• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Massive Probleme mit Einrichtung

-FA-

Software-Overclocker(in)
Hallom sry das ich nochmal stör aber ich hab 3 massive Probleme:
1.) Meine XP-Parition ist seit der Reperatur, dass Windows 7 in den Boot-Manager eingefügt wurde, verschwunden. Ich seh sie nimmer und kann sie auch nimmer hochfahren. Sie wird auch nicht in easy-bcd gezeigt. Des weitren steht bei Windows Vista Ultimate ("wiederhergestellt") dran. Wisst ohr was da los ist? Bitte helft mir ich wil mein XP zurück! Bin am verzweifeln!:(:ka:
2.) RivaTuner kann den neuen 195.81 Treiber oder wie der heißt nicht. Was kann ich da machen? Gibts da ein alternatives Programm?
3.) Da ich ISDN von t-online hab: Wie soll ich da ins I-net kommen wenns keine 64-bit software gibt? Was kann ich da stattdessen machen? Bitte um Hilfe!

Edit zu 1: Ich hab 2 Bootmanager auf dem PC! Einmal der von Vista mit XP drin, der andere von Win7 nur mit Vista. Was soll ich jetzzt genau tun? Easybcd kann da glaub auch nicht viel erreichen.welcher der Bootmanger jetzt kommt hängt wiederum von der "aktiven" Platte ab. Vista kann ich von beiden aus booten!

Was ich nach der 1.Reperatur geshen hab ist, dass sich vermutlich im Bios irgendwie die Platte umgestellt hat. Ist das vielleicht deshalb in die Hose gegenen? Sollte ich vielleicht die reperatur nochmal mit der alten Platte (mit Vista boot-manager) versuchen?
 
Zuletzt bearbeitet:

alucian

PC-Selbstbauer(in)
na du bist ja lustig :-)
zu punkt 1:ganz ehrlich?:-) mach alles platt und neu drauf ih glaub du hast es halt echt geschafft:-)und warum zwei bootmanager?
zu punkt 2: tia der rivatuner des ist immer so ne sache mit neuen treiber eigentlich bringt nur warten was und zwar das die die unterstüzung für neue treiber einspielen. oder was aber net so empfehlenswert ist mach deine alten treiber drauf die noch gehen solltest aber net machen wenn du neuere spiele spielst die seit deiner treiberversion rausgekommen sind. Kommt halt einfach drauf an was du so mnachst:-)
zu punkt 3: kann ich dir meiner erfahrung nach nix anderes sagen als mach 32 bit drauf:-) ich finde diese 64 bit geschichte sowieso überzogen(braucht man ((noch)) nicht)
naja wünsch dir viel glück dabei:-)
 
TE
-FA-

-FA-

Software-Overclocker(in)
zu 1.) :Lustig, lustig: ich hab aber echt kein bock alles neu drauf zu machen! Weißt du wie viel Arbeit das ist? Des weitren sind alles Updates futsch geschweigesdenn Daten. Dazu nopch aktivierung...
Gibts da keine andere Lösung?
zu 2.) Problem gelöst! :D
zu 3.) Ich hab folgende Dinge:
Anschlusskennung
zugehörige t-online nummer
Mitbenutzernummer
Persönliches kennwort
kennwort weiderholen (bei t-online)

Bei Windows wird folgendes gefragt:
ISP Nummer
Benutzername
Kennwort

Was muss wo rein?
 

Oi!Olli

Software-Overclocker(in)
zu 1.) :Lustig, lustig: ich hab aber echt kein bock alles neu drauf zu machen! Weißt du wie viel Arbeit das ist? Des weitren sind alles Updates futsch geschweigesdenn Daten. Dazu nopch aktivierung...
Gibts da keine andere Lösung?
zu 2.) Problem gelöst! :D
zu 3.) Ich hab folgende Dinge:
Anschlusskennung
zugehörige t-online nummer
Mitbenutzernummer
Persönliches kennwort
kennwort weiderholen (bei t-online)

Bei Windows wird folgendes gefragt:
ISP Nummer
Benutzername
Kennwort

Was muss wo rein?

Müsste so gehen wie hier beschrieben.

Verbindung mit T-Online und ISDN - Forum - CHIP Online
 
TE
-FA-

-FA-

Software-Overclocker(in)
Schonmal jetzt ein großes Dankeschön!:):)
Ok, das müsste ich hinbekommen.
Jetzt gibts nur noch ein einziges Problem. Ich hab jetzt mittels Vista BootPro 3.3 den Eintag "Windows XP" in den boot-Manager eingefügt (Windows Legacy und Platte ausgewählt). Der steht auch dort dort wenn ich ihn markiere, enter drück,statet er neu.
Das was ihr im Scrren seht hab ich eingestellt, nicht mehr. Nur ich denk dass ich dem Programm noch sagen muss wo die Boot-Sequenz von Windows XP liegt? Wie muss ich das ganu einfügen?
 
