• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meinungen zur Konfiguration

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Hi Community,

nachdem mein Rechner im Januar die 10 Jahre knacken wird, ist es mal an der Zeit für ne neue Kiste. Ich hab mich selbst mal durchs Forum gelesen und mal was zusammengestellt, wozu ich eure Meinung haben wollte und dazu auch ein paar Fragen. Ich hab generell mal den Fragebogen trotzdem hier reingepackt:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC? -> Diese Komponenten würde ich übernehmen, CPU ist zu alt (i5 2400)
  • Be Quiet Pure Power 10 600W (gekauft 02.2018)
  • MSI GeForce GTX 1660 Ti Gaming (gekauft 06.2019)
  • Crucial MX4 128 GB
  • Crucial M500 480 GB
  • 2 TB HDD

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Aktuell 2 24" Monitore 1920x1080 60 Hz. Einer davon soll perspektivisch gegen einen 27" WQHD 144 Hz getauscht werden.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
CPU & RAM, GPU will ich zur Zeit nicht upgraden, da die Preise absurd sind und ich glaube die 1660 Ti noch völlig okay ist.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Asap

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Gerne schon mal Tips für nen Monitor, auch wenn ich den vermutlich ein wenig nach hinten schieben werde.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Ist so ne Sache. So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Mit meiner Config komme ich auf ca 800€.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Diablo 2 Resurrected, Dota 2 (keine Ressourcenfresser), WoW, Diablo 4. Ansonsten Games aus dem GamePass.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Die 1 TB M2 die ich geplant hab sollte reichen, habe ja noch 2 SSDs

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Gerne soll die Kiste so leise wie möglich laufen

Hier die Konfig die ich mir überlegt hab:
  • CPU: Ryzen 5 5600X
  • Mainboard: MSI Gaming Edge WIFI oder MSI Gaming Carbon WIFI
  • RAM: Crucial Ballistix ODER G.Skill RipJaws V ODER Kingston FURY Renegade (alle 2x16 GB 3600 CL 16)
  • Kühler: be quiet! Dark Rock 4
  • Gehäuse: be quiet! Pure Base 500DX
  • M.2: Crucial P5 1TB

Dazu meine Fragen:
  • Mainboard: Sind die von mir vorgeschlagenen Mainboards überdimensioniert? Lohnt sich der Aufpreis auf das Carbon? Habt ihr Alternativvorschläge?
  • RAM: Im Forum ist der Crucial Ballistix momentan oft vertreten. Die RipJaws sind ne Ecke günstiger, und der Kingston Fury ist relativ frisch gelistet. Gerne mal dazu Feedback :)
  • Um die Lautstärke weiter zu senken, macht es Sinn am Gehäuse noch was zu tun (Zusätzliche Lüfter, Lüfter tauschen?)
Das wärs erstmal.

Grüße
Feedy88
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Moin!
Mainboard: Sind die von mir vorgeschlagenen Mainboards überdimensioniert?
Höchstwahrscheinlich, ja ^^
Sollen das die X570 oder B550 Varianten sein?
Lohnt sich der Aufpreis auf das Carbon? Habt ihr Alternativvorschläge?
Was soll dein Board denn können? Brauchst du denn WiFi?
Mit okayem Onboard-Sound geht es ja bspw. auch schon viel günstiger los:

RAM: Im Forum ist der Crucial Ballistix momentan oft vertreten. Die RipJaws sind ne Ecke günstiger, und der Kingston Fury ist relativ frisch gelistet. Gerne mal dazu Feedback
Der Kingston ist tatsächlich sehr neu und es gibt da wohl noch keine Erfahrungswerte hier im Forum.
Der Crucial ist momentan quasi der no-brainer: Bezahlbar, gute Qualität, gutes OC Potential und da sie auch schlicht 3mm niedriger ausfallen, oft auch pflegeleichter in Zusammenspiel mit großen CPU-Kühlern ;)

Um die Lautstärke weiter zu senken, macht es Sinn am Gehäuse noch was zu tun (Zusätzliche Lüfter, Lüfter tauschen?)
Lüfter tauschen nein. Einen könnte man zusätzlich einbauen, aber das wird auch nur sehr wenige °C Unterschied ausmachen.

