• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lian Li PC-V351B

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
Ach was, wofür brauchst du denn eine Dämmung? -> da kommt ne silent Wakü rein :P

ne mal ernst, wie wärs wenn du dir nen gescheiten kleinen CPU Kühler inklusive eine Leise graka baust? Dämmung bringt da gar nix =)
 
TE
N

Nash

Schraubenverwechsler(in)
ne mal ernst, wie wärs wenn du dir nen gescheiten kleinen CPU Kühler inklusive eine Leise graka baust? Dämmung bringt da gar nix =)

Als CPU wollte ich den i5-750 wählen:
ALTERNATE - HARDWARE - CPU - Desktop - Sockel 1156 - Intel® Core i5-750 Prozessor

Der CPU Kühler darf in diesem Gehäuse nicht all zu hoch sein. Der hier hört sich erstmal ganz gut an:
ALTERNATE - HARDWARE - CPU - Kühler - Scythe Zipang 2 SCZP-2000

Als Grafikkarte war eine GTX260 gedacht. Vielleicht die hier, jedoch weiß ich nicht wie laut/leise sie ist?
ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - PCIe-Karten NVIDIA - GeForce GTX - Zotac GTX260²
 
G

Gast20141208

Guest
Du kannst die Gehäuselüfter gegen BeQuiet Silentwings tauschen, dann wird es schon mal leiser.
Statt dem 80er hinten passt auch ein 92er Lüfter.

Als CPU-Kühler würde ich diesen hier empfehlen:Klick
Den Radi kannst du vor einen 120er Lüfter montieren, mußt aber eventuell vier Löcher bohren.

Der von dir gewählte Kühler ist etwas hoch und müsste deswegen direkt ins NT blasen, was die Kühlleistung reduziert.
Wenn du einen normalen Kühler willst, wäre der Scythe Big Shuriken noch eine Möglichkeit, vor allem, wenn du einen starken Noisblocker Multiframe drauf montierst.

Als Graka wäre die hier noch eine Möglichkeit:Klack
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Das hört sich nach einer Marktlücke an! Gibts keinen Grafikkartenhersteller der für paar Euros mehr einen leiseren Kühler auf seine Karten baut?
ja klar, etlich.. :)

P.S. dämmen kannst du immernoch.. ich habe meins auch nachträglich gedämmt, wichtiger ist aber ein Regulierung der Lüfter, und dass man keine billigen Lüfter verwendet..
 

iGreggy

PC-Selbstbauer(in)
Hab dieses Gehäuse eben auch zufällig gefunden. War die letzte Zeit immer am überlegen ob ich einen PC baue oder nicht. Aberich denke ich machs :). Was mich zu diesem Gehäuse interessiert bzw. weil wir ja gerade von Kühlern reden: könnte man nicht auch einen von Noctua einbauen? Hab gehört die sollen echt gut sein (gehört=gelesen).

Eine andere Frage betrifft die Grafikkarte. Was ist mit einer HD5000, passt die da noch rein? Ich denke die Karten werden eh nicht mehr wirklich kleiner.

Wäre super wenn ihr da was wisst. Thx:daumen:
 
G

Gast20141208

Guest
Eine 5850 sollte wohl noch reinpassen, sonst hab ich bald selber ein Problem.:D

Bei Noctua passt nur ein Topblow-Kühler "ohne" Probleme rein.
Ich habe so einen zur Zeit verbaut und werde selber nächsten Monat zum Corsair Kühler wechseln, den ich dir empfohlen habe.
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
mit standartkühler sind alle grakas laut ;)

--> Kühlerwechsel :)

sonst ist das doch alles ganz gut


Nö, meine G80 GTS war flüsterleise ;)

Und die 7900gtx (oder was die 7800er gtx) hatte auch einen sehr guten Stockkühler ;)


BTW eine "Dämmung" trägt ihren Namen zu unrecht. Die Dämmmatten "dämmen" nämlich nicht, sondern verhindern/vermindern das Vibrieren der Seitenteile. Und mir ist kein Fall bekannt, das sich jemand über vibrierende Seitenwände des V351 beschwert hätte. ;)
 

Foetus

PC-Selbstbauer(in)
etwas verspätete antwort, aber vl ist das thema noch aktuell

als cpu-kühler würd ich den Noctua CPU-Kühler NH-U9B vorschlagen, -kühlt gut und müsste reinpassen

ne 5870 müsste auch passen, wenn man einen frontlüfter gegen den schmaleren zb: Scythe Slip Stream Slim tauscht
 

Katastrophenmann

Kabelverknoter(in)
Ich interessiere mich auch für das Gehäuse. Allerdings stört mich das Netzteil über dem CPU-Sockel. Was haltet ihr davon das Netzteil extern zu betreiben?
Ich habe ein modulares Netzteil (Enermax MOD+82 625 Watt). Ich müsste nur eine Verlängerung für das ATX-Stromkabel(24 pol.) und den 4pol.ATX-Würfelstecker kaufen, dann hätte ich alle Kabel modular. Das Netzteil selbst kann man mit 4 Gummifüßen entkoppelt hinter das Gehäuse stellen.
So könnte ich auch große Turmkühler in das Gehäuse einbauen, bzw meinen jetzigen CPU-Kühler weiter benutzen.