TE
-FA-

-FA-

Software-Overclocker(in)
Schonmal jetzt ein riesen großes dankeschön!!:):)

Jetzt gibts nur noch ein Problem: Der Boot-manager!
Hab jetzt mit VistaBootPro den Eintrag "Windows XP" eingefügt (Add new OS --> Wiondows Legacy --> Platte E (dort wo XP drauf ist) (im Scrren).
Nur wenn ich den eintrag auswähl kommt kein XP, sondern der PC startet neu. Allerdings vermute ich schon was: ich musste dem programm nirgendwo was über die bootsequenz erzählen. Wie muss ich da den rest noch einfügen? Des witren soll dieses "wiederhergestellt" weg. Geht das einfach mal schnell so oder kann es sein dass er dann ebenfalls bei Umbenennung nur noch neustartet?
 
TE
-FA-

-FA-

Software-Overclocker(in)
Das hat mich mal ein stück weiter gebarcht. Er hat nach einer ntos.kernel oder so gesagt (missing or corrupted). Was kann ich da machen?

hab jetzt mal was getestet:
Wähle ich legacy windows als os type auf C bringt er zuerst die meldung, wie wenn windows das letzt mal nicht gestaret werden konnte. dann folgt aber ein
fehler mit ntldr.
Wähl ich dagegen windows vista als os type, stell auf c, sagt er was von einer ntmlpa.exe
Bei D ist das gerde verkehrt. Stall ich Vista ls os type ein kommt ein ntml fehler.
Bei legacy windows auf c kommt auch die Meldung wenn Windows nicht richtig hochgefahren wird, dann aber ebenfalls hler. manchmal sagt er auch was von einer treibersignatur.
Langsam blick ich nicht mehr durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
-FA-

-FA-

Software-Overclocker(in)
Ok, hab hier mal einen Eintrag: Was müsste an dem anders aussehen (easybcd), dass XP funzt?

Dann wie heißt die Boot-datei von XP? Auch winload.exe oder anders?
Und wo ist sie normal?

Bei easybcd hab ich beim Eintrag erstellen 3 Platten (C,D,E) und "BOOT" zur Auswahl? Für was ist das gedacht?
 

Oi!Olli

Software-Overclocker(in)
Ich hab keine Ahung. Ich kann später mal mit Easybcd nachschauen wenn ich XP gestartet habe und mal einen Screenshot machen.

Auf meiner 3. Platte ist nämlich noch der Bootloader von 7 drauf.
 
TE
-FA-

-FA-

Software-Overclocker(in)
Kennst du ein forum oder sowas wo sich die Leute mit sowas auskebnnen? Oder wie hast du denn dass gemacht? hat es bei die auch Probs gegeben?

Edit: ich hab jetzt me Theorie. Der kann XP nicht booten,bzw. wird nicht erkannt da eine der drei boot-datein fehlt (boot.ini). Die wurde vermutlich von Vista überschrieben. D.h. ich muss ide boot.ini von XP wieder reinmachne und sie anschließend von 7 überschreiben lassen. Nur geht das wenn ich die da einfach reinkopier. oder muss die angepasst werden? weil anschließend weiß ich, die Windows 7 Repertur ausführen, welche dann eine nicht integrierte XP-Partition findet. Wo genau muss die Datei hin?
1. boot.ini
2. NTDETECT.COM
3. ntldr

die ist nicht auffindbar. ich vermute deshlab sagt der mir vistabootpro das es über ntldr booten will, was aber net funzt. sprich die boot.ini muss da wieder hin.

Edit: Ich könnt ne boot.ini schreiben. Nur wie muss die aussehen wenn XP ancher im 7 Boot-manager neben 7 und Vista stehen soll? Und wo muss die dann rein?


[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOW S
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Professional"/fastdetect
 
Zuletzt bearbeitet:

Oi!Olli

Software-Overclocker(in)
Also hier sollten sich eigentlich Leute damit auskennen.

ABer frag mal im Planet3dnow.de.

Dort gibt es ein Unterforum für WIndows da gibt es einige Cracks.

Und wie ich das damals gemacht habe?

XP installiert, später Vista, später 7. Das wars.

Also nicht anders als du.

Ok ich hab 3 Platten nicht mehere Partitionen aber das sollte Windows nicht stören.
 
TE
-FA-

-FA-

Software-Overclocker(in)
hier mal ein screnn vion bcdedit! wiso steht beim xp start eintrag etwas anderes drüber?
 
Oben Unten