Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Morgen alle miteinander!
Seit einiger Zeit nervt mich die Lautstärke meines lufgekühlten Rechners. Anfangs dachte ich es sei der CPU Lüfter gewesen, der mit munteren 1900 Umdrehungen lärmt. Doch als ich ihn mittels Lüftersteuerung auf 1200 RpM runtergeregelt habe stellte ich fest, dass es meine Grafikkarte war, die selbst im Leerlauf mit 50% Lüftergeschwindigkeit werkelt:wall:. Also habe ich sie kurzer Hand mit dem CCC auf 30% geregelt. (Das gleich habe ich auch mit den ATTs versucht, mit dem Ergebniss, dass der Lüfter sich abgschaltet hat, was beinahe einen Hitze Tod herbeigeführt hätte)
Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, dass wenn ich spielen will sich die Lüfterdrehzahl selbst regelt und Idle sich auf angnehme 30% regeln lässt.
Ich suche am besten ein Programm, mit dem ich sicher gehen kann, dass es mir nicht passiert kann, die Lüfterdrehzahl vor dem Spielen wieder hochzudrehen. Meine Grafikkarte ist eine HD4870 von Palit in der Sonic Dual Edition mit 1024 MB Speicher. Sie laüft Permanenet mit 775 MHz GPU Takt und 1000 MHz Speichertakt.
Vielen Dank schon im vorraus
Mein sysPorfile:sysProfile: ID: 112476 - Dr.Speed
 
C

Crymes

Guest
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Ich glaube mit dem Rivatuner oder so kann man die Firmware der Graka modifizieren.
 

5N!cK3Rs

Kabelverknoter(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

welchen treiber hast du?

ich hab ne hd4870x2 von club 3d und die regelt im 2d den takt runter un läuft im ccc nur mit 27%. war aber glaube mit dem treiber von der cd auch so das die nich runter geregelt hat und der lüfter höher gelaufen is.

aber mit nem späteren treiber ging das dann.
müsste bei der mit einem chip ja eig auch so sein. is ja der gleiche chip verbaut.
probiers mal mit treiber update. aktuellster is 9.10 und auch das ccc mit runterladen wenn du kein extra probramm nehmen willst. also option 1. vieleicht hilft das. viel glück!

mfg
 

Invidia

PC-Selbstbauer(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Mich nervt das auch. Hab das gleiche Problem. Die Graka von PowerColor ist verdammt laut im 2D Betrieb. Wärend ich zocke ist mir das egal aber wenn ich einen Film schaue nicht.

Per CCC kann ich zwar runterregeln aber muss es wieder hochregeln wenn ich zocken will.

Ein Programm dafür was auch unter Win7 läuft wäre nicht schlecht.
 

Richie688

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

hast du schon dieses "vtune" von der palit homepage ausprobiert? angeblich soll man damit auch die drehzahlen steuern können
 
TE
TE
Dr.Speed

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Mit dem RivaTuner habe ich mich heute früh schon versucht, mit mäßigem Erfolg. Ich komm nicht ins passende Menü. Kennt irgendjemand ein gutes Kommpodium dafür? Momentan arbeite ich mit Treiberversion 9.4, da das die letzte ist, die noch downsampling ermöglicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Dr.Speed

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Ein Menü, in dem ich die Lüfterdrehzahl anpassen kann. Habe gerade VTune probiert und dort lassen sich leider die Drehzahlen auch nicht getrennt einstellen für 2D und 3D Betrieb. Ich habe zu Zeit eine Facharbeit zu schreiben, weswegen mich der Lärm besonders stört.
 
