• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard+Kühler+RAM Empfehlung 1366er Sockel

aficionado

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mainboard+Kühler+RAM Empfehlung 1366er Sockel

Sollte es bei mir doch der Sockel 1366 werden, dann hätte ich folgende Mainboards ins Auge gefaßt:

MSI X58 Platinum
MSI Eclipse SLI
Asus P6T
Asus P6T SE
Asus P6T Deluxe V2
Asus Rampage II GENE
Andere Alternativen lasse ich mal außen vor, wobei ich hier mal eine imaginäre Preisgrenze von € 200 ziehen würde, alles was darüber geht nur in äußersten Notfällen. (betrifft hier vor allem das Eclipse SLI und das Deluxe V2)

Vom Gefühl her gesehen wäre es hier meiner Meinung nach ein Zweikampf zwischen MSI X58 Platinum und Asus Rampage II GENE, da beide preislich sehr interessant sind.

Wer die angeführten Boards hat, soll mir mal die Eindrücke schildern. Vor allem würden mich generell Meinungen von µATX-Mainboard-Usern interessieren. Crossfire und SLI sind nicht unbedingt ein Muss, habe seit jeher immer nur eine Grafikkarte verbaut, und die High-End Karten sind sowieso schweineteuer.

Bezüglich Kühler tendiere ich eher zu EKL Brocken bzw. Scythe Mugen 2. Oder aber zu österreichischer Hausmannskost von Noctua. Was meint ihr?

Bei den RAMS bin ich mir unsicher, aber 6 GB sollten verbaut werden, als Hersteller würden mir Corsair (hatte ich bis dato immer) oder G. Skill zusagen.

Da ja Weihnachten vor der Türe steht, könnte ich mir durchaus als Prozessor den i7-960 tray vorstellen. Wäre preislich de facto auf Augenhöhe mit dem i7-870 Sockel 1156, wobei ich mir beim 1366er Pendant mehr Leistung erhoffe/erwarte, wie auch immer...
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Mainboard+Kühler+RAM Empfehlung 1366er Sockel

Zu den Mainboards kann ich dir leider nichts sagen, aber zum Rest.
Kühler kann ich dir den Mugen 2 empfehlen, einfach ein super Teil für den Preis, Temps von meinem Phenom II im Idle bei 26°C, Spielelast bei 37°C und Volllast mit Prime bei 44°C, PWM-Lüftereinstellung "Optimal", unhörbare 600rpm.

Also RAM kann ich dir die HyperX Serie von Kingston empfehlen, Kingston HyperX DIMM XMP Kit 6GB PC3-10667U CL7-7-7-20 (DDR3-1333) (KHX1333C7D3K3/6GX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Cpu würd ich schon alleine wegen der Garantie immer mit Boxed Kühler bestellen.
 
TE
aficionado

aficionado

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mainboard+Kühler+RAM Empfehlung 1366er Sockel

Den 960er gibts nur in der Tray-Version. Hat man da etwa keine Garantie drauf? Vom Preis her betrachtet ist der Prozessor definitiv Luxus, habe nur mit dem Gedanken gespielt, da ja Weihnachten ist... :D
 

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Mainboard+Kühler+RAM Empfehlung 1366er Sockel

Hi

also inzwischen würde ich nur noch Boards mit USB und SATA 3.0 kaufen!

ich weiß zwar nicht wie wichtig die der 960(2 Jahre Garantie) ist, aber es lohnt sich net wirklich, lieber ein I7 920 oder Xeon W3520kaufen und das gald dann in ein besseres mb oder ne stärkere graka investieren.

Meine Combo!

MB:
Gigabyte GA-X58A-UD7, X58 (triple PC3-10667U DDR3)lagernd Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

CPU:
Intel Xeon UP W3520, 4x 2.67GHz, Sockel-1366, boxed (BX80601W3520) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
Intel Core i7-920, 4x 2.67GHz, boxed (BX80601920) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Ram:
G.Skill Perfect Storm DIMM Kit 6GB PC3-17066U CL9-9-9-24 (DDR3-2133) (F3-17066CL9T-6GBPS) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
oder bisschen günstiger
G.Skill Trident DIMM Kit 6GB PC3-16000U CL9-9-9-24 (DDR3-2000) (F3-16000CL9T-6GBTD) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

ich weiß zwar nicht welche graka du einbauen willst, aber wen es z.B eine ati 5850 werden soll, kauf dann lieber von dem geld ne 5870:daumen:

mfg Eiswolf93
 
TE
aficionado

aficionado

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mainboard+Kühler+RAM Empfehlung 1366er Sockel

Hi

also inzwischen würde ich nur noch Boards mit USB und SATA 3.0 kaufen!

ich weiß zwar nicht wie wichtig die der 960(2 Jahre Garantie) ist, aber es lohnt sich net wirklich, lieber ein I7 920 oder Xeon W3520kaufen und das gald dann in ein besseres mb oder ne stärkere graka investieren.

Meine Combo!

MB:
Gigabyte GA-X58A-UD7, X58 (triple PC3-10667U DDR3)lagernd Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

CPU:
Intel Xeon UP W3520, 4x 2.67GHz, Sockel-1366, boxed (BX80601W3520) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
Intel Core i7-920, 4x 2.67GHz, boxed (BX80601920) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Ram:
G.Skill Perfect Storm DIMM Kit 6GB PC3-17066U CL9-9-9-24 (DDR3-2133) (F3-17066CL9T-6GBPS) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
oder bisschen günstiger
G.Skill Trident DIMM Kit 6GB PC3-16000U CL9-9-9-24 (DDR3-2000) (F3-16000CL9T-6GBTD) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

ich weiß zwar nicht welche graka du einbauen willst, aber wen es z.B eine ati 5850 werden soll, kauf dann lieber von dem geld ne 5870:daumen:

mfg Eiswolf93

Hi,

naja, beim Sockel 1366 wäre das Gigabyte UD-7 de facto momentan das einzige Mainboard, welches USB 3.0 bzw. Sata III anführt. Ich habe mir das Teil mal im Netz angesehen, sag' mal, muss man das mit einer Wasserkühlung verbauen??

Die Grafikkarte warte ich noch ab, die ich derzeit eine Asus Radeon 4870 Dark Knight habe und sehr zufrieden bin damit. Außerdem sind mir die nicht lieferbaren 58xx Ati-Radeon einfach zu teuer, wenn überhaupt wo erhältlich.

Generell will ich mich nicht auf den 960er Prozessor kaprizieren.
 
Oben Unten