Kühler: be quiet! Dark Rock 4
Dazu noch eine Anmerkung: Die non-Pro Version vom Dark Rock 4 ist eigentlich etwas zu teuer für die Leistung.
Da würde ich mit eher einen Brocken 3, Fuma 2, Mugen 5 oder einen Macho rev C besorgen.
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Danke dir schon mal für die Antwort.

Höchstwahrscheinlich, ja ^^
Sollen das die X570 oder B550 Varianten sein?
Was soll dein Board denn können? Brauchst du denn WiFi?
Ich dachte hier an die B550 Varianten, mit OC hab ich mich noch nie wirklich auseinander gesetzt und hatte da bis Dato auch keinen Bedarf. Eventuell auch etwas naiv aber: Spielt ein MSI Board evtl besser mit ner MSI GPU zusammen als von nem anderen Hersteller?

Thema WIFI: Ich bin mir nen bisschen unschlüssig. Aktuell hab ich ältere TP-Link Powerline Adapter, wo von den 100 Mbit/s die oben aus der Leitung kommen am anderen Ende schwankende Werte ziwschen 10 und 23 Mbit/s rauskommen. Oftmals kommt aber auch nur 1-2 Mbit an. (Am Powerline-Ausgang hängt noch nen Swtich). Ich hatte mir zuletzt dann mal ein bisschen mehr beim Thema Poweline eingelesen und werde mal verschiedene Ergebnisse veovachten (z.B. Waschmaschine an -> was kommt an?). Eventuell gibts auch interferenzen zwischen den ganze Kabeln. Jedenfalls tl;dr: Ich hab mir neue Powerline-Adapter von AVM bestellt, wo der untere auch als Mesh-Repeater funktioniet. Werde dann mal mitm Laptop Vergleichswerte ermitteln. Wenn WIFI besser läuft, wäre es natürlich schön, die Option zu haben.

Dazu noch eine Anmerkung: Die non-Pro Version vom Dark Rock 4 ist eigentlich etwas zu teuer für die Leistung.
Da würde ich mit eher einen Brocken 3, Fuma 2, Mugen 5 oder einen Macho rev C besorgen.
Danke dir auch dafür. Den Brocken 3 hatte ich tatsächlich neben dem BQ auf meiner Liste, werde dann zu dem greifen (im aktuellen Rechner ist ein Alpenföhn Sella drin, der hat seinen Dienst immer gut getan).
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Spielt ein MSI Board evtl besser mit ner MSI GPU zusammen als von nem anderen Hersteller?
Das ist völlig wumpe.

Also normales LAN Kabel kannst du nicht verwenden?
D-LAN ist als Notlösung manchmal okay, wenn du eine stabile W-LAN Verbindung einrichten kannst, wäre das glaube ich sinnvoller.

Also entweder gleich eines der günstigen WiFi Mainboards:

(Die zwei sind sich so ähnlich, da kannst du fast auswürfeln, welches du nimmst ^^)

oder Optional später noch einen Adapter/Stick kaufen.

OC ist bei den Ryzen CPUs nicht so richtig sinnvoll, aber das könntest du mit allen B550 Boards problemlos machen.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Die P5 kostet doch nur 107€ (heute) :confused: War sogar schon bei nur 90€ die letzten Tage.

Kingston würde ich nur nehmen wenn das Budget sehr knapp ist.
Die P2 hat keinen DRAM-Cache.
Ist kein must-have, aber wenn auch Windows auf der Platte liegt, schon sicher nice-to-have ;)
Und die 970 EVO ist teurer als die P5 :D

Für um die 110€ könnte man auch die sehr gute WD Black 750 nehmen.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
LoLz ich habe die Preise der P5 nicht überprüft und dachte die wäre noch bei 125€ Plus und die 970 Evo noch bei den vor meinem Urlaub gesehenen 100€. Wie schnell sich die Preise doch ändern können. Bei dem Preis ist die P5 wirklich nicht zu schlagen.
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Danke euch. Ich hab die Konfig letzte Woche zusammengestellt, da lag die P5 bei 88€

Danke euch fürs Feedback, schön zu hören, dass ich keinen totalen Käse zusammengesucht hab :D
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
die 970 Evo noch bei den vor meinem Urlaub gesehenen 100€.
letzte Woche zusammengestellt, da lag die P5 bei 88€
Ja, so Schnapper findet man ab und zu, wenn man grad zum richtigen Zeitpunkt guckt und etwas Glück hat ^^

Die P5 für nicht mal 90€ war wirklich ein sehr gutes Angebot.
Eine 970 Evo für nur 100€ genau so.

