• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Linux auf SD

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Invidia

PC-Selbstbauer(in)
Linux auf SD

Hallo besteht die möglichkeit ein Linux zu betrieben das von einer 1GB SD-Karte betrieben werden kann?

Ich hab was von Siltaz gehört aber da bringt er mir beim Booten folgendes:

Code:
Medienfehler
Neustart: Taste drücken
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
Da SD-Karten von Linux wie Festplatten behandelt werden können, gibt es da keine Einschränkungen. Du wirst allerdings auch Bootloader, etc. installieren müssen. Außerdem muss dein Board das Booten von SD-Karten erlauben und die Karte darf natürlich keine Fehler haben.
 
TE
Invidia

Invidia

PC-Selbstbauer(in)
Also die Karte hat keinen Fehler. Im BIOS kann ich einstellen das von der Karte gebootet wird. Ich hab grad was unter www.pendrivelinuxe.com gefunden. Ich probier das mal aus. Evtl. klappt es mal endlich.
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
Ich hab lange Zeit Ubuntu auf ner SD gehabt, um keine Festplatte zu brauchen… (Irgendwann hatte ich dann aber zu viele Daten und ich habs mir auf ne HDD kopieren müssen.) Spezielle Distributionen braucht es da eigentlich nicht.
 
TE
Invidia

Invidia

PC-Selbstbauer(in)
Also ich hab ne 1GB SD Karte und hab mir jetzt diese Siltaz darauf gemacht. Es klappt ^^ und ist dabei gerade mal 30mb groß (hat sogar ne grafische Oberfläche!)

Ich muss nur noch herausfinden wie ich meine EEEPC 1000H runtertakten kann. Denn so ist das Netbook alle mal schneller und hält länger ^^
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Das hast du glaub ich falsch verstanden. Ich denke er meint, dass sein OS so wenig Ressourcen verbraucht, dass er sein System sogar runtertakten kann und immer noch genug Leistung hat.

so far
 
TE
Invidia

Invidia

PC-Selbstbauer(in)
Ja ich meinte damit das der Akku länger hält. Ich hab jetzt dieses Siltaz zum laufen gebracht, jedoch greift er auf die Festplatte auch noch zu. Ich will das er garkeinen Zugriff da hat.

Irgendwie ist mein Homeverzeichnis auf der Festplatte, obwohl das Linux sich auf der SD Karte sitzt.


Hat da jemand Rat?
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
Wenn die Festplatte nicht anlaufen soll, muss sie vom Strom getrennt werden. Sonst läuft sie beim Booten automatisch an.
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Naja die einzige Möglichkeit ist die Abschaltung der Platte nach einer gewissen Zeit, musst du gucken, wie man das deinem Linux da am einfachsten verklickert.

so far
 
TE
Invidia

Invidia

PC-Selbstbauer(in)
Ich will aber noch nebenbei die Festplatte unter Windows benutzen. Ich brauch das Linux nicht so oft. Ich will es nur für die Schule benutzen denn dann hält der Akku länger. Muss das lösen und wie ich den e³ runtergetaktet bekomme...
 
TE
Invidia

Invidia

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab jetzt Easy Peasy als Linux am laufen. Ist recht gut.

Damit hat sich auch mein Problem gelöst =)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten