• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Jetzt ist Ihre Meinung zu LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an
 

push@max

Volt-Modder(in)
LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Ich bin mir nicht sicher, was ich von der 3D-Technik halten soll.

Irgendwie kommt das ganze nicht so gut rüber...ich setze da lieber weiter auf meinen normalen Monitor.
 

DUNnet

PC-Selbstbauer(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Shutterbrillen sind kacke!
a) schwer
b) farben werden sehr dunkel
c) batterie benötigt und ir in der umgebung
 

Marsbreaker

PC-Selbstbauer(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

bin der selben meinung
sitz lieber vor meinem lcd tv, als ständig ne bescheuerte brille aufzusetzen
hinzu kommt das ich selten aleine zockke
stellt euch mal vor ihr macht nen zocker abend zu fünft oder so und nur ihr habt eine 3d brille auf

wenn die technick ausgereift is und man meinetwegen 4 3d brillen für nen angemessenen preis bekommt wärs villeicht ne überlegung wert :schief:
 

shykor

Schraubenverwechsler(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Diese normalen 3D-Brillen, die hier gebraucht werden, sind nix anderes als Plastikbrillen mit Polarisationsfolien. Kosten rund 30c/Stück.
 

Phenom BE

Freizeitschrauber(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Das ist soch mal was solange das auch auf nicht NV Karten läuft.
 

Reaping_Ant

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Die Dame auf dem Bild trägt aber mit ziemlicher Sicherheit eine 3D Vision Shutterbrille. Also nichts mit 30 ct. pro Brille.
Trotzdem, 3D und 120 Hz (evtl. sogar 240 Hz, wenn man die vage Angabe "doppelt so viele Bilddaten wie bisherige 3D-LCD-Modelle" optimistisch auslegt, da machen aber vermutlich weder DVI noch DisplayPort mit) in 1920x1080 wären keine schlechte Sache.

Hoffentlich ist das Ghosting an den Bildrändern im 3D-Modus weniger stark als bei den bisherigen Modellen von Samsung und Viewsonic (ich bin da aber auch extrem empfindlich). Und hoffentlich verschwindet das Gerät nicht wie der schon seit Monaten angekündigte VG242H von ASUS wieder in der Versenkung.
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Klingt ja prinzipiell nicht schlecht, aber wie so oft in letzter Zeit krankt es für mich persönlich bei LG stark am Design - deren derzeitge LED-LCDs sind mit diesem komischen, roten "Knubbel"-Sockel potthäslich, auch vermisse ich bei dem hier vorgestelltem 3D-LCD irgendwie einen ansprechenden Standfuß ..... sollen die mal in Richtung Samsung, oder notfalls Asus schielen wie so was geht, Samsungs derzeitger 23Zoll-LED'ler sieht einfach mal geil aus. =)
 

Havenger

Gesperrt
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

ja lg scheint in vieler hinsicht wegweisend zu sein ... kann man nur sagen : weiter so :daumen: ...
 

Pyrro

Kabelverknoter(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Es gibt ja so viele die haben noch nicht mal nen Full HD TV, klar, es kann sich ja auch nicht jeder leisten, denn einige hundert Euro kostets trotzdem noch alles, auch wenns bei Weitem nicht mehr die horrenden Preise von vor Jahren sind...

Diese Technik hat für mich Zeit, vllt in 7-8 Jahren, jetzt intressierts mich nur formell, mehr nicht.
 

twack3r

Software-Overclocker(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Hab selbst seit etwa nem Monat 3D Vision und möchte kein einziges Spiel mehr in pseudo 3D zocken.
 

Gruselgurke

PC-Selbstbauer(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Ich will endlich nen 24" Monitior mit 1920x1200 Pixeln!
Die meisten leute haben 16:10 Full HD Bildschirme und keine 16:9er...
Würde den halt nur als 2. Bildschirm nutzen. Wenn der kleiner als mein jetziger ist is doof...
 

