• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Leiser Spilerechner <1000€

hans shmitt aus hamburg

Kabelverknoter(in)
Seid gegrüßt
nach einer woche suchen, vergleichen, fragen und weinen kam ich zu folgender Konfiguration:

CPU:.................Intel Core i7-860 (wegen HT für Programme kein i5-750)
CPU-Kühler:......Scythe Ninja 2 Rev. B (hauptsache leise)
Mainboard:.......MSI P55-GD65 (beil alternativvorschlägen:2x NIC und FW wird benötigt)
RAM:................GeIL Value DIMM Kit 4GB PC3-10667U
Grafikkarte:......Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 1024MB
Netzteil:...........Cooler Master Silent Pro M500
HDD:................Samsung EcoGreen F2 1500GB
DVD:................LG Electronics GH22LS30
Gehäuse:..........Cooler Master CM 690 Pure
Gehäuselüfter:..Silent Wings USC, 120x120x25mm (soll den leuchtenden Gehäuselüfter ersetzen)

der Vollständigkeit halber:
Monitor:...........LG Electronics Flatron W2453TQ, 24"
Tastatur:..........Cherry G80-3000LPCDE-0
Maus:..............Razer Diamondback
Mauspad:.........Fatal1ty Mousepad :D

Das größte Problem stellte anfangs die Grafikkarte dar. Die 5870 ist einfach nirgends zu bekommen, daher habe ich mich aufgrund der Verfügbarkeit zum Kauf einer 4890 entschlossen. Der Einbau dieser Karte bringt auch den Vorteil mit sich, daß ich auf leise versionen der DX11-Karten von Ati & nVida warten kann und dennoch die neuesten Spiele wohl ohne Probleme spielen werden kann.

Damit Verbesserungsvorschläge und hinweise auf Inkompatibilitäten leichter fallen, beschreibe ich kurz was ich mit dem PC will, und was nicht. Es soll ein leiser Spielerechner werden und ein noch leiserer Arbeitsrechner (Office, Photoshop, InDesign). Kein SLI oder CF, und wenn überhaupt, dann moderates OC. Wie oben schon erwähnt plane ich in Zukunft eine möglichst leise aber leistungsstarke DX11-Karte einzubauen. Wenn die Preise sinken, gedenke ich auch eine SSD fuer das OS zu erwerben. Ich könnte mir auch vorstellen noch eine weitere HDD einzbauen. Utopischer Traum ist ein lautloser, komplett passiv gekühlter, Spielerechner. Ach, und mehr als 1000€ (ohne Montior) sollte das ding nicht kosten.

Danke im voraus
Hans Schmitt

p.s.
Am liebsten würde ich alle Komponenten direkt im Laden vor Ort kaufen. Zum einen entfiele die Lieferzeit und bei gegebenenfalls auftretenden Problemen hätte ich sofort einen Ansprechpartner. Leider sind nicht alle Komponenten bei den Läden in meiner Nähe verfügbar - oder nur mit saftigem aufschlag. Da ich bis auf einen Kauf bei eBay recht unerfahren im Bezug auf Onlieshopping bin, sind Tipps diesbezüglich sehr willkommen. ;)
 

killbill

PC-Selbstbauer(in)
AW: Leiser Spilerechner <1000€

so ok wenn du dir bald ne ssd holst dann kannst du dir die f2 von samsung als hdd holen
ok dann noch zu onlineshops
also onlineshops mit denen ich gute erfahrungen gemacht habe sind mindfactory, hardwareversand und planet4one

mfg killbill
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Das größte Problem stellte anfangs die Grafikkarte dar. Die 5870 ist einfach nirgends zu bekommen, daher habe ich mich aufgrund der Verfügbarkeit zum Kauf einer 4890 entschlossen
gute Entscheidung :daumen: die Kate ist schnell genug für alle Games! Aber auch die 5770 wäre ein Überlegung, sie ist sehr stromsparend :) und auch flott genug

P.S. hole dir doch CPU, Mainboard, RAM, Graka, bei deinem Händler und den Rest im Online handel ;)

P.P.S. die lieferzeit beträgt bei onlineüberweisung nur 24h :)

Händler mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe:

mindfactory.de
hardwareversand.de
clickversand.de
csv-direct.de
vv-computer.de (aktuell im Schnitt am günstigsten)
planet4one.de
voelkner.de
Conrad
 
Oben Unten