• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mein PC macht merkwürdige Geräusche

Realhoschy

Komplett-PC-Käufer(in)
Moin zusammen,

n Kumpel hat mir seinen alten Rechner geschenkt.

I9-9900K, Asus H370 Prime, 32 Gb RAM, 500 Gb Samsung 970 nvme, Dark Rock Pro 4.

Dazu haben wir meine Hardware gepackt. 1 Tb Samsung 860 Qvo, Asus Tuf 3070. Das ganze steckt in einem Bq Dark Base 700 und wird befeuert von einem Straight Power 11 650 w Gold+ (Nagelneu).

Und ich werd bekloppt. Der Rechner macht mechanische Geräusche die sich anhören als würde eine HDD permanent beschrieben. Nur hab ich keine HDD im Rechner.

Also hab ich alle Gehäuse Lüfter abgeklemmt. Nix.
Graka vom Strom getrennt. Nix.
CPU Kühler vom Strom getrennt. Nix.
Den Lüfter vom Netzteil blockiert. Nix.

Mir gehen die Ideen aus. Das Geräusch ist halt schon echt sehr nervig da es IMMER zu hören ist. Selbst wenn der Pc idlet. Hwinfo sagt auch dass alle Temperaturen völlig normal sind. Hab bereits des Öfteren gelesen dass die straight Power 11 Serie Geräusche von sich geben die meiner Problematik ähneln. Kann das jemand bestätigen? Zocken und alles funktioniert tadellos, nur höre ich dieses Geräusch sogar stellenweise durch mein Headset. Ich hab auch keine abstürze o.ä. Ich verzweifle grad ehrlich gesagt etwas und hoffe ihr könnt mir helfen.

Freue mich schon auf antworten und Tipps :-)
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Nimm dir die Papprolle. die am Ende bei Haushaltspapier übrig bleibt, und dann "horch" die in Frage kommenden Quellen ab. Damit lässt sich sowas eigentlich recht gut lokalisieren.
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Klingt nach Spulenfiepen, was eben in einem bestimmt Rhythmus auftritt.
Wird wohl daher eher von Mainboard oder Netzteil kommen, wenn nicht von der Graka.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Dann wird es wohl Spulenfieben sein , (hast du auch die Lüfter der GPu abgeklemmt nicht das die das sind. Aber wie schon gesagt Papprolle.
 

Micha0208

PC-Selbstbauer(in)
@Realhoschy : Graka vom Strom getrennt => heißt das mit iGPU der CPU trat das Geräusch auch noch auf?
Wenn ja, hast Du alle Lüfter durch, oder?...
Wenn es kein Lüfter ist bleibt nur Spulenfiepen... Ärgerlich, aber vielleicht kannst Du es trotzdem auf ein Bauteil eigrenzen:
Nimm dir die Papprolle. die am Ende bei Haushaltspapier übrig bleibt, und dann "horch" die in Frage kommenden Quellen ab
Bei Spulenfiepen gibt es einige Tipps die die Symptome verbessern, aber die vollkommene Heilung verspricht normalerweise nur der Austausch der fiependen Komponente :ka:
Hab bereits des Öfteren gelesen dass die straight Power 11 Serie Geräusche von sich geben die meiner Problematik ähneln
Wäre mir neu. Da neigen andere Netzteile zum Spulenfiepen.
Aber ja, vielleicht tritt das auch beim Straight Power 11 gelegentlich auf... Wäre auf jeden Fall am einfachsten zu beheben, jeder andere Komponentenaustausch kommt deutlich teurer oder macht mehr Arbeit.
Graka hatte ich Stromkosten gemacht und den pc gestartet. Kann ich daher wohl auch ausschließen.
Muß man den Satz verstehen
 
TE
R

Realhoschy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab vorhin mal aufgemacht und n bisschen gehorcht wo es herkommen könnte. Es kommt definitiv aus der Gegend um die CPU rum. Vermutlich sind’s dann die spannungswandler? Hab gelesen dass grad beim 9900K die Dinger oftmals das Problem sind. Also wird’s vermutlich auf n anderes Board rauslaufen. Da ich n bisschen auf Asus stehe liebäugle ich mit dem ASUS Prime Z390-A. Oder habt ihr bessere Tipps die bezahlbar sind?
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
TE
R

