• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Maximus III und RAM OCen via BIOS

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus Leute,

als blutiger OC-Anfänger wollte ich mich mal an meinem RAM versuchen und den Takt auf 1600MHz steigern. Das soll lt. MB und Handbuch ganz easy über das MB funzen.
Habe ich dann auch gemacht und von "Auto" auf "1600" gestellt. Windows7 startet anschließend auch ordentlich... nur kommt nach ein paar Minute eine Fehlermeldung, anschließend wird sofort der RAM gesichert (blauer Bildschirm?!) und die Mühle schmiert ab.
An dem RAM kann es m.E. nicht liegt (3er Kit a 2GB; vgl. Signatur).

Hat jemand Erfahrung mit dem MB bzw. weiß jemand was ich da falsch mache (nach einer läbischen voreingestellten BIOS Veränderung kann doch eigentlich nichts dolles passieren!!!).

Vielen Dank im Voraus...
Grüß Tom
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Glaubt ihr, dass das mit dem Ramkit etwas zu tun hat, weil er hat ein Tripple Channel Kit verwendet?
 

Naumo

Software-Overclocker(in)
jo du musst die ramspannung auf ca. 1,65V stellen und bei deiner bestückung von 3 modulen eventuell die imc spannung ein wenig anheben (oder auf auto lassen falls du nicht übertaktest)
dann müsste alles klappen
 

Ace

BIOS-Overclocker(in)
Post mal deine anderen Settings!Der ram steckt in welchen Slotts also 4GB?
Am besten ist es wenn du "fast alle" Einstellungen von Auto auf Manuell änderst PCH-PLL-IMC usw.
hatte das Board auch schon und es ist eigentlich ganz einfach zu Händeln:daumen:
Du hast einen 860er hatte ich auch schon 3 stück! nicht ganz einfach,da viele hohe Vcore und IMC brauchen!
 
TE
Tom6920(GER)

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
jo du musst die ramspannung auf ca. 1,65V stellen und bei deiner bestückung von 3 modulen eventuell die imc spannung ein wenig anheben (oder auf auto lassen falls du nicht übertaktest)
dann müsste alles klappen

Hi Naumo,

dachte, dass das Board (nachdem ich 1600 eingestellt habe) den Rest von alleine einstellt. Aber sehr guter Hinweis von Dir. Muss mal sehen ob ich das hin bekomme. Wie schon gesagt, ich bin ein absoluter Rookie in solchen Dingen und fange langsam an Spaß an OCen zu entwickeln. :D

Was meinst Du, wie hoch kann ich mit der Taktung gehen?
Habe keine seperaten RAM Kühler und den Megahalmes habe ich horizontal verbaut (2. Lüfter ist schon bestellt und wird in den kommenden Tagen erbaut!)

Sobald mein System auf 1600MHz stabil läuft poste ich selbstverständlich mein Erfolgserlebnis und Erfahrungen.

Grüße
Tom

P.S. Jetzt brauche ich nur mal ein paar Tage Urlaub um mich mal intensiv mit der Sache zu beschäftigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Naumo

Software-Overclocker(in)
megahalems is schonmal sehr gut
der ram braucht keinen kühler.. des is latte.. meine packen 2100 cl9 sind aber auch 2000er :)
also einfach im bios auf 1600 stellen und die spannungen so anpassen wie ichs gepostet hab dann muss es klappen
mit dem ram kommst du auf jeden fall mal auf bclk 160 :) was kein thema für cpu und baord is
was der ram sonst noch so packt musst du mit memtest86 prüfen! also nicht das "normale" sondern die bootdisk (ausserhalb von windows)
wenn fragen hast frag einfach!! bin mittlerweile recht gut im oc, auch was lynnfield angeht.
 
TE
Tom6920(GER)

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
megahalems is schonmal sehr gut
der ram braucht keinen kühler.. des is latte.. meine packen 2100 cl9 sind aber auch 2000er :)
also einfach im bios auf 1600 stellen und die spannungen so anpassen wie ichs gepostet hab dann muss es klappen
mit dem ram kommst du auf jeden fall mal auf bclk 160 :) was kein thema für cpu und baord is
was der ram sonst noch so packt musst du mit memtest86 prüfen! also nicht das "normale" sondern die bootdisk (ausserhalb von windows)
wenn fragen hast frag einfach!! bin mittlerweile recht gut im oc, auch was lynnfield angeht.

Hey Naumo,

war ein super Tipp. 1600Mhz, nachdem ich die DRAM Spannung auf 1,65V erhöht habe, absolut stabil. Habe sogar die beiden Chassis Lüfter gegen 2 neue beQuiet Silent Wings ausgetauscht und erreiche nunmehr Temperaturen von Idel 35 Grad (-5 Grad) / Volllast 53 Grad (-10 Grad!).
Bin echt begeistert :love:

Mit der BLCK Erhöhung beschäftige ich mich mal in den kommenden Tagen.

Besten Dank an alle für die Beiträge...

Grüße
Tom
 
Oben Unten