• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lüftersteuerung zu empfindlich?

pmkrefeld

Komplett-PC-Käufer(in)
Lüftersteuerung zu empfindlich?

Hi, ich hab ein kleines Problem mit der Lüftersteuerung meiner Hauptplatine (welche Komponenten ich benutze könnt ihr in der Signatur lesen^^) es sieht wie folgt aus: bei dem Kühler für die Zentrale-Recheneinheit benutze ich den mitgelieferten Lüfter von Corsair, normalerweise ist dieser leise genug aber.... wenn nur ein Kern voll ausgelastet wird dreht der Lüfter auf einmal deutlich schneller was sich natürlich in der Lautstärke bemerkbar macht :/ CoreTemp zeigt dabei maximal 35 Grad an. :ugly: Hat jemand unter euch ne gute Lösung bei meiner Platine???
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lüftersteuerung zu empfindlich?

Du könntest im Bios unter Hardwaremonitor die Zieltemperatur höher vorgeben oder den Silent Modus aktivieren.
Wenn die Zieltemperatur höhergestellt wird, wird auch der Lüfter nich so früh hochdrehen.
 
TE
pmkrefeld

pmkrefeld

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Lüftersteuerung zu empfindlich?

Die Bios-Einstellung war schon auf Silent, und ich glaube wenn ich das ganze per Core Temperatur einstelle wird es so aussehen leise-laut-leise-laut-leise-etc.
 
Oben Unten