Jetzt aktuell kann man sich eine dieser 3 sehr guten SSDs für unter 110€ aussuchen:
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Ich denke ich werde mich mal in "Geduld" üben und die Teile der Reihe nach kaufen, wenn gerade ein guter Preis da ist. Leiber Chill_eule, du scheinst den Markt gut im Blick zu haben, kannst du mir nen Threshold pro Artikel (evtl nur bei RAM, SSD und CPU) geben, ab wann sich ein Kauf definitiv lohnt? Die Komponenten wie Kühler und Gehäuse haben ja nicht so extreme Preisschwankungen.

Eine weitere Frage: Erlaubt das Board grundsätzlich auch 2 M.2 Platten, falls ich mal eine nachrüsten möchte?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Noch eine Rückfrage: Wie erwähnt, hätte ich es gern möglichst Leise. Bin ich da mit dem Gehäuse gut bedient oder sollte ich mich nach was anderem Umschauen?

Hier nochmal die aktuelle Konfiguration. Bei den Boards ists wie oben von der Eule geschrieben nen 50:50. Hat jemand Pros/Cons für eins?
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Leiber Chill_eule, du scheinst den Markt gut im Blick zu haben, kannst du mir nen Threshold pro Artikel (evtl nur bei RAM, SSD und CPU) geben, ab wann sich ein Kauf definitiv lohnt?
Ähm, bei aller Liebe, aber: Nein
Ich verdiene hier ja kein Geld sondern "opfere" dafür meine Freizeit, also hat die Unterstützung natürlich auch ihre Grenzen ;)

Du kannst ja oben aber schon erkennen, dass gute bis sehr gute 1TB SSDs aktuell für 100-110€ gibt.
Das sind gute Preise.
Richtige Schnapper gibts natürlich immer mal wieder. Dann müsstest/könntest du dir bspw. auf geizhals.de deine Wunschartikel zusammenstellen und mit einem Preisalarm versehen.
Das funktioniert natürlich am Besten wenn man
1. keine große Eile hat mit dem neuen System, und
2. sich nicht auf das eine Teil festlegt, sondern z.B. 2-3 SSDs oder RAM-Kits beobachtet.

Grad bei solchen Teilen, die es wie Sand am Meer gibt schwanken die Preise viel mehr, als bei CPUs bspw.
Gehäuse und Netzteile bekommt man, wenn man länger schaut und mehrere Modelle im Auge hat, auch ab und an mal recht günstig.

Zu deinem zweiten Post bzw. deinen anderen Fragen:
Erlaubt das Board grundsätzlich auch 2 M.2 Platten, falls ich mal eine nachrüsten möchte?
Das verlinkte B550 Gaming Edge WiFi hat 3 m.2 Slots. Im Bereich der B550 und X570 Boards würde mir jetzt auch kein Einziges einfallen, welches weniger als 2 hat. (die kleinen ITX oder DTX Boards mal ausgenommen)

Deine Konfig sieht solide aus. Welches Board du da nimmt... Da kannst du im Prinzip ne Münze werfen :D
Wie erwähnt, hätte ich es gern möglichst Leise. Bin ich da mit dem Gehäuse gut bedient oder sollte ich mich nach was anderem Umschauen?
*klugscheiss*: Ein Gehäuse selbst ist immer lautlos, es sei denn, es vibriert irgendwo :ugly:
Im Ernst: Das 500DX ist eine Allzweckwaffe und mit 3x 140mm Lüftern schon sehr gut ausgestattet.
Grad der hintere und der Deckel-Lüfter sind mMn. mit die wichtigsten.
In der Front gibts "nur" einen. Dort einen zweiten 140er ein zu bauen schadet auf jeden Fall nicht und schmälert auch deinen Geldbeutel nicht sonderlich :ka:
Der Unterschied wird dir aber evtl. gar nicht auffallen ;)

