• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meine erste Wasserkühlung

Mahe

Schraubenverwechsler(in)
Meine erste Wasserkühlung

Hallo,

ich möchte meinen PC auf Wasserkühlung umstellen.
Am wichtigsten ist mir dabei die Laufruhe, aber natürlich möchte ich auch an der Performance-Schraube drehen.
Mein Budget leg ich jetzt mal auf 300€ fest. Kann zur Not noch abweichen.

Mein PC ist schon bisschen älter. In paar Monaten werd ich wahrscheinlich aufrüsten - das ist aber eine andere Geschichte.
Komponenten:
Intel e6600 @ 2,4 GHz
Nvidia 7950 GT
Asus P5W DH deluxe
Gehäuse: Thermaltake Kandalf

Erstmal möchte ich nur die cpu kühlen.
Mit folgenden Komponenten:
EK water blocks ek-multioption REX 150 Rev.2
Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe - Ultra Version
XSPC RX240 Dual Radiator
Masterkleer Schlauch 12,7/9,5mm klar
Eheim Bundle Ein/auslass-Adapter für 1046
Watercool HK CPU LGA775 Rev.3.0 LT
Watercool Backplate LGA 775 M4
Lüfter und Anschlüsse sowie Flüssigkeit brauchen nicht berücksichtigt werden.

Ich kann nur Dual Radiatoren verbauen. Mit der PC-Aufrüstung werde ich wahrscheinlich einen zweiten dazu kaufen (um dann auch Graka zu kühlen).

Ich spiele noch mit dem Gedanken mir das hier zuzulegen:
Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter - Watercool Silentstar HD-Dual Classic Watercool Silentstar HD-Dual Classic 21004

Was haltet ihr von meiner Wasserkühlung? Habt ihr Verbesserungsvorschläge?

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG Mahe
 

Skim

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung

Sieht gut aus die zusammen Stellung...
ich würde nur statt des 12,7/9,5er Schlauchs auf 16/10er umsteigen. sieht besser aus und hat viel bessere Knick radien.

Der Dual reicht Vollkommen für cpu only.

Die dämmbox ist geschmacks sache aber ok;)

Gruß Skim
 
M

Madz

Guest
AW: Meine erste Wasserkühlung

Schlauch würde ich auch tauschen. Gegen 16/10.

Die Dämmbox habe ich gerade zu verkaufen. Super Teil, nur habe ich mehr als 2 Platten. Wenn du sie willst, schreib mir ne PN!
 

Tin

Freizeitschrauber(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung

Also den Heatkiller kann die dir empfehlen. Habe diesen auch und die Leistung und die Qualität überzeugen auf ganzer Linie.

Auch bei der Pumpe bin ich überzeugt. Stolzer Preis, aber du hast was dafür. Wenn du aber keinen Durchflusssensor nutzt, keine Temperatursensoten brauchst und auch deine Lüfter anderes, mit zum Beispiel einer Lüftersteuerung regelst, dann würde ich dir die Standard-Variante empfehlen. Da sparst du 20€ und kannst diese in eine Lüftersteuerung für mehr als einen Lüfter investieren. Jedoch musst du dann auf eine Temperaturgesteuerte Lüfterregelung verzichten. Und falls du's dir nochmal anders überlegst kannst du jederzeit auf ein "besseres" Modell upgraden. Von der Pumpenleistung und Laufruhe sind die identisch. Nur der Softwarechip wurde beschränkt.

Der Ausgleichsbehälter ist auch klasse. Sieht gut aus (finde ich), gut verarbeitet und ist sehr Flexibel einsetzbar.

Zum Radiator kann ich mich nur auf Zest stützen, indenen der sehr gut abgeschnitten hat. Der ist auf jeden Fall sein Geld wert.

Zum Schlauch: Ich denke es tut auch ein 13/10mm. Meiner Meinung nach ist der Preisaufschlag zum 16/10mm recht hoch. Habe den MK und kann mich nicht über enge Biegeadien beschweren. Aber die vom 16/10mm werden sicherlich besser sein. Hier musst du vielleicht einfach entscheiden was dir besser gefällt.

Den Silentstar habe ich auch. Aber noch nicht eingebaut. Bin mal gespannt was er so taugt.
 
M

Madz

Guest
AW: Meine erste Wasserkühlung

Da sparst du 20€ und kannst diese in eine Lüftersteuerung für mehr als einen Lüfter investieren.
Die Lüftersteuerung verträgt 6w, also für 3 Lüfter. Mit POwer amp sogar bis zu 15 stk.
 

Tin

Freizeitschrauber(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung

D.h. ich kann über ein "3 x 3 Pin → 1 x 3 Pin" Adapterkabel drei Lüfter an meine Aquastream XT Ultra anschließen, die genug Power hat, um diese auch auf maximale Drehzahl zu befeuern? Das wusste ich nicht. Aber sehr geil :). Vielen Dank für den Hinweis :daumen:.
 
M

Madz

Guest
AW: Meine erste Wasserkühlung

Mit dem Power amp hat man praktisch ein Aquaero "mini". ;)
 

Tin

Freizeitschrauber(in)
AW: Meine erste Wasserkühlung

Das ist ja echt cool. Jo das mit den 12% hab ich ihm auch gesagt ;).
 
Oben Unten