Zuletzt bearbeitet:

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

ist doch wenn du gleich aufs erste feld gehst wo man auch den takt einstellen kann oben wo fan steht in der registerkarte und dort kann man denn regeln
 
TE
TE
Dr.Speed

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Gut ich habs gefunden, jetzt müsste ich nur noch die Werte änder können. Ist das Gefahrlos möglich? Hab ich das richtig verstanden, dass ich hierfür zunächst den Registryeintrag freischalten muss?
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

nö welchen reg eintrag? du kannst die werte ganz normal verändern, naja solange es in den machbaren taktraten ist, würd halt mal schauen wer schon welches ergebnis mit den karten hat wie weit die geht und dann ausprobieren in 10mhz schritten am anfang
 
TE
TE
Dr.Speed

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Ich hab mich schon schlau gemacht, wie weit man mit einem Serienkühler gehen kann. Soweit ich wieß sind höchstens 800 MHz GPU Takt und 950 MHz Speichertakt drinn. Ich denke ich bin da mit meinen stabilen 775 MHz Gpu und 1000 MHz Speicher gut dabei. Außerdem brauche ich ein stabiles System. Was nutzt es mir, wenn es ständig abschmiert. Auch habe ich nicht genügend Geld um mir im Notfall eine neue Grafikkarte zu leisten.
Übrigens bei mir lassen sich im RivaTuner auch nur 2D und 3D Lüfterdrehzahlen gemeinsam einstellen. Ansonsten kann ich im Modus "Auto" die Temperaturschwellen und Drehzahlen nicht ändern.

sysProfile: ID: 112476 - Dr.Speed
 
TE
TE
Dr.Speed

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Was meinst du mit manuell? Meinst du Fixed? Ich habe jetzt Enabel low-level Fan contol aktiviert, das habe ich aber schon vorher getan. Nun möchte ich die Werte in der Auto Tabelle ändern, damit der Lüfter bis 69°C mit 30% arbeitet und dann ab 70°C auf 70% oder mehr dreht, weil die GPU beim zocken sonst zu heiß wird.
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

aso du willst denn nach temps. regeln ich dachte du willst den manuell per hand regeln. ja das was du vorhast müsste auch gehen
 
TE
TE
Dr.Speed

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Ich ahb des Rätsels Lösung gefunden. Ich habs noch mal mit den ATI Tray Tools Probiert und zwei Profile erstellt für 2D und 3D. Nun dreht der Lüfter im 3D Modus auf und im 2D Modus runter.
Danka an alle für ihre Hilfe! Ihr wart mir eine große Hilfe!
 

Cosimo

Kabelverknoter(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Hi,

Ich hab ne 4890ger Vapor X mit dem Catalyst 9.1. Bei mir steuert der CCC die Lüfterdrehzahl Automatisch je nach Temp bis zu 20% runter. Funzt prima.

Vll solltest du im 2D den Speichertakt senken. Hab ihn bei mir halbiert, auf 525Mhz. Macht bei 30% Lüfterdrehzahl bis zu 10 Grad Temp aus. Andersherum gesehen kannst du so die Lüfterdrehzahl nochmals senken...
 
TE
TE
Dr.Speed

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lüfter einer HD4870 durch Programm regeln

Bei mir regelt sich der GPU Takt runter. Die Temperatur des Rams ist eigentlich immer super, selbst bei 1000MHz. Ich habe es jetzt so gemacht, dass ich im ATT ein Profil für 2D Betrieb mit 500 MHz GPU-Takt und 1000MHz Ramtakt bei einer Lüfterdrehzahl von ca. 1150 RpM erstellt habe. Danach habe ich ein Profil für den 3D-Betrieb erstellt, während ich eine 3D Anwndung im Hintergrund laufen ließ (keine allzu komplexe, da die Temps sonst gefährlich hoch werdenz.B. Google Earth). Im 3D-Profil regelt sich der Lüfter dann automatisch, sodass meine HD4870 nicht zu heiß wird. Dann habe ich im ATT unter "automatische Übertaktung" unter "automatische 2D/3D Übertaktung" meine Profile eingesetzt und bin seitdem sehr zufrieden:daumen:. Sorry für die schlechte Grammatik, aber die Bezeichnungen im ATT sind etwas bescheuert.
Die Idee dazu kam mir, als ich meine alte PCGH 08/2009 wieder gefunden habe, dort hat Marc Sauter etwas ähniches in der Radeon.Bibel gemacht.
 
Oben Unten