• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lüfter Verteilung

Shakti

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi zusammen

Habe mir ein neues Gehäuse geholt das be quiet pure base 500dx
Dort sind 3 140mm Lüfter drin.
Ich habe eine Wasserkühlung mit 2 120mm Lüfter.
Wie bringe ich am besten die Lüfter an?
Hinten die WK vorne 2 140mm und oben einen 140er?
Wäre für Tipps dankbar.
 

Anhänge

  • IMG_20210729_140407.jpg
    IMG_20210729_140407.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 57
  • IMG_20210729_140404.jpg
    IMG_20210729_140404.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 44
  • IMG_20210729_140400.jpg
    IMG_20210729_140400.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 54

Ronaldo59

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, habe mir als Modellbauer mir auch einen Ryzen7-5800X Freezer Extreme & RTX2080Super mit Wasserkühlung aber mit je 2x 120-er Push/Pull an der Vorderseite montiert (vor & nach den Lamellen) & habe alles so geregelt (Leitbleche), dass ich wenig Luftverwirblung habe & dadurch die Fan unter Volllast nicht zu laut sind. Der Push-Pull-Effekt kann man sehr schön bei schweren Güterzügen sehen, wo eine Lock zieht & eine schiebt. Dadurch wird die Maximalleistung vermindert & die Lüfter kann man trotz hoher Belastung der CPU/GPU (FS2020) runter regeln. Der Vorteil liegt auch bei einer max. Luft-Leitung, da ich bei allen Eingängen einen preiswerten Magnet-Staubfänger anbringen konnte & der Luftfluss (Eingang) mit 2x 120-er Lüfter am Oberboden, wo dann die Luft auf den CPU-Kühler trifft, um dann in Richtung Front-Ausgang zu verlaufen. Zusätzlich ein Fan 70-er unter der großen GPU hinten am PC-innen, damit zusätzlich alle warmen Elemente inklusiv Arbeitsspeicher im PC gekühlt werden. Test kann man einfach mit Räucherkerze nachvollziehen & Problematiken erkennen. Meine Betriebstemperaturen liegen bei der GPU bisher nicht über 68° & bei der CPU unter 90°, die meisten Kerne unter 65°. Arbeitsspeicher bei 40°.
PS: AMD teilte öffentlich mit, dass die gewünschte Betriebstemperatur beim 5800X bei Volllast zwischen 85 - 95° liegt (was ich bisher noch nie erreicht habe) & dass eine Sicherheitsschaltung für Überhitzung eingebaut ist.
(PS: Vor & Rücklauf bei GPU waren hier auf dem Bild noch falsch)
 

Anhänge

  • PC Bild.jpg
    PC Bild.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 51

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Die AiO ist für die CPU nehme ich an. Den Radiator, sofern er nicht mit dem Mainboard kollidiert, in Deckel ausblasend. Vorne Luft rein und hinten raus.
Falls der Radiator mit dem Board kollidiert den einblasend in die Front und oben Lüfter ausblasend montieren.
 

Ronaldo59

Schraubenverwechsler(in)
Gerade umgekehrt. Luft von oben & von hinten rein. CPU-Fan in Richtung Front blasend & an der Front - vor & nach Kühlleitbleche (Wasserkühlung) - wird die erwärmte Luft nach draußen befördert. Durch Schub & Zug über die Kühlrippen erfolgt ein gleichmäßigerer Luftstrom, ohne auf Höchstlast zu gehen.
 

ApolloX30

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Eben nicht. So gut wie immer vorne und unten rein, hinten und oben raus - nicht gegen die Physik abreiten - und mit nem Güterzug hat das ganze nichts zu tun.

Wenn der Radi zwei Lüfter dabei hatte, ist das als Sandwich gedacht, also einer vorne, einer hinten - natürlich beide gleiche Stömungsrichtung und dann entweder das Sandwich vorne einblasend oder oben ausblasend.
 
Oben Unten