• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

mainboard mit usb 3.0

N

ninetysix

Guest
Hallo,
um meinen neuen pc "zukunftssicher" zu machen, hab ich überlegt ,ob es nicht vielleicht Sinn macht,ein mainboard mit USB3.0 ,sowie SATA 3 zu kaufen…
eine Frage hätte ich nun: welches ???
ich hab bei aternate mal zwei rausgesucht:

asus p7p55d-e
oder
Gigabyte p55À-ud4

freue mich auf antworten…
 

Firefighter45

Freizeitschrauber(in)
Brauchen tut man es noch nicht aber für die Zukunft sicher nicht schlecht, du hast genau die ausgesucht für die ich mich auch entscheiden würde wenn ich ein Board mit USB 3.0 und SATA 3 nehmen würde.

Also nimm entweder das günstigste oder was dir am besten gefällt, sind beide gute Mainboard‘s.
 
TE
N

ninetysix

Guest
Danke erstmal ,Also von der
Marke her auch egal asus/Gigabyte?
 

Firefighter45

Freizeitschrauber(in)
Ja, ist egal, sind beides gute Board’s, mach aber ein aktuelleres BIOS drauf, da beide noch recht neu sind ist das BIOS noch nicht ausgereift.
 

Duron

Kabelverknoter(in)
Der PCIe 16x Slot des Gigabyte-boards läuft bei aktiviertem USB 3.0 und/oder aktiviertem SATA III nur mit PCIe 8x ! Laut Gigabyte büßt man damit 2-3% Grafikleistung ein. Ob das wirklich so rapide ist, ist fraglich.
Die ASUS Boards haben eine andere Lösung, bei der man keine Einschränkungen hat.
 
TE
N

ninetysix

Guest
Ich hab bei einem Test auf techgage.COM gelesen,dass das Problem mit dem x8-lanes nur bei dem normalen asus p7p55d-e auftritt ;und nicht bei der PRO Variante………
 
TE
N

ninetysix

Guest
gibt es den große unterschiede zwischen dem gigabyte und dem asus?
 
TE
N

ninetysix

Guest
ist in den boards auch scjon w-lan integriert?
oder muss man ne extra karte kaufen?
 
TE
G

ghostadmin

Guest
Die Boards haben kein W-Lan integriert soweit ich weiß.
Fakt ist aber, wenn du keine Hardware hast, die mit SATA 600 und USB 3.0 was anfangen kann, ist da nur rausgeworfenes Geld. Solange du nur eine normale HDD hast und keine sehr gute SSD, dann bringt dir SATA 600 in den nächsten 10 Jahren gar nix.
Bei USB 3.0 kommts drauf an ob du schnellere USB Ports brauchst, wenn du zB viel über die USB Ports schiebst. (Ich rede hier nicht von ein paar GB sondern von ein paar hundert GB oder ein paar TB)

Ganz interessant finde ich beim Gigabyte auch: Achtung! PCIe 2.0 x16 nur x8/x0 bei aktiviertem USB 3.0/SATA 6Gbps Turbo-Modus, kein SLI/CrossFire möglich

Ich würde das ASUS nehmen, ich finde es schöner, es ist günstiger als das Gigabyte und ich habe selber ein P7P55D Board und kann sie nur wärmstens empfehlen. ;)
 
TE
N

ninetysix

Guest
also ich hab halt vor ne intel postville 80gb zu kaufen...
und lohnt sich der aufpreis vom asus p7p55d-e zur pro-variante?
 
Oben Unten