Mainboard Asus z690 mit SSD Festplatte,NVME und SATA Festplatte

karlheinz45

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Ich habe folgendes Problem.
Bios geupdatet auf neusten Stand.
Alle Festplatten werden im Bios angezeigt.
Ich habe Windows 11 neu Installiert.
Im Windows sehe ich nur die SSD und NVME Festplatten.
Es wird die SATA nicht als Laufwerk angezeigt im Geräte manager ist Sie drinn.
Hat jemand ein Tip.

mfg Karl
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Wird die SATA Buchse evtl. Geteilt? Probier mal eine andere.
Ist die HDD neu? Evtl. Muss die erst initialisiert werden. Schau mal in der Laufwerksverwaltung.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Alle Festplatten werden im Bios angezeigt.
Im Windows sehe ich nur die SSD und NVME Festplatten.
Es wird die SATA nicht als Laufwerk angezeigt im Geräte manager ist Sie drinn.
Da sie im Bios mit vorhanden ist, muss sie auch auf Windows vorhanden sein. Siehst du auch daran, dass sie im Gerätemanager mit dabei ist.

Sollte es sich um ein neues Laufwerk handelt, musst du dieses erst unter Datenträgerverwaltung neu einrichten und mit einem Laufwerksbuchstaben versehen. Ist es eine bestehende SSD, wo bereits Daten drauf sind, wirst du sicherlich nur einen Buchstaben zuteilen müssen. Danach wird sie auch im Explorer zum Aufrufen mit dabei sein.

Ashampoo_Snap_Freitag, 23. September 2022_09h55m30s_003_.png
 
TE
TE
K

karlheinz45

Schraubenverwechsler(in)
Bei Datenträgerverwaltung war Laufwerk 1 Fremdes Volume und da habe ich gerade neu erstellen geklickt dann hinzufügen und schon war mein Laufwerk h da mit Daten.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit den Buchstaben kannst du die Reihenfolge auf Windows mit beeinflussen. Die kannst du nach Belieben vergeben, solange sie nicht bereits belegt sind. Belegte Buchstaben kannst provisorisch auf einen anderen Buchstaben geben und dir so deine eigenen gewünschten Buchstaben zuteilen.

Bedenke aber, dass bereits installierte Programme oder Verknüpfungen möglicherweise dann nicht mehr richtig funktionieren und das Laufwerk nicht mehr finden. In diesem Fall muss der Buchstabe des Laufwerks in den Einstellungen oder Verknüpfung korrigierte werden.

Das kann jetzt auch bereits der Fall sein, sollte das Laufwerk früher einen anderen Buchstaben zugeteilt gehabt haben.
 
Oben Unten