Einen davon dazu?
Die sind ja schon im Case enthalten.
P/L Tipp ist dieser hier:
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Ähm, bei aller Liebe, aber: Nein
Ich verdiene hier ja kein Geld sondern "opfere" dafür meine Freizeit, also hat die Unterstützung natürlich auch ihre Grenzen ;)

Du kannst ja oben aber schon erkennen, dass gute bis sehr gute 1TB SSDs aktuell für 100-110€ gibt.
Das sind gute Preise.
Richtige Schnapper gibts natürlich immer mal wieder. Dann müsstest/könntest du dir bspw. auf geizhals.de deine Wunschartikel zusammenstellen und mit einem Preisalarm versehen.
Das funktioniert natürlich am Besten wenn man
1. keine große Eile hat mit dem neuen System, und
2. sich nicht auf das eine Teil festlegt, sondern z.B. 2-3 SSDs oder RAM-Kits beobachtet.

Grad bei solchen Teilen, die es wie Sand am Meer gibt schwanken die Preise viel mehr, als bei CPUs bspw.
Gehäuse und Netzteile bekommt man, wenn man länger schaut und mehrere Modelle im Auge hat, auch ab und an mal recht günstig.
Danke dir, kann ich verstehen und nachvollziehen, hab ja schon ne Menge support erhalten :) .

Ich werde dann mal in 10 Minuten. schon mal den Brocken und die M2 bestellen, und da passt der Pure Wing super als Füllartikel für die fehlenden 0,55€ rein :D Will mir gerne die crucial für die 107€ sichern. Für die anderen Artikel lege ich mal nen Preisalarm an.

Schönen Abend und Danke nochmal für die Antworten und Zeit!
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Will mir gerne die crucial für die 107€ sichern.
Okay, letzter kostenloser Tipp :ugly: :

Da würde ich eher schnell zuschlagen. Die war lange bei ~130€ und ist dann rapide auf nur ~90€ gesunken, Sonderangebot oder wie man es nennen mag.
Jetzt liegt sie wieder bei 107€ und ich würde vermuten, dass sie in den nächsten Tagen noch etwas weiter klettert.

Andererseits sind die oben erwähnten Alternativen genau so gut, genau so preiswert und vom Preis her generell eher auf dem Weg nach unten. Falls du die P5 nun nicht günstig bekommst, dann würde ich zur WD Black 750 greifen. ;)
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Okay, letzter kostenloser Tipp :ugly: :

Da würde ich eher schnell zuschlagen. Die war lange bei ~130€ und ist dann rapide auf nur ~90€ gesunken, Sonderangebot oder wie man es nennen mag.
Jetzt liegt sie wieder bei 107€ und ich würde vermuten, dass sie in den nächsten Tagen noch etwas weiter klettert.

Andererseits sind die oben erwähnten Alternativen genau so gut, genau so preiswert und vom Preis her generell eher auf dem Weg nach unten. Falls du die P5 nun nicht günstig bekommst, dann würde ich zur WD Black 750 greifen. ;)
Order ist bereits raus - wir sind ja bei MF in der Nerd-HappyHour angekommen.
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Da bin ich wieder :ugly:

nachdem ich heute morgen bei meiner Dealseite ne Meldung gefunden habe, dass heute ab 18:00 Uhr im LiveEventSale von Alternate der 5800x für 319€ zu haben sein wird, frage ich mich ob sich der Aufpreis dafür lohnt. Ich weiß zwar, dass Gaming in den meisten Fällen nicht von mehreren Kernen gebrauch machen kann, aber wollte doch mal fragen was ihr so meint. Der 5600x liegt ja momentan bei 255€
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Wie man ja am Eingangspost sehen kann, bin ich nicht jemand, der alle paar Jahre upgradet, daher kam mir eben auch der Gedanke. Mal schauen was man sonst noch so an Angeboten holen kann, das BQ 500 DX soll auch schon mal dabei sein.
 
TE
F

Feedy88

Kabelverknoter(in)
Evtl. übersehe ich gerade was: Ich hab ja einen insg. 4 Gehäuselüfter fürs Gehäuse bestellt. In dem Fall muss ich doch auf das MSI Board, weil das Gigabyte nur 3 4-Pin Header hat oder?
 
Oben Unten