• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MB und AB in meinem Komplettsystem

YouSlow

Kabelverknoter(in)
Habe vor mir nen neues Komplettsystem anzuschaffen.
Mein Wunschsystem so far: i7-860, win7 64, Radeon5850

Mainboard entweder MSI P55-GD80 oder MSI P55-GD65

Was zu meiner 1. Frage führt. Welches MB ist geeigneter für mich ?
Ich weiß net so recht wo die unterschiede sind aber ich hab nicht vor die CPU zu übertanken.

Und mein 2. Anliegen betrifft den Arbeitsspeicher 1333 oder 1600 4,6 oder 8 gb ? 4gb sollten so ~150€ kosten hat da vllt jemand ne Empfelung ?
 

Einer von Vielen

PCGH-Community-Veteran(in)
Also das GD80 hat ne bessere Kühlung und einen PCIe 2.0 16x Slot mehr. Es lohnt sich also nur, wenn du 3x CF betreiben willst. Die Kühlung ist meiner Meinung nach beim GD65 ausreichend, außer du willst den Chipsatz übertakten, was ja wohl nicht der Fall ist.
4gb DDR3-1333 RAM bekommst du schon für 80-100€ (z.B. die G.Skill Ripjaws).
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Warum eigentlich kein Mainboard mit USB3.0 und eSATA3.0, wenn du dir schon was neues kaufst, sollte es doch auch auf dem neusten Stand sein.
Von MSI gibts da wohl leider noch nichts.

Wenn dir auf der 2. PCIe Bank x4 reicht, dann nimm das GA-P55A-UD3 und wenn du auf der 2. PCIe Bank x8 haben willst, dann das GA-P55A-UD3R.

Beim Arbeitsspeicher reicht 1333MHz mit Cl7 aus. Da du nicht übertakten willst, muss es kein sonst wie toller und teurer sein.
4GB sollte anfangs eigentlich reichen. Mehr wird man nicht vollbekommen.
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Dann hat wohl der Hardwareschotte einen Fehler gemacht. Hatte da nämlich noch Boards mit USB3.0 gesucht, hat er mir aber nur ASUS und Gigabyte ausgegeben.
Allerdings ist das UD3R von Gigabyte auch um einiges billiger als das MSI GD85
 
TE
Y

YouSlow

Kabelverknoter(in)
Die 190€ vom P55-GD80 sind schon happig mehr will ich eigentlich nicht fürs MB ausgeben.
Der onboard Sound ist mir wichtig darum hatte ich die beiden MSI boards auf der Liste.
Und Gigabytle MBS sind unglaublich hässlich :(
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Also ich finde die MB sehen alle gleich aus. Aber egal, das it Geschmackssache.

Was soll denn das Board können? Also wieviel PCIe Steckplätze brauchst du, wieviel SATA-Anschlüsse? Wieviel USB? Kannst du ohne USB3.0 leben?
 
TE
Y

YouSlow

Kabelverknoter(in)
mir is wichtig das des board gut gekühlt und verarbeitet is, der onboard sound stimmt, das es gut aus sieht (net wie gigabyte boards in stylish hellbau besch) und der prozessor net abfackelt wenn ich net den boxed kühler use^^

der rest is mir wayne 3 pcie slots reichen genau wie die mindest anzahl an usb und sata anschlüssen

mit usb 3.0 bin ich mir nich sicher wäre schon nice to have aber atm sind mir die boards mit usb3 die für mich in frage kommen zu teuer
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Also sockel 1156 Boards mit 3 PCIe Steckplätzen sind glaub ich eher rar.
Die Frage ist, wieviele Grakas du dort einbauen willst. Nur 1, oder 2?

Am besten du gehst hiermal selbst auf Suche:
Intel - Sockel 1156 Mainboards, Mainboard-Chipsatz: Intel P55
Da wirst du schon was finden was dir passt.
Und seit wann liegt es an Mainboards, dass CPUs abfackeln, wenn man einen anderen Kühler drauf macht.
Ich würde dir USB3.0 empfehlen. Was du hast, haste du!
 
TE
Y

YouSlow

Kabelverknoter(in)
dann informier dich ma über die 1156 foxconn probelme
und keins der boards die ich mir angeguckt habe hatte keine 3pcie slots.
halt 2 für xf und ein pciex1 für sound
 
Oben Unten