Was haltet ihr davon?

Gruß Katastrophenmann
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Sieht doof aus, mach lieber den STandardmod, nämlich ne neue Backplate.
Dann kanst du ebenfalls nen großen Kühler verbauen, das Netzteil sitzt dann über der Graka.
 

Aoi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo, da bin ich wohl etwas spät, aber bevor ich nen neuen Thread aufmache...

jemand meinte hinten passt auch nen 92er Lüfter? Stimmt das? Auch der Be-Quiet Silent Wings?

Ich will mir das Gehäuse auch kaufen und such noch richtigen Teilen, also mal ein paar Fragen:

Kann man in dem Gehäuse ganz ohne Probleme die Silent Wings verbauen?
(vorn 2x 120mm und hinten welche grösse?)
der H50 soll als Kühler rein. Passt der vorne ran wenn da nen Silent Wings drauf is?
Hat jemand viele Genaue Massangaben des Gehäuses. Ich mache grad ein 3D Modell in Google Sketchup und brauche wenn möglich eine Technische Skizze dafür. Soll mir helfen um Virtuell verscheidene Teile einzubauen und zu gucken was passt. Ausserdem will ich schon mal sehen was man da modden kann.

schon mal danke!
mfg
Aoi
 
G

Gast20141208

Guest
Also wenn der H50 und die Silentwings nicht reinpassen, habe ich ein Problem, weil ich alles zu Hause liegen habe, nur eingebaut habe ich es noch nicht.

Den H50 habe ich da drin schon mal verbaut gesehen und der 92er sollte hinten rein passen, weil ich nachgemessen habe.
 

Aoi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OK. Könntest du dann vielleicht, wenn du alles verbaut hast, einen kurzen Erfahrungsbericht schreiben? Wär super. Grade wegen dem hinteren Lüfter.

Kann man den Festplattenkäfig komplett rausnehmen und ein oder 2 Platten auf eine Seite des Gehäuses in die 5,25 Zoll Slots bauen?

Und wie gesagt ich suche noch Technische Maße des ganzen. Wie dick ist das Aluminium innen und aussen?
 
Zuletzt bearbeitet:

jenzy

Freizeitschrauber(in)
Also wenn der H50 und die Silentwings nicht reinpassen, habe ich ein Problem, weil ich alles zu Hause liegen habe, nur eingebaut habe ich es noch nicht.

Den H50 habe ich da drin schon mal verbaut gesehen und der 92er sollte hinten rein passen, weil ich nachgemessen habe.

Passt die H50 definitiv rein? Hast du Bilder im eingebauten Zustand ??? Wäre nett
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Also hinten kriegt man bei Bedarf auch einen 92er Lüfter rein, nur muss man eben neue Löcher bohren, habe ich bei mir auch gemacht.

so far
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Passt die H50 definitiv rein? Hast du Bilder im eingebauten Zustand ??? Wäre nett

Nicht ohne Modifizierungen.

Oder man lebt mit fehlender Seitenwand :D


Ein Silentwing 92mm müsste ohne Probleme reinpassen, musst dir nur ne 92mm Blende anfertigen lassen, oder selber eine bauen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast20141208

Guest
Beim H50 sind ziemlich sicher neue Löcher erforderlich und der 92er passt 100%ig mit basteln.

Bilder gibts von mir leider keine, weil ich zur Zeit nicht dran rumbasteln kann, da wirst du aber leicht welche finden, wenn du nur suchst.
 

Aoi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo ich nochmal.
Kann man den Festplattenkäfig rausnehmen oder ist der Fest?
Weil wenn der entfernbar ist, dann könnte man den Radi vom H50 auch an die dann freie Stelle Packen mit ner entsprechend gefertigten Platte, oder?
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Also ich meine der Käfig ist genietet, so wie alles ander halt auch. Ich guck die Tage noch mal nach, nur ist es immer so ein Akt das Gehäuse aufzumachen...

so far
 

Aoi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es geht mir nicht darum, dass ich das irgend wie da rein bekomme, sondern ich überlege schon vorher was ich später mal modden kann/will. Den Festplattenkäfig werde ich wohl sowieso später entfernen und 2 Platten in die 5,25" Slots auf der linken seite packen. Dann ist auch mehr Luft im Gehäuse.
Und wie gehabt ich suche immer noch technische maße. Am besten eine komplette Skizze. Bisher errechne ich mir alle Maße mit Bildern und Mathe (Geometrie). Am 3D Modell kann ich dann besser rumprobieren.
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn du die 2 HDD`s in den 5,25" Schächte packst, kannst du höchstwahrscheinlich gegenüber keine Laufwerke mehr einbauen.
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Doch das müsste passen, die "HDD-Träger" sind ja ne ganze Ecke kürzer als die normalen Laufwerke. Nur wirds dann mit der Kühlung schwierig.

so far
 
G

Gast20141208

Guest
Also Laufwerk und 3,5" HD gegenüber geht sich nicht aus.

Der Radi vom H50 passt nur antstatt das HD-Käfigs rein, wenn er 120mm hat.
 
Oben Unten