Lüfter der Wasserkühlung wie anpassen?

Ubeydullah08

Kabelverknoter(in)
Hallo, ich habe etliche Male versucht meine Lüfter Kurve anzupassen und bin immer dran gescheitert. Weder im Bios anpassbar noch über die Software „speedfan“. Ich habe eine Wasserkühlung von alphacool verbaut leider kenne ich das genaue Modell nicht werde aber für den Kenner ein Bild hochladen. Verbaut sind 6 corsair Lüfter. Mein Problem ist die Lautstärke. Die Kühlung lässt keine Komponente über 50° Laufen. Dementsprechend denken wahrscheinlich meine Nachbarn ich habe einen Tornado zuhause eingesperrt..
Es sind 2 Kühler verbaut welche CPU und Grafikkarte kühlen. Schon bei gering beanspruchtem Betrieb wie YouTube wird es megaa laut weil er schon ab 35° pustet wie verrückt. Im bios öfter die Kurve manuell angepasst: kein Erfolg Lüfter machen wie davor weiter.
Über speedfan Probiert: kein Erfolg Lüfter wie gewohnt am pusten bei niedrigen Temperaturen.
Kann mir einer helfen? Bin ein Laie.. ich will hier nicht blöd angemacht werden falls ich einen Fehler mache..

Mainboard: Asus Rampage V extreme


Mit freundlichen Grüßen
 
Zuletzt bearbeitet:

Crujach

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wo sind die Lüfter angeschlossen? damit Du die Steuern kannst, müssen die ja am Mainboard oder an einer eigenen Lüfterregelung angeschlossen sein. vermutlich musst du dafür mal die andere Seitenwand abschrauben um das herauszufinden.

Auf deinem Bild sieht es oben rechts so aus, als wäre am Mainboard ein freier Stecker für einen Lüfter (neben dem blauen Kabel, was zur Pumpe geht)
Laut Asus hast du auch 2 Lüfter-Anschlüsse zwischen RAM und 24poligem Kabel sowie am unteren Ende vom Mainboard.

Z.b. kann man Lüfter direkt am Netzteil angeschlossen haben, dann kümmert sich das Netzteil (schlecht?) um die Steuerung der Lüfter.
Alternativ gibt es auch Gehäuse, wo man die Lüfter steuern kann, dann hat man einen Schalter (oder Drehknopf) am Gehäuse zur Steuerung.
oder zu guter Letzt gibt es auch noch "Beleuchtungs- und Lüfftersteuerungen" als "kleine Schwarze Box" die für Ihre Steuerung ihre eigene Software benötigen, da kommst Du mit Speedfan leider nicht weit. (sowas: https://www.corsair.com/us/en/Categ...ting-and-Fan-Speed-Controller/p/CL-9011110-WW)
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Die Lüfter stecken am Board und sollen darüber geregelt werden? Oder stecken sie woanders? Stehen die Lüfterkanäle auf Pwm oder DC/Spannung?

Was ich dir aber auf jeden Fall sagen kann, ist, dass das keine 6l sind und dass du mit einer funktionierenden Wakü kein Laie mehr bist. Oder es zumindest sein solltest.
 
TE
TE
U

Ubeydullah08

Kabelverknoter(in)
wo sind die Lüfter angeschlossen? damit Du die Steuern kannst, müssen die ja am Mainboard oder an einer eigenen Lüfterregelung angeschlossen sein. vermutlich musst du dafür mal die andere Seitenwand abschrauben um das herauszufinden.

Auf deinem Bild sieht es oben rechts so aus, als wäre am Mainboard ein freier Stecker für einen Lüfter (neben dem blauen Kabel, was zur Pumpe geht)
Laut Asus hast du auch 2 Lüfter-Anschlüsse zwischen RAM und 24poligem Kabel sowie am unteren Ende vom Mainboard.

Z.b. kann man Lüfter direkt am Netzteil angeschlossen haben, dann kümmert sich das Netzteil (schlecht?) um die Steuerung der Lüfter.
Alternativ gibt es auch Gehäuse, wo man die Lüfter steuern kann, dann hat man einen Schalter (oder Drehknopf) am Gehäuse zur Steuerung.
oder zu guter Letzt gibt es auch noch "Beleuchtungs- und Lüfftersteuerungen" als "kleine Schwarze Box" die für Ihre Steuerung ihre eigene Software benötigen, da kommst Du mit Speedfan leider nicht weit. (sowas: https://www.corsair.com/us/en/Categories/Products/Accessories-|-Parts/iCUE-CONTROLLERS/iCUE-Commander-PRO-Smart-RGB-Lighting-and-Fan-Speed-Controller/p/CL-9011110-WW)


Also um es ehrlich zu sagen müsste ich morgen mal in aller Frische die Katastrophe was mein Kabel Management angeht beheben. Ich weiß ehrlich gesagt garnicht mehr was wo angeschlossen worden war.. auf alle Fälle hab ich einen „verteiler“ von corsair jedoch kein Plan wo der angeschlossen ist wahrscheinlich am Netzteil..
Die Lüfter stecken am Board und sollen darüber geregelt werden? Oder stecken sie woanders? Stehen die Lüfterkanäle auf Pwm oder DC/Spannung?

Was ich dir aber auf jeden Fall sagen kann, ist, dass das keine 6l sind und dass du mit einer funktionierenden Wakü kein Laie mehr bist. Oder es zumindest sein solltest.
Ich werde morgen mal Ordnung in mein kabelsalat Bringen und Euch von jedem einzelnen Stecker berichten. Vielen Dank für eure Hilfe und Mühe.

Mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

  • A33432EA-9B20-413E-B8DF-F0499ECB9060.jpeg
    A33432EA-9B20-413E-B8DF-F0499ECB9060.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 68
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
U

Ubeydullah08

Kabelverknoter(in)
Die Lösung ist: wie oben vom helfer vermutet, die Corsair lüftersteuerungs software ICUE.. nun konnte ich endlich meine eigene Kurve knfigurieren und kann endlich Leise (800rpm) unter 60° Zocken!! Vielen dank an die Helfer ihr macht diesen Forum sympathisch!
 
N

NatokWa

Guest
Und mal BTW : Wo sollen da bitte 6 Liter Flüssigkeit sein ?

Mein Dickster Kühlkreislauf hat nen 500ml AGB und 2 280'er MonstaR (60mm dick) Radi's und selbst da sind "nur" knapp 1,5L drinn, der 2. Kreislauf für die CPU hat dann nochmal knapp 1,3L also in 2 Kreisläufen "nur" 2,8L und das auch nur weil ich übertrieben große AGB's verwende.

DU hast 2 Radi's und nen KLEINEN AGB, da sind nie und nimmer 6 Liter Kühlflüßigkeit drinne ... Auch wenns sonst nix hilft aber das muste ich los werden.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das werden eher 600 ml sein. :D

Hatte mal solch ein ähnliches System aufgebaut und da hatte ich von 1L noch etwa 100-200 ml übrig. Mein Rechner mit zig Leitungen, die quer durch den Rechner verlaufen und nicht auf kurze Strecke ausgelegt sind + Mora hat 2,5 Liter befüllt.

Zudem sehe ich unten Noctua Lüfter und oben Corsair.
Habe das Gefühl, dass er diesen Rechner nicht selbst zusammengebaut hat und daher nicht alles kennt.
 
Oben Unten