• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LED-Beamer - bringt das was?

retrogamer

Gesperrt
Hi, ich wollte mir einen kleinen Beamer holen.

Hier im Peal Katalog ist einer auf Seite 23.
Ein SceneLights HDMI-Led Beamer für 169€

Er ist angegeben mit 42 Ansi Lumen und 600:1 Kontrast.
Außerdem einer Auflösung von 640x480.
Lampenlebenszeit von 20000 Stunden

Was ich mich frage ist ob so ein Ding was bringt.
Der Raum indem ich Filme guckt ist eig total abgedunkelt, da ich bislang da einen DIY-Beamer aus einem Overheadprojektor benutze, womit ich eig. zufrieden bin. Nur besonders hell ist er nicht.

Nur bei "richtigen Beamer" list man was von 2000 und 2500 Ansi Lumen und nun frage ich mich ob man 42 überhaupt sieht^^ ?!

Hat jemand Erfahrung mit den Dingern?
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Also für mich wäre die Auflösung viel zu mickrig, wenn man bedenkt das normale DVD-Filme mit einer Auflösung von 720x576 auf den Silberling gebannt sind.
Eine Lichtleistung im Zweistelligen Bereich, ich weiß ja nicht. da braucht man wahrscheinlich einen Raum ohne Fenster, der komplett Tiefschwarz gestrichen ist damit was auf der Leinwand ankommt.
Für mich wäre auch der Händler nen KO-Kriterium, ich hab bis jetzt zweimal was von Pearl gekauft was etwas mit Strom zutun hatte, beide Sachen haben 5 Minuten nach dem Auspacken angefangen zu Qualmen :ugly:.
 
F

feivel

Guest
ich würde ja sowas nicht kaufen..nichtmal als monitor für ne alte atarikonsole XD
 
G

Gast12348

Guest
Jep und weil sich keiner mit bisl ahnung so nen ding kaufen würde, hat folglich auch keiner so wirklich erfahrung mit den dingern.

Ich hab nur schon div Tests gesehen ( z.b bei Focus.de gibts nen test mit Video ) auch dort wird gesagt für unterwegs ganz ok wenn man schnell mal nen urlaubsfilm zeigen möchte, aber für mehr taugts nicht.

@Feivel bisi OT aber der film aus deinem Avatar is echt witzig :D
 
TE
retrogamer

retrogamer

Gesperrt
Jo ich dachte nur nen richtiger Beamer kostet mich min. 600 Euro in der Anschaffung und dann alle 2000 Stunden nochmal 300-400 Euro... das macht im direkten Vergeich knapp 4000€ zu 169€ ...

Ich weiß ja dass hier auch viele Spinner unterwegs sind die gerne zu viel Geld für Dinge ausgeben ... so Leute die meinen dass ihre Teufel 1000 Euro Soundanlage absolut nötig ist. Ich bin mit meiner Aldi 50 Euro 5.1 Anlage mehr als zufrieden.

Ich denke mal ich teste mal so einen Beamer, kann ihn ja zurück geben wenn es wirklich nichts ist.

Ich weiß noch damals als die Stimmen gegen meinen 250W DIY Beamer übermächtig warten ... "Das kanns vergessen" blabla^^ "Damit kannse nix sehen" "Augenkrebs" ... ich finds völlig ok ..

Denke ist einfach das falsche Forum. Hier sind zu wenig Leute die Kompromisse bei Technik eingehen - eher Leute die sich das beste kaufen.
 
G

Gast12348

Guest
Das stimmt schonmal garnicht ;) Ich hab auch keine tausende Euro für meinen Beamer ausgegeben, ich bin auch kompromisse eingegangen, nur ma als kleines bsp, auf Ebay bekommst auch gebrauchte Beamer für 150€ ohne Lampe, die dinger kannste für knapp 80-100€ auf Xenon umrüsten. Dann kostet dich ne ersatzlampe auch nur noch 25€. DIY gibts ja genug im Netz, dort gibts auch ne liste von Beamern die sich besonders eignen für so nen umbau.

