• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt ein Update von Intel q9550@ 3,4 Ghz- I 7 860

Deni52

Schraubenverwechsler(in)
Hallo

Ich würde gerne zum Intel I 7 860 wechsel binn mir aber nicht ganz sicher ob es sich lohnt.
Übertakten möchte ich ihn auf 3,3 Ghz (i7 860)



Mein aktuelles System:


Q9550 @ 3,4 Ghz
MB ASUS Maximus FSB 400
Speicher Corsair 1066 8 GB
Nvidia GTX 280 Bios mod (spannung) Wassergekühlt und übertaktet auf 649/1379/1180

Ich bin eigentlich mit dem System ganz glücklich. Was mich sehr stört ist halt die Speicherbandbreite da hat die P55 Platform enorm viel. ( da DDR 3 und Speichercontroller).

Da ich am Pc hautsächlich Spiel bin ich mir nicht sicher ob sich das lohnt (nur wegen der Speicherbandbreite).

Würde mich über eure Antworten freuen
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo und willkommen im Forum.

Wenn du deinen aktuellen PC zu einem sehr guten Preis verkaufen kannst, könnte man darüber nachdenken.
Alleine wegen ein klein wenig mehr Leistung/Zukunftssicherheit würde ich das aber nicht machen.

Mit deinem PC kannst du auf jeden Fall die aktuelle CPU-Generation überspringen ohne das du Probleme hebane wirst irgendetwas nicht spielen zu können.

Gruß

Lordac
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Von einem 3,4Ghz Core 2 Quad würde ich niemals auf einen Core i7 wechseln. Du wirst feststellen, dass ersterer in den meisten Spielen schneller sein wird, als der Core i7. Sogar wenn du den übertaktest, wirst du keine großen Geschwindigkeitsunterschiede feststellen - ist ungefähr so, wie wenn du von einem Ferrari auf einen gleichschnellen Lamborghini wechselst.
In meinen Augen völlige Verschwendung. Wenn du aufrüsten willst, dann evtl. die Grafikkarte, aber die is ja auch noch recht stark.
 
Ich glaube es würde sich nur im Hinblick auf die Zukunftssicherheit lohnen. Ich werde zb. auch erst auf einen 6/8 Core wechseln. Würde nicht umsteigen. Lohnt sich einfach kaum.
 

phil2611

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde ihn so lassen wie er jetzt im moment ist. Und so wie meine Vorredner schon sagten, der Q9550 in manchen dingen einfach mit dem i7 mithalten kann. ;)
Die Graka brauchst du nicht unbedingt austauschen, da sie bestimmt noch ein Jahr halten wird. :daumen:

MfG
phil
 

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
Also ich würde an deiner Stelle entweder den C2Q behalten oder eben ein richtige i7 System mit einem 920er nehmen. Da kannste sehr gut mit ocen und hast dann auch dementsprechend mehr Leistung. ich bezweifle das der 860 soo viel mehr Leistung hat, wenn er dies überhaupt hat.
 
OMG, ein i7 860 ist ca. gleichauf mit dem 920er. Sockel 1366 macht nur mehr Sinn, wenn man auf Gulftown aufrüsten oder SLI benutzen möchte. Wenn er kein SLI macht und keinen Gulftown will ist auch der LGA 1366 so ziemlich Sinnfrei.
 

Phenom BE

Freizeitschrauber(in)
Mein aufrüst Tipp: Rüste erst auf wenn du mit der Leistung nicht mehr zufrieden bist und ein Quadcore auf 3,4Ghz und dann noch 45nm reicht doch erstmal aus oder?
 

tolga9009

Freizeitschrauber(in)
Ich bin von einem C2D E6850 mit milden 3.2GHz auf den i7-860 gewechselt. Fairerweise muss ich aber sagen, dass ich mich manchmal frage, ob es nun wirklich notwendig war. Klar, man merkt einen Unterschied, der Unterschied von P4 auf C2D ist jedoch um ein Vielfaches größer gewesen. Meiner Meinung nach solltest du locker mit einem C2Q @ 3.4GHz die aktuelle Prozessor-Generation überspringen können. Ein Upgrade würde sich wahrscheinlich mit Sandy Bridge oder Bulldozer lohnen. Aber nicht Nehalem.
 

mramnesie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also wenn Du schon einen ordentlichen Quad hast stellt sich die Sinnfrage eigentlich nicht.. Mein Kumpel ist von einem C2D umgestiegen, weil er einen Quadcore wollte und sein "altes" Sys. komplett und gut verkaufen konnte. Zum Datteln ist Deine CPU, die ja auf i5 750 - Niveau liegt - sicherlich noch ne Weile ausreichend.
 

Muchi44

Kabelverknoter(in)
Ich würde auf keinen Fall jetzt umrüsten, ich weiß nicht wo dein Problem ist. Wenn du noch etwas mehr Performance haben willst würde ich als System eine SSD nehmen, dann vielleicht noch gegen eine ATI HD5850/70 tauschen (Nvidia kammt ja leider erst 2/10)
 

speedstar

PC-Selbstbauer(in)
Ich kann mich allen nur anschließen! Du hast 8 GB RAM und einen schnellen 4 Kerner. Wenn du unbedingt Geld ausgeben willst, dann wäre wie erwähnt eine SSD sinnvoll oder eine stärkere GraKa. Da deine GTX280 wassergekühlt läuft ist da vielleicht noch Potential?! Damit deine WaKü leistungsfähiger oder leiser wird. Das kann für die Zukunft nie schaden. Und lass dich bitte nicht zu sehr von synthetischen Benchmarks beeindrucken, letztlich zählen FPS!!! Und die kann ein P55 im Vergleich zum P45/P35 nicht verdoppeln.
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich wollte noch vor einigen wochen vom q9550(@4Ghz) auf den i5 i7 umsteigen, habs aber auch eingesehen das es sinnlos ist, ich warte auf die 8Kerner, erst dann wechsel ich !
 

Naumo

Software-Overclocker(in)
ichhabs gemacht :) mein q9550 lief die meiste zeit auf 3,4GHz und ram auf 1066..
ging bis 4GHz mit ram 1120 aber mir lukü war mir das zuviel

ich meine eine sinnfrage ist hier allgemeint sinnfrei ;) entweder man will es oder nicht
ich hab jetzt durch das umrüsten ca 100€ druafgezahlt, da ich mein altes zeug gut losbekommen hab! (also CPU, board und ram)
in nem jahr bekommst halt nicht mehr so viel für die "alte" core2 hardware
muss jeder selber wissen aber meine vorredner schon gesagt haben reicht ein core2quad noch dicke!! "lohnen" wird es sich erst wenn sandy brigde da is mit 32nm
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
jo , da it man in einer echten Zwickmühle. Denn für beide Seiten gibt es argumente. will man später doch aufrüsten bekommt man weniger, aber nun 100€ einfach zu verprasseln weil an die leistugn ned braucht ist auch blöd. ich hasb nun gelassen. Weil ich werde mir lieber zu erst eine ssd kaufen, bevor ich 100% investiere ind cpu usw udn da nix spüre. Ne ssd hatte ich bisher nurmal zum testen und das ging schon gut ab.
 
Oben Unten