• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Letzte Absegnung

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Sers,

da mein System (siehe Signatur) schon in die Jahre gekommen ist, muss ein neues System her!
Der PC soll hauptsächlich zum zocken verwendet aber auch für anfallende Schreibarbeiten.

Das Problem ist ich kann höchstens 150€ für CPU, Mainboard und HDD ausgeben.
Ich hatte mir folgendes überlegt:

CPU: Athlon II X2 240 (dieser wird auf wahrscheinlich auf 3 GHz getaktet)
Mainboard: ASUS M4A785D - M PRO
HDD: Samsung 500 GB F3

Netzteil und RAM (4 GB) hab ich schon zu hause.

Der neue Pc wird vorläufig aufm Schreibtisch laufen.

Ich hatte vor die Komponenten so Ende November zu bestellen.

Verbesserungen gerne erwünscht.:ugly:
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
das lohnt echt nicht, du wirst dich bestestens Weihnachten ärgern wenn du jetzt kaufst.. Warte lieber noch 1Monat, dann ist Heiligabend und dann gibt's sicher was feineres ;)

Graka brauchst du ja schließlich auch noch..

Ich würd mir AM2+ Board holen.. 50€
Phenom II X3 85€
500GB Samsung F3 38€
4770 1GB 79€
 
TE
affenhirn

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Leider is der X2 250 ned drin da der fast 10 € mehr kostet als der 240 und die 200 MHz mehr bekomm ich auch so hin.

@Kai
Auf meinem MB is ne Onboard drauf.
und bei deinen Tipss komm ich auf ~ 250€. Ein Hunny zu viel.

Und mit dem Bestellen: Mein Vater hat gesagt das wir Ende diesen Monats bestellen deshalb kann ich des ned groß beeinflussen.
 
TE
affenhirn

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Nunja weißt mein Dad will das ich es sicher an Weihnachten bekomme.

Aber im August (Geburtstag) wird ne Graka nachgerüstet also bis dahin muss ich mit dem System auskommen.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
ne gerade dann sollte er dir lieber Geld schenken!! auch wenn's nicht so feierlich ist aber du wirst viel mehr davon haben, dann nimmst du noch das Geld von Onkeln und Tanten und postest nach Weihnachten dein Budget hier im Forum und bestellst was Feines! :) dafür bist du doch hier im Forum ;)
 
TE
affenhirn

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Ja wär schon was aber so is es halt wenn der Geldgeber es andres will als der Empfänger ;-)
Mein Dad findest auch ned so toll das ich weiß was ich bekomm^^

Gibt es sonst noch Verbesserungen an der Zusammenstellung?
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Wie schon gesagt, da er von einem Einkerner und AGP-Grafik umsteigt wird er sich extrem freuen über die Performance mit dem AthlonII und der 4200Onboardgraka.
Das ist schon Ok so und der Athlon geht auch locker bis 3,6Ghz und im Alltag kannst ihn auf 3,2 fahren.
Ist halt nen enges Budget und dafür ist der Athlon halt ideal
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
und der Athlon geht auch locker bis 3,6Ghz
der Athlon?? ohne freien Mulit?? wie hoch willste den FSB takten? der Athlon hat 2,8Ghz.. das wären 800mhz mehr pro core.. ich habe den Athlon X2 für meinen Vater verbaut, man hat schon Performanceeinbußen wenn man die Aerooberfläche aktiviert..
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Es geht, mein Phenom1 X3 geht schon FSB knapp an die 270, fürn Alltag habe ich ihn allerdings auf 240 und undervoltet.
Ist ja auch nicht für 24/7 gedacht, schrieb ich ja.

Bei den Budget is halt nicht mehr drin, auch wenn du den Phenom X3 gerne anpreist, es nützt ja nix bei dem Budget. Gegenüber seinen Celeron geht der AthlonII ziemlich gut ab ...
 

AmdNator

Freizeitschrauber(in)
hast nicht noch irgend wie 20 euro als reserve! Weil dann würde ich dir das hier so zusammen stellen! Bei Hardwareversand!


AMD Phenom II X2 545 Box, Sockel AM3 71,37 €

ASRock A785GXH/128M, Sockel AM2+, ATX 54,33 €

Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ) 42,83 €

Macht ca 168 Euro die drei sachen!

Und jetzt nicht maulen wei es ein ASROCK Board ist so schlecht sind die auch nicht mehr! ;)
 
TE
affenhirn

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Hmm des mit dem Mainboard is ein Vorschlag den ich mir mal grundlich überlegen muss ;)

Aber ich bin durch zufall auf den Athlon II X3 425 gestoßen.
Kostet ~60€ und mit dem MB wären es knapp über 150€.

Was haltet ihr von dem?
 
TE
affenhirn

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Hab ich mir auch gedacht.

Weil der Phenom II X2 545 is teurer und in games ned immer vorn.

Also die "fertige " Zusammenstellung:

CPU:
Athlon II X3 425

Mainboard:
ASRock A785GXH/128M

Festplatte:
Samsung SpinPoint F3 500GB

@Kai
und wie is des Board?
Oc und so
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
das Board ist ok, ich hab's mit dem Athlon II x2 verbaut.. vom Bios nicht, dass was ich von meinem Asus M4A78T-E geöhnt bin aber, konnte alles bequem einstellen.. vom Layout her auch ok.. die integrierte Grafikeinheit ist für einige ältere Spiele auch ok..

OC hab ich noch nicht viel ausprobiert.. denke mehr als 200mhz wird schwierig.. aber nicht wegen dem Board.. ich hab's mit Cool n Quiet laufen.. :)

P.S. guck mal ob du irgendwo her den Boxed-Lüfter vom Phenom II 955 etc bekommst.. der hat 2 heatpipes und kühlt den Athlon II X2 auf 29° im Idle.. ist somit völlig leise..
 
TE
affenhirn

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Aber man kann die Nötigen Oc-Eigenschften einstellen (HT-multi; ram takt und sowas?)

Weil über des board find ich iwie keinen test....
 
TE
affenhirn

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
Über Umwege hab ich festgestellt das man den Ht-Multi doch ändern kann.

Also wenn keiner mehr Einwende hat dann werd ich die Zusammenstellung so lassen
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Tu es !
Hab von Asrock zwar kein Plan, hör immer alle nur schimpfen, aber wenn der HDKai sagt das es brauchbar ist denk ich mal kann da auch was dran sein....
Für das Budget allererste Sahne !!
 
Oben Unten