Mainboard erkennt nur Quad-Channel obwohl RAM-Speicher im Dual Channel sind.

Selvet

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen! :)

Erstmal meine Hardware die ich nutze, evtl. helfen diese Informationen, da ich echt am verzweifeln bin.

das Mainboard: ROG STRIX Z690-E GAMING
die CPU: i9 12900K
die GPU: ROG STRIX 3080Ti OC 12GB
der RAM: G.SKILL Trident Z5 RGB 5600 2x 16GB Kit

Folgendes Problem: Meine RAM-Speicher werden im BIOS und in Windows via CPU-Z im Quad-Channel angezeigt, obwohl ich diese in den davor gesehenen Dual-Channel Slots betreibe und betreiben möchte.

Das BIOS ist auf dem aktuellsten Stand. Memtest86 habe ich auch schon durchlaufen lassen, keine Fehler erkannt.
CMOS zum Clearen habe ich auch schon probiert, genauso wie die RAM-Speicher zu entfernen auf Staub zu überprüfen und wieder einzusetzen..
Das Mainboard zeigt auch keine Fehlercode's an.

Ich weiß nicht, was ich jetzt noch überprüfen kann oder woran das liegen kann.. ich hoffe einer von euch kann mir weiter helfen..


Freundliche Grüße, Selvet
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Es gibt kein Quad-Channel mit dieser Plattform.
Mir ist auch nicht ganz klar, was du damit genau meinst.

Die Speicher sollten in Slots 2+4 stecken.
Also vom Prozessor kommend der erste frei, dann den zweiten und den letzten belegen.
 
TE
TE
S

Selvet

Schraubenverwechsler(in)
Das es kein Quad-Channel mit dieser Plattform gibt macht die Sache ja noch eigenartiger.

Mein Speicher besetzten den 2. Slot und den 4. Slot.

Und trotzdem wird in CPU-Z meine RAM-Belegung als Quad-Channel angezeigt obwohl wie du sagst diese Plattform kein Quad-Channel unterstützt.

siehe Anhang
 

Anhänge

  • CPU-Z.jpg
    CPU-Z.jpg
    76,3 KB · Aufrufe: 87

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dein CPU-Z ist veraltet und kennt diese Plattform nicht.
Aktuell ist: VERSION 2.01
 
TE
TE
S

Selvet

Schraubenverwechsler(in)
Danke erstmal für deine schnellen Antworten.. ich habe das Programm mal geupdatet, doch ich weiß nicht ob das nun so sein soll.. scheint mir nicht so da immer noch was mit 4x da steht..

siehe Anhang.
 

Anhänge

  • CPU-Z .jpg
    CPU-Z .jpg
    67,4 KB · Aufrufe: 79
  • CPU-Z Selection.jpg
    CPU-Z Selection.jpg
    158,6 KB · Aufrufe: 81

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Das liegt daran, dass es DDR5 ist und dieser intern anders Aufgebaut als DDR4.

Hier ist es gut erklärt:

Auszug:
Jeder RAM-Slot auf dem Mainboard ist einem Kanal zugeordnet; das gilt auch für DDR5-Modelle (Intern sind DDR5-Riegel stets in zwei Subkanäle unterteilt.).

Genau das wird CPU-Z wohl anzeigen.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Das ist DDR5 geschuldet. CPU-Z interpretiert das als Quad Channel. Bei DDR4 ist der RAM mit jeweils 64bit pro Channel angebunden. DDR5 hat da 2 Anbindungen je 32bit pro Channel.
 
TE
TE
S

Selvet

Schraubenverwechsler(in)
Ah okay super Information, um auch DDR5 zu verstehen. Danke hierfür. Das würde das natürlich erklären was CPU-Z in meinem Falle anzeigt. Vielen lieben dank an euch, dann kann ich ja endlich beruhigt sein!

LG Selvet
 
Oben Unten