• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt sich DDR2 1200 Mhz ?

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Lohnen sich die Kingston HyperX DIMM 2 GB DDR2-1200 Kit ?

Oder bin ich mit meinen jetzigen 4GB DDR2 800 Mhz CL4-4-4-12 schneller dran ? Vergleich 2GB DDR2-1200 Mhz oder 4GB DDR2-800 Mhz.

Oder ist wiederum DDR3 Speicher noch schneller ? Welchen DDR3 Speicher würdet ihr empfehlen (Preis ist nicht wichtig).
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Nein, solch ein Speiocher loht sich idR nicht, mit 'normalem' RAM fährst besser und günstiger.

Du musst dir auch mal auf der Zunge zergehen lassen, das du gute 100 für das gleiche Produkt mehr ausgibst!
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Bei einem A64 oder Phenom holst du vll noch 5-8% raus, bei einem Core2Duo meist keine 5%.
DDR2-1200 lohnt sich nur für OC - sonst schlicht viel zu teuer.

cYa
 

dorow

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich benutze das Kingston HyperX 2GB DDR2 1200 Kit und bin damit sehr zufrieden. Aber wie schon von y33H@ gesagt lohnt sich der Speicher nur wenn du das absolute Maximum aus deinem System heraus holen willst. Denn meisten ist der Speicher das Schwächste Glied beim OC. Als erstes must du Wissen wie hoch der FSB bei deinem Board überhaupt geht, denn bei mir Läuft der Speicher bei FSB 400 genau mit 600 MHz. Bei FSB 455 mit entsprechendem Teiler sind es noch 569 MHz. Willst du keinen neuen Rekord aufstellen reicht dein DDR2 800 eigentlich aus.
DDR3 ist zurzeit noch nicht viel schneller als DDR2, außer du Kaufst dir DDR3-1800 für ca.440 Euro und noch ein entsprechendes Board für noch mal ca. 220 Euro. Dann hast du mit die schnellsten Komponenten in deinem Rechner, könntest dir dann aber auch 2x das Kingston HyperX 2GB DDR2 1200 Kit für zusammen 256 Euro kaufen wodurch du 404 Euro sparst und den schnellsten Speicher für DDR2 hast.
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Ja das HyperX Kingston HyperX 2GB DDR2 1200 Kit interessiert mich ich habe das GA X38 DQ6 Board das eigent sich ja sehr gut zum übertakten allerdings komme ich mit meinem Corsair DDR2- 800 Mhz RAM nicht sehr weit.

Ich habe den FSB auf 400 MHz gestellt die CPU läuft nun mit 3,6 Ghz aber den RAM kann ich nicht übertakten (Teiler ist bei 2.00D also 1:1).

Ich musste sogar manuell einstellen CL4-4-4-12 sonnst hatte ihn das mainboard nur als CL5 erkannt. Egal was ich mache und wie hoch die VDimm stelle er lässt sich nichtmal auf 960 MHz übertakten auch mit CL5-5-5-18 nicht habe schon alles versucht. Liegt es vieleicht daran das ich davon 4 Riegel habe und das bei denen dann nicht möglich ist ?

Woher weiss ich eigentlich das ich das Kingston HyperX 2GB DDR2 1200 Kit dann endlich übertakten kann vieleicht macht es ähnliche Probleme wie mein Corsair RAM.

Ist das Kingston HyperX 2GB DDR2 1200 Kit mit den 2 GB dann eigentlich schneller als mein jetziges 4GB RAM Corsair (2GB vs. 4GB ) ?.

nterstützt mein board eigentlich den Kingston HyperX 2GB DDR2 1200 Kit ? Ich mache nacher erstmal ein BIOS update. Ich denke ich bestelle den RAM erstmal und teste ihn wenn es nicht geht tausche ich ihn umm behallte die Corsair Riegel und rüsste dan später auf DDR3 um wenn ich ein neues Mainboard habe mit X48 oder so.
 

