• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Micro-LED-TV mit 110 Zoll: Neues Samsung-Gerät für Konsumenten ist kein Schnäppchen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Micro-LED-TV mit 110 Zoll: Neues Samsung-Gerät für Konsumenten ist kein Schnäppchen

Samsung bringt einen neuen Fernseher mit einer Bilddiagonalen von 110 Zoll auf den Markt. Das Besondere: Es handelt sich um das erste Modell für Konsumenten, das auf die neue Micro-LED-Technik setzt, die viele Schwachpunkte der bisherigen LED-Technologie ausbügeln soll. Der große Haken an der Sache ist jedoch der Preis: Wer zuschlagen will, muss 129.000 Euro auf den Tisch legen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Micro-LED-TV mit 110 Zoll: Neues Samsung-Gerät für Konsumenten ist kein Schnäppchen
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Sie bieten eine höhere Pixeldichte
Das bezweifle ich. Vielmehr scheinen die ersten Micro-LED Displays eher Mini-LED Displays zu werden mit entsprechend großer Diagonale weil man die Dinger eben noch nicht soooo klein bekommt dass gängige Displaygrößen drin sind.
Nicht umsonst kann das Ding "nur" 4k obwohl 8k im High-End erade zum Standard wird.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Das bezweifle ich. Vielmehr scheinen die ersten Micro-LED Displays eher Mini-LED Displays zu werden mit entsprechend großer Diagonale weil man die Dinger eben noch nicht soooo klein bekommt dass gängige Displaygrößen drin sind.
Nicht umsonst kann das Ding "nur" 4k obwohl 8k im High-End erade zum Standard wird.

Ein Standard ohne Inhalte ist kein Standard.
Dazu wischt ein guter 4K Micro-LED TV mit einem aktuellen 8K LCD oder OLED bildtechnisch den Boden auf.

Ich hoffe echt dass die Technik in ein paar Jahren massentauglich wird, befürchte aber dass die Produktion einfach zu aufwendig ist uznd es daher noch lange dauert.
 

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe echt dass die Technik in ein paar Jahren massentauglich wird, befürchte aber dass die Produktion einfach zu aufwendig ist uznd es daher noch lange dauert.
Die Preise der OLED´s sind bis dato ja noch nicht mal massentauglich. Zumindest die Größen für die ich mich interessiere (>80").
 
Oben Unten