Realhoschy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab’s endlich mal geschafft n Video aufzunehmen. Die Kids waren krank, da lag der Fokus dann doch woanders 🙂

@Shinna Inductor? Kannst dir das Video ja mal kurz anschauen und sagen was deiner Meinung nach da die Geräusche erzeugt.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Ich häng mal ein Bild zum besseren Verständnis an. In einem Inductor sitzt eine Kupferspuhle. Diese kann in Schwingung geraten und dadurch ein "Spuhlenfiepen" verursachen. Dagegen kannst Du nicht viel machen.
Prime-H370-Plus.png
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Also spannungswandler?
Nein. ;) Ein Inductor wandelt nicht die Spannung. Das machen MOSFETs/DrMOS/PowerStages. In dem Inductor wird Energie "zwischengespeichert", die beim wandeln der Spannung erzeugt wird. Wenn 12v reingeht und sagen wir 1,4v rausgehen soll, muss der Rest der Energie ja irgendwo hin. Die verpufft ja nicht einfach so. :D Die elektrische Energy wird in magnetische "gewandelt", gespeichert und zwischen durch dem Kreislauf(VRM) zur Verfügung gestellt.

pbedyzc1wl.jpg


Ich kann das in dem Video nicht hundertprozentig raushören. Aber ich würde Richtung Spuhlenfiepen tendieren.
 
TE
R

Realhoschy

Komplett-PC-Käufer(in)
Nein. ;) Ein Inductor wandelt nicht die Spannung. Das machen MOSFETs/DrMOS/PowerStages. In dem Inductor wird Energie "zwischengespeichert", die beim wandeln der Spannung erzeugt wird. Wenn 12v reingeht und sagen wir 1,4v rausgehen soll, muss der Rest der Energie ja irgendwo hin. Die verpufft ja nicht einfach so. :D Die elektrische Energy wird in magnetische "gewandelt", gespeichert und zwischen durch dem Kreislauf(VRM) zur Verfügung gestellt.

Anhang anzeigen 1374541

Ich kann das in dem Video nicht hundertprozentig raushören. Aber ich würde Richtung Spuhlenfiepen tendieren.
Hm ok. Hab mir jetzt mal n Z390 Mainboard bestellt in der Hoffnung dass die Geräusche dann aufhören. Geht mir schon echt aufn sack. Ich hör das durch mein Headset…
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Hm ok. Hab mir jetzt mal n Z390 Mainboard bestellt in der Hoffnung dass die Geräusche dann aufhören. Geht mir schon echt aufn sack. Ich hör das durch mein Headset…
Spuhlenfiepen sollte man nicht durch das Headset hören können - zumindest man man Gaming Sound oder Musik hört. Das sind dann ja schon 25-30dBA oder so an Geräuschkulisse. :O
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Mach den Kasten mal auf und horch mit einem (Papp)Rohr wo das herkommt. Ist schon echt laut für Spulenfiepen. Evtl. Hat ein lüft auch einen Lagerschaden.
 

Bios-Overclocker

Software-Overclocker(in)
Klingt elektronisch, nicht nach Lüfter würde ich sagen. Aber wenn er die Graka bereits abgeklemmt hat und das Geräusch ist immer noch da, kann s ja fast nur das Mainboard sein. Hatte mein Asus Deluxe auch mal hast du den PC übertaktet ? Wenn ja setz mal das Bios auf Werkseinstellungen zurück
 
TE
R

Realhoschy

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie gesagt, ich hab (der Reihe nach) sämtliche Lüfter mal abgeklemmt. Gehäuselüfter, CPU Kühler, Grafikkarte, Netzteil Lüfter. Nix. Mit dem papprohr bin ich jetzt zwar nicht rein. Aber Fenster auf und Ohr rein ging auch schon. Und ich bin der Meinung dass es aus der Gegend um die CPU rum herkommt. Ich hab vom übertakten keine Ahnung, ergo lass ich die Finger weg.

Edit: müsste ich das Geräusch beschreiben würde ich es wie folgt beschreiben. Mechanische HDD die kurz vorm verrecken ist wird mit terrabytes an Daten beschrieben. 24/7.
 
Oben Unten