• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt sich PhysiX?

_hellgate_

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Lohnt sich Physix mit einer GTX275 und einer 8600GT ider 9400gt?

wenn man physix anstellt wird doch die cpu entlastet oder?
 

Lindt

PC-Selbstbauer(in)
Ob du Physx brauchst ist die eine Frage, aber die 275 Gtx dürfte schneller sein in der Berechnung als die anderen beiden Karten dazu.
Bei der 8600 könnte es vlt. noch lohnen aber bei der 9400 sicherlich nicht.

Aber ich bleib dabei, Physx ist nur ein Bauernfänger!
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Also in dem Link wird empfohlen ab 9600GT alles drunter bremst deine 275er.
Ich hab eine 8500GT zur GTX280 drin.
Zwar in erster Linie wegen dem zusätzlichen Moitoranschluss, aber PhysX auf der Extrakarte hab ich natürlich auch mal versucht.
Ergebnis: Zumindest in der Kombination bringt die Extrakarte garnichts bzw. bremst z.T. sogar.
So ab ~9600GT sollte es was bringen.
In meinem Fall musste ich halt wieder die GTX als PhysX GPU wählen.
Das tut sie auch praktisch(unter der Einschränkung dass das Spiel überhaupt PhysX unterstützt).
Nur muss sie eben im Verhältnis zur Hauptkarte eine gewisse Leistung haben damit letztere nicht auf die Effektberechungn warten muss.
Daher die von mir genannte 9600GT als ungefähres Limit ab dem es sich mit einer GTX lohnt.

Ich hab mal gerade mit dem Fluidmark einen kleinen Benchmark gemacht.
Ein mal ohne MSAA und ein mal mit 16x MSAA jeweils ein mal mit 8500GT und GTX280 als Physx GPU. Rendern tut immer letztere.
Kein MSAA und 8500GT für PhysX
Anhang anzeigen 151185
Kein MSAA und GTX280 für PhysX
Anhang anzeigen 151197
16xMSAA und 8500GT für PhysX
Anhang anzeigen 151187
16xMSAA und GTX280 für PhysX
Anhang anzeigen 151198

Auffallen tut:
Solange die 8500GT PhysX berechnet werden die FPS durch sie begrenzt so dass sich selbige bei höheren AA-Modi kaum verschlechtern. Abgesehen von den ersten paar Sekunden des Benchmarks, in denen noch kaum Physikberechnungen notwendig sind, "wartet" die GTX280 immer auf die 8500GT und kann so ganz nebenbei aber noch AA hinzufügen ohne weiter Leistung zu verlieren.
Berechnet die GTX dagegen die Physik mit, wird sie bei wenig Grafiklast nicht mehr ausgebremst. Sobald sich die Last aber erhöht kann sie deutlich weniger, aber imemr noch klar absetzen.
Wahrscheinlich könnte man auch noch einen Punkt erreichen an dem die GTX280 so viel mit der Grafik zu tun hat dass die 8500GT eine echte Entlastung darstellt. An diesem Punkt wäre das ganze aber so oder so unspielbar.

EDIT: Gerade hat irgendwas mit den Settings nicht gestimmt. Mit den Richtigen setzt sich die GTX jetzt immer deutlichst ab, auch wenn sie wie gesagt stärker ein bricht.
 

hzdriver

Gesperrt
Nun physix Darstellungen wie Explosionsteilchen , rumfliegende Opjekte ect. sind für mich keine Bauernfängerei und somit schon Bestandteil einer guten Grafik. mfg


PS hab auch noch ne 8600 GT
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
eine nicht standartisierte technik die genau deswegen von kaum einem spiel genutzt wird und mittlerweile von aktuellen grakas ohne probs nebenher berechnet werden kann... wayne physx karte.
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich denke das es sich nicht wirklich lohnt, zumindest derzeit wenn mehr gute Spiele kämen wäre es eine überlegung wert aber akuell nicht. Ich habe hier auch noch eine 8600 GT rum liegen wollte ich auch als PhysX Karte einbauen aber bringt nicht viel. Ich hoffe immer noch, dass das Spiel "They" irgent wann noch rauskommt. Da ist seit ewigen Zeiten nichts mehr drüber gekommen.
 

Hans_sein_Franz

PC-Selbstbauer(in)
Kann mich Melat nur anschließen.

Das einzige Spiel welches gescheit PhysiX nutzt ist meiner Meinung nach "Batman: Arkham Asylum" und das lüppt auch ohne zusätzliche PhysiX-Karte auf meiner 280er auf "high" wunderbar. Für was also zusätzlich Strom verbraten und die Umwelt belasten.

MfG
 
H

hulkhardy1

Guest
Frage kann man auch eine 4890 mit einer 8600GT koppeln?( also für physix) Habe nämlich noch eine rumliegen wollte sie schon wegschmeißen allerdings hat mein zweiter PCIE Port nur 8 leines
 
Oben Unten