Wenn du nen DIY Beamer daheim hast und da schon die helligkeit bemängelst was erwartest du dan von dem ding, dein Overhead beamer wird warscheinlich ne 10 mal höhere lumenleistung bringen als der billigbeamer.
 

skankee

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab auch nen LED Beamer mit ca 10 Lumen. Im Direkten Vergleich mit nem 37° LCD ist das Bild dunkler und die Farben sind nicht so satt ( kein wunder ... ), aber man kann es sich auf jeden fall angucken. Der Raum muss aber wirklich richtig abgedunkelt sein, sonst sieht man nichtmehr viel. Der Vorteil ist wie schon gesagt dass es bei der Anschaffung und im unterhalt billiger ist als ein normaler Beamer.
 

earthgrom

Kabelverknoter(in)
schau doch auf youtube.com nach, da gibts ne menge praxisfilme. raum muss total abgedunkelt sein und dann haste normales fernsehbild in etwa, also kein hd. besser als diese rückprojektionsfernseher sind die auf jeden fall.
 
TE
retrogamer

retrogamer

Gesperrt
Auf youtube sehen die Ergebnisse echt gut aus.

Also so viel mehr Power wird mein Overhead nicht haben. Sobald ich eine 60W Lampe mit Lampenschirm an mache sehe ich GAR NICHTS mehr von meinem Overhead-Bild. Bei Dunkelheit wie gesagt ok.

Ich denke so einen Beamer werde ich also mal testen.
 

Necthor

PC-Selbstbauer(in)
hmm....,

dass es hier nur Leute gibt die nur das teuerste wollen stimmt so nicht.
Ich bin zwar neu im Forum bin aber schon länger als stiller Leser dabei.
Mein Eindruck ist eher, dass man versucht im Rahmen der genannten Investitionssumme zu helfen.
Das ist aber nur möglich wenn das Budget auch zu den wünschen passt.

Es muss ja kein ÜberBeamer wie dieser hier sein:
Beamer-Discount - Vivitek H9080FD

Diesen hier überlege ich selber zu kaufen nur die Auflösung von 800x600 ist mir zu wenig. 1024x768 währen besser:
LG HS200 DLP-Beamer, LED-Beamer: Beamer Preisvergleich - Preise bei idealo.de
 

draidi

Schraubenverwechsler(in)
hallo
ich bin neu hier, habe jetzt so einiges gelesen über den home cinema. ich habe ihn mir vor 3 wochen gekauft, seit 2 wochen ist er bei der reperatur. hatte plötzlich schwarz/ weiß bild.
ich meinte auch gleich ich möchte das geld gutgeschrieben haben, das ding ist einfach zu schlecht. die auflösung eine katastrophe, viel zu dunkel. und überhaupt das ding brummt irre laut.

so nun habe ich verglichen und finde den SceneLights HDMI-DLP-Beamer SVGA mit Mediaplayer "Home Cinema DL-300" gar nicht mal so schlecht. ist um einiges besser und kostet nur 130 euro mehr.

wir würden den beamer gern als tv nutzen aber nicht mehr wie 300 eus ausgeben.
kann wer helfen bei dieser entscheidung? tips ratschläge gern gesehen :)
danke danke danke
 
L

Larson

Guest
Ich würde dir den hier empfehlen:

Samsung SP-P400B PocketImager Projektor

oder den hier mit HDMI falls du es brauchst:

Samsung SP-P410M DLP-Projektor

Liegt zwar über deinem Budget, aber ich bin mir sicher das du es nicht beräust. 3 Jahre garantie auf den Beamer und die LED!!! Ich besitze selbst den 400er und bin sehr zufrieden. Hab ca. eine Bilddiagonale von 1,60m, damit kann man auch Tagsüber noch TV gucken. Reaktionszeit ist auch spitze.

mfg
 
Oben Unten