Bucklew

Gesperrt
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Shutterbrillen sind kacke!
a) schwer
b) farben werden sehr dunkel
c) batterie benötigt und ir in der umgebung
Dafür:
- beste Signaltrennung
- vollständige Auflösung
- besten Spielesupport

btw sind (zumindest bei 3d vision) die batterien (bzw akkus) schon integriert und per usb aufladbar.
 

dymas

PC-Selbstbauer(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Über Spiele wird sich 3D eh nicht durchsetzen, das passiert über Filme um in den Massenmarkt zu kommen und dafür ist dieses LCDchen einfach viel viel zu klein.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Ich will endlich nen 24" Monitior mit 1920x1200 Pixeln!
Die meisten leute haben 16:10 Full HD Bildschirme und keine 16:9er...
Würde den halt nur als 2. Bildschirm nutzen. Wenn der kleiner als mein jetziger ist is doof...


Ähm ne......
Die meisten Gamer nutzen einen 22" mit 1680x1050. Liegt oft auch daran, dass viele sich damals nach nem 17" TFT für einen 22" entschieden ham. Der absolute Renner dürfte der Samsung 226BW sein. Mein nächster wird ein 26" sein, die sind jetzt erstmals unter 300€ erhältlich.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Ähm ne......
Die meisten Gamer nutzen einen 22" mit 1680x1050.
Korrekt.
Liegt oft auch daran, dass viele sich damals nach nem 17" TFT für einen 22" entschieden ham.
Bei mir war noch die alte 19 Zoll Flat-Screen Röhre am Schuften.
Der absolute Renner dürfte der Samsung 226BW sein. Mein nächster wird ein 26" sein, die sind jetzt erstmals unter 300€ erhältlich.
Also mein nächster hat ein MVP- oder IPS-Paneel für eine bessere Grafikverarbeitung (für ein kleines Spielchen reichen die dann auch :D ).
Aber erst wenn der gute Asus seinen Geist aufgibt.

@ PCGH-Redaktion: Mal 'ne blöde Frage:
Hier steht:
Mit einer Bus-Anbindung aus Kupfer soll der Monitor zusätzlich über eine hohe Bildqualität verfügen.
Wie sind denn die anderen Bus-Anbindungen bitte?
Alu? Gold? Zinn? Licht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Luigi93

Software-Overclocker(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Tja, und Brillenträger können so etwas garantiert nicht tragen, schade! Selbst wenn ich keine Brille hätte, würde ich mir solch eine Brille nicht aufsetzen, das muss doch stören (Die heutigen 3D-Brillen nerven bei den 3D-Filmen).
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Über Spiele wird sich 3D eh nicht durchsetzen, das passiert über Filme um in den Massenmarkt zu kommen und dafür ist dieses LCDchen einfach viel viel zu klein.
Das funktioniert vielleicht im Kino, aber versuch mal den Leuten die sich erst vor kurzem super-tolle "Full HD"Fernseher angeschafft haben nun zum Kauf eines 3D-Fernsehers zu überzeugen.


Am PC wiederum sind die Chancen gar nicht mal sooo schlecht wie man denken könnte. So ein Monitor für ~300€ reißt nicht allzu tiefe Löcher ins Konto, wenn der "nebenbei" eine entsprechend hohe Hertz-Anzahl für 3D-Darstellung bietet braucht man nur noch die Brille. Einen entsprechend potenten Rechner setze ich bei Leuten die sich Full-HD-LCDs für den PC zum Spielen gönnen einfach mal voraus. ^^


Genial wäre btw ein LCD mit: 26"+ Größe, (O-)LED, IPS-Panel, 120Hz, besser 200Hz (warum net?)/3D-Fähigkeit, Preis wäre zwar nie und nimmer unter 1000€, aber dafür wäre das Gerät dann endlich mal zu "gebrauchen" über etliche Jahre. :D
 
F

feivel

Guest
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

ich hab kein bock auf brillen hierfür...

die technik interessiert mich dann wenn ich nicht dämlich mit 2 brillen vorm fernseher sitze.
 

Havenger

Gesperrt
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

tja das wird wohl leider passieren ... das menschliche auge tut sich zu schwer mit dem 3d ...
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: LG kündigt ersten 3D-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung an

Hm... mal sehen ob er vor dem Asus VAG242H kommt... wie auch immer, der erste Full HD oder besser 120Hz Monitor unter 1000€ 22- 30" (über 30" wäre zu groß für meinen Schreibtisch, so fallen die Mitsubishi TVs mit minimal 60" leider weg) wird von mir gekauft!

Ich bin jedenfalls vollkommen von der Shutterbrillentechnologie überzeugt
 
Oben Unten