar gelegentlich auf 70mbit aber im großen und ganzen ist der Ping und Bandbreite absolut in Ordnung.
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Da sieht man mal, wie schnell die Zeit voranschreitet. Ich bin mit meinem DSL Hybrid Anschluss vollauf zufrieden. Die 100mbit droppen zwar gelegentlich auf 70mbit aber im großen und ganzen ist der Ping und Bandbreite absolut in Ordnung.
Ein bisschen was ist in den letzten 7 Jahren ja zum Glück doch passiert. Damals war ich mit einem absoluten Krüppel UMTS Stick unterwegs, mitten in einem zentrumsnahmen Neubaugebiet einer mittelgroßen Stadt. Soweit ich weiß, gibt es dort immernoch keinen Kabelgebundenen Internetzugang, aber zumindest ein vernünftig ausgebautes LTE Netz.
Oh man, wär ich gern nochmal 20 Jahre alt......
 
Oben Unten