dorow

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Zu deiner Frage ob es an den 4 Riegeln liegt, sage ich erst mal nein. Bin mir aber nicht 100% sicher, um das zu testen, versuch es mal mit nur 2 Riegeln. Ob dein Board die Kingston unterstützt kannst du in deine Mainboard Beschreibung nachlesen. Ich habe das ASUS Maximus Formula SE und bei mir standen zwar nicht die Kingston HyperX 1200 drin aber dafür andere Kingston und alles Läuft super.
Zu diener zweiten Frage: Ich glaube nicht das du das Kingston HyperX 2GB DDR2 1200 Kit Übertakten must! Da du in denn seltensten Fällen den richtigen Speicherteiler für 600 MHz zu Verfügung hast. Deshalb würd der Speicher sehr oft Untertaktet, wodurch du die Timings tiefer stellen kannst.
Da du Win Vista in der 32bit Version benutzt, würde ich dir raten nur ein HyperX 2GB DDR2 1200 Kit zu Kaufen, da die 32bit Version keinen großen Nutzen aus 4GB erzielt. In deinem Fall sind die mehr MHz wichtiger als 4GB, da dein Vista max. 3,5 3,7GB Arbeitsspeicher nutzen kann, selbst wenn 4GB drin sind, wird jedem Programm nur 2GB zugewiesen (mehr nicht selbst wenn du 8GB Arbeitsspeicher hättest). 4GB und mehr bringen erst etwas bei einem 64bit Betriebssystem, wodurch aber wieder andere Probleme entstehen wie z.B. Treiber und Programm Unterstützung.
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Ich habe aber Windows Vista 64 Bit Ultimate :) deswegen hatte ich mir auch von vorne rein 4GB bestellt. Die PC1200 wollte ich dann noch höher takten als 1200 Mhz geht das etwa nicht ?
 

dorow

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Speicher brauchen für 600 MHz (1200) jetzt schon 2,35V. Ich denke aber das 625 MHz mit 2,40V drin sind. Mehr würde ich mir aber nicht erhoffen, da das schon mit die absolute Grenze für DDR2 ist.
Desweitern wird zu erst deine CPU in die Knie gehen als der Speicher, denn welche CPU macht einen FSB von 600 mit, damit der Speicher 1:1 mit der CPU läuft?
Mit diesem Speicher hast OC Potenzial ohne ende und dein Windows Vista 64bit Ultimate wird mit den 4GB nur so rennen. Außerdem ist ein höherer FSB immer wichtiger als das Verhältnis FSB : Speicher (1:1 , 10:8 , 12:8).

Meinen Speicher habe ich bei mix-computer für 127,11 Euro gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mehr als 1200 ist definitiv nur mit extremen Spannungen und hohen Latenzen Möglich. Denn irgendwann ist auch bei Mikron handpickt Schluss. Es geht einfach nicht mehr. ich würde den RAM sowieso nicht kaufen und eher zu Ballistix 1066 greifen.

Test

Bei diesem Test von Caseumbau findest du auch diese Tabelle des OC Potenzials der Ballistix
FSB & Timings Status VDimm
400MHz 4-4-3-12 ohne Fehler 1,85V
450MHz 4-4-3-12 ohne Fehler 1,85V
500MHz 4-4-4-12 ohne Fehler 2,05V
533MHz 4-4-4-12 ohne Fehler 2,15V
533MHz 5-5-5-15 2T ohne Fehler 1,85V
550 MHz 4-4-4-12 ohne Fehler 2,25V
560 MHz 4-4-4-12 ohne Fehler 2,25V
570MHz 4-4-4-12 ohne Fehler 2,4V
576MHz 4-4-4-12 ohne Fehler 2,4V
580MHz 4-4-4-12 nicht stabil 2,4V
580MHz 5-5-4-12 ohne Fehler 2,35V
585MHz 5-5-4-12 ohne Fehler 2,35V
590MHz 5-5-4-12 ohne Fehler 2,35V
600MHz 5-5-4-12 ohne Fehler 2,35V
606MHz 5-5-5-15 ohne Fehler 2,45V
608MHz 5-5-5-15 nicht stabil 2,45V
608MHz 5-5-5-18 nicht stabil 2,45V
611MHz 5-5-5-18 nicht stabil 2,45V
614MHz 5-5-5-18 nicht stabil 2,45V
640 MHz 5-5-5-18 Screen tauglich 2,45V
 

