Lian Li Q58 Lüfterkonfiguration

Mari0Gamer

Schraubenverwechsler(in)
Hey,
seit Kurzem bin ich stolzer Besitzer eines Lian Li Q58 Gehäuses.
Mit dem Wechsel auf dieses habe ich zusätzlich noch einen Triple-Pack Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB High-Speed verbaut (2 blasen oben durch den Radiator, der dritte saugt von unten an). Diese sehen auch wirklich fantastisch aus, jedoch bin ich mir unsicher, ob die Leistung für den Zweck ausreicht. Mir ist wichtig, dass das System so leise wie möglich arbeitet und die Wing Boost erreichen gerade im hohen Drehzahlbereich eine recht hohe Lautstärke. Aktuell kommt es unter hoher Last sowohl auf CPU als auch GPU zu keinem Thermal Throttling, jedoch weiß ich nicht, inwiefern sich das ändert, wenn ich in Zukunft auf eine deutlich größere Grafikkarte aufrüste (3070ti/3080).
Hättet ihr diesbezüglich Sorgen, dass diese Fans dafür unzureichend sind?
Ich habe micht auch bereits einmal in diesem Lüfter-Jungle umgesehen und mich ein bisschen auf Noctua Fans (NF-A12x25, NF-S12A oder NF-F12) festgelegt. Allerdings weiß ich nicht, welche davon am besten wären. Auf der Hersteller Seite (https://noctua.at/de/which_fan_is_right_for_me) wird der NF-S12A (~23€ 1200RPM 17,8db/a) als starker Gehäuse Lüfter mit Max. airflow und zero pressur beschrieben, der NF-F12 (~23€ 1500RPM 22,4db/a) als starker Radiator Lüfter mit Max. pressur und zero airflow und die NF-A12x25 (~33€ 2000RPM 22,6db/a) als bester Mittelweg.
Das Gitter auf dem der untere Lüfter sitzt hat einen Abstand von ~11mm zur Tischplatte. Ich bin mir unsicher, ob das ausreicht oder man vllt einen Lüfter mit etwas mehr "Bumms" bräuchte um dort mehr Luft ins Gehäuse zu befördern.
Ansonsten würde ich denken, dass man in diesem Fall zweimal den NF-F12 auf den Radiator baut und einmal den NF-S12A nach unten.
Wie würdet ihr das angehen und die Lüfter verbauen, bzw welche würdet ihr verwenden (auch andere Hersteller)? Würdet ihr vllt dreimal den deutlich teureren Mittelweg wählen der bei deutlich höherer Drehzahl die gleiche Lautstärke liefert? Und als wie problematisch seht ihr es verschiedene Fans zu verbauen?

Vielen Dank schonmal und entschuldigt den Roman
MfG Jannis

  • Ryzen 7 3700X
  • NZXT Kraken X53
  • Asus Strix B550-I Gaming
  • Asus Strix 1050ti OC
  • 16GB Trident Z RGB 3200MHz
  • Lian Li Q58
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Solange da ein 3700x und eine 1050TI drin steckt ist die Lüfter Config wurst. Solltest Du dir eine andere GPU zulegen kann man darüber nachdenken Dinge zu verändern.
 
Oben Unten