• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

M2 SSD - nur OS oder OS + Spiele installieren?

philelele

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich habe mir im Sale eine 1TB Samsung M2 SSD gekauft und frage mich nun ob man heutzutage immer noch das OS und Anwendungen wie Spiele oder sonstige großen Dateien trennen sollte?

Ich habe Windows und kleine Anwendungen derzeit auf einer 250GB Samsung SSD. Games habe ich auf meiner 500GB Samsung SSD und meiner neuen 1TB Samsung M2 SSD.

Nun zu meiner Frage: Soll ich Windows auf meine M2 packen und wenn ja Games auch oder diese lieber trennen?

Was meint ihr? Wie würdet ihr das aufteilen? Oder doch lieber eine zweite M2 SSD 500GB nur fürs OS anschaffen(was ich ein wenig unnötig fände)? :rollen::)
 
Zuletzt bearbeitet:

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Entweder lass es so, wie es jetzt ist oder erstelle Partitionen, statt extra eine weitere SSD zu kaufen.

Ich lagere alles so gut wie möglich von C aus, damit ich bei Bedarf diese Partition ohne nennenswerten Datensicherungsaufwand formatieren kann.
 
TE
P

philelele

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Entweder lass es so, wie es jetzt ist oder erstelle Partitionen, statt extra eine weitere SSD zu kaufen.

Ich lagere alles so gut wie möglich von C aus, damit ich bei Bedarf diese Partition ohne nennenswerten Datensicherungsaufwand formatieren kann.
Also packst du alles auf einer Platte? Games und Windows?
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hab alles auf einer Partition auf einer M2...

Grund ist einfach der das ich bei diesen ich teile auf immer nie geschafft habe es passend aufzuteilen, d.h. entweder war auf C: zu wenig Platz oder auf D: (Spiele) zu wenig Platz am Ende des Tages

Ich mache aber auch ein komplettes Image dieser einen Platte per Veeam, dann kann ich im Fall der Fälle einfach alles wiederherstellen und die Kiste läuft wieder...
Backup HDDs sind inzwischen so billig in passender Größe...
 
TE
P

philelele

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab alles auf einer Partition auf einer M2...

Grund ist einfach der das ich bei diesen ich teile auf immer nie geschafft habe es passend aufzuteilen, d.h. entweder war auf C: zu wenig Platz oder auf D: (Spiele) zu wenig Platz am Ende des Tages

Ich mache aber auch ein komplettes Image dieser einen Platte per Veeam, dann kann ich im Fall der Fälle einfach alles wiederherstellen und die Kiste läuft wieder...
Backup HDDs sind inzwischen so billig in passender Größe...
Okay also würde am meisten Sinn machen wenn ich auf der m2 ssd eine Partition für nur Windows und kleine Programme erstelle und den Rest dann für Games und sonstiges? Wie groß soll die Windows Partition sein? 250gb? Hat das keinen Einfluss auf die Performance wenn mehrere Patrioten auf einer SSD samt OS und Games sind?
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Am meisten Sinn macht es eigentlich deine Windows SSD so zu lassen wie sie ist und die neue einfach einzubauen :hmm:

Von der "Performance" her merkst du keinen Unterschied.
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Das meiste habe ich zB. auf die anderen SSD's aufgeteilt.

Auf meiner NVME habe ich lediglich Windows 10 sowie die wichtigsten Programme wie Word/Photoshop, manche Editoren etc. also das was ich bei einer neuinstallation nicht so einfach wieder verknüpfen kann sondern so oder so neuinstallieren müsste
 
TE
P

philelele

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Am meisten Sinn macht es eigentlich deine Windows SSD so zu lassen wie sie ist und die neue einfach einzubauen :hmm:

Von der "Performance" her merkst du keinen Unterschied.
Die „neue“ m2 ist bereits eingebaut und darauf habe ich meine ganzen Games installiert. Windows ist auf meiner 250gb ssd mit kleineren Anwendungen.
 

Joogie11

Schraubenverwechsler(in)
Als mein neuer Rechner kurz vor Weihnachten fertig war habe ich das tatsächlich ausprobiert, da ich bis dato nichts mit M2 zu tun hatte.

Windows 10 Sata SSD vs M2 Pcie3 NVME laut Stoppuhr 1sek was die M2 schneller ist...
Anders sieht es bei mir beim Entwickeln der RAW Rohdaten der Canon Kamera aus, ab da merkt man es deutlich
und die M2 kann zeigen was sie kann. Da liegen wir schon im Minuten bereich was die M2 schneller ist ;)

Und zu deiner Eingangsfrage, 1Tb und alles drauf, ich mache da keinen unterschied mehr.
Die 2. M2 ist rein für das Arbeiten gedacht, Fotos entwickeln, Filme schneiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJMCM

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hab eine 2TB M.2 SSD. Diese teile ich in mehrere Partitionen auf. (C für Windows, D für Daten, F für Fotos, udgl.)
Ich habe das OS und sämtlich Programme auf der C-Platte drauf.
 

Joogie11

Schraubenverwechsler(in)
Partitionieren hatte früher Vorteile, das ist klar. Damals wurde auch Windows mind. 3x im Jahr neu aufgesetzt^^.
Seit Windows 7 müßte ich lügen, beim Hardware wechsel wird neu aufgesetzt.
Aber sonst, naja ist es unsinnig in der heutigen Zeit ;)
 
Oben Unten