dorow

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bei den Crucial BallistiX Tracer 8500 ist es aber nicht 100% garantiert (Hersteller garantiert nur 533 MHz) ob diese Überhaupt mit 600 MHz laufen denn jeder Speicher verhält sich anders. Bei den Kingston HyperX 1200 Kit garantiert das der Hersteller zu 100%. Außerdem Kosten die Crucial 102 Euro und damit zwar 25,11 Euro weniger, aber man hat ein Rest Risiko.
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Dank für die vielen Infos, ich denke wenn ich den Kingston HyperX 1200 Kit habe wie bekomme ich den dann aber auch auf 1200 Mhz ?

Ich habe einen FSB von 400 Momentan bei einer Vcore von 1.425 läuft mein E6850 @3,6 Ghz stabil.

Also kann mir jemand von euch sagen welchen speicher ihn an meiner stelle nehmen würdet (schnellst möglichte Kombination aus DDR2 Speicher) Mainboard ist ein Gigabyte DQ6 X38 also wenn ihr an meiner stelle wäret welchen Speicher würdet ihr nehmen wenn ihr auch den schnellst möglichen holen würdet.

Btw. im Februar kaufe ich mir den E8500 und weill denn dann übertakten ich vermute mal das ich den zusammen mit den Thermalright IFX14 und zwei 120mm Lüfter auf über 4 Ghz bringe wäre nett wenn ich den Speicher dann da auch noch gut übetakten kann.
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der E8500 hat einen 10er Multi da kommst du schon mit ddr2 800 RAM auf 4Ghz.
Wenn du Mehr willst solltest du zu dem Speicher greifen: http://geizhals.at/deutschland/a199972.html dieser Speicher kostet die Hälfte des Kingston und mit dem Kommst du auf 5Ghz (was du wahrscheinlich nicht erreichen wirst). von DDR2 1000 auf DDR2 1200 sind´s noch ca. 2,5% mehr Leistung. Dafür kostete der DDR2 1000 auch nur die Hälfte und du kannst dir 4Gig einbauen.
und du kannst ihn bei FSB 500 sauber synchron laufen lassen und den Multi auf 9 Stellen oder dir gleich nur einen 8400 kaufen. Wenn du die Absolute Leistungskrone willst nimm die Ballistix oder Den Kingston.
Aber wenn du bei irgendwelchen Benchmarkrekorden ganz oben Mittmischen willst führt eh kein Weg an DDR3 vorbei.

Ups: verbessere mich der E8500 hat nen 9,5er Multi
 
Zuletzt bearbeitet:

dorow

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Warum möchtest du asdf1234 immer den Speicher Übertakten?
Wie ich und simons700 schon gesagt haben, ist die Luft nach oben sehr dünn. Und ich glaube nicht dass die 40MHz mehr da noch etwas reizen.

Dein Board sollte eigentlich in denn meisten Fällen denn richtigen Speicherteiler bereit stellen, ansonsten kommt man den 600 MHz aber immer recht nahe.
Hier ein Beispiel von mir:
FSB 400 = 3,6 GHz = Speicher 600 MHz, Read 9275, Write 7306, Copy 8139
FSB 455 = 3.64 GHz = Speicher 568,7 MHz, Read 9906, Write 8293 , Copy 9140

Wie du erkennen kannst ist ein höherer FSB immer wichtiger als die MHz beim Speicher. Nur der knack Punkt ist der das die meisten Speicher nicht so hoch gehen und man deshalb DDR2 1200 braucht.

Ansonsten schlisse ich mich der Meinung von simons700 an.

Mein System:

 
Oben Unten