• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

@ Lars Creamer : bzgl. exynos 5 octa

ile

BIOS-Overclocker(in)
Hallo Lars,

Es gibt keine 8-KERN-SOCs bei Samsung!!! Das Teil ist ein stinknormaler Quadcore + ein zusätzlicher zweiter, schwächerer Quadcore, der für wenig anspruchsvolle Tasks zum Einsatz kommt. Die Arbeiten aber nicht gleichzeitig, es arbeiten immer nur 4 Kerne gleichzeitig. Ich kann diesen Unsinn nicht mehr lesen/hören, das ist fachlich einfach falsch sonst und jeder Normalo denkt sich was falsches dabei.

In diesem Fall machen fast alle Tech Blogs den gleichen Fehler und gehen dem Marketing auf den Leim, wenigstens hier könnte es ja mal aufhören...

Grüße,
Ile.
 

Vortox

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Octacore Exynos Chip basiert auf ARMs big.Little Konzept. Jedem leistungsstarken A15 Kern steht ein stromsparender A7 Kern zur Seite. Es ist wie ile gesagt hat entweder der A15 oder! der A7 Kern aktiv.

Auf so eine Stolperfalle sollte vor allem ein Technikmagazin nicht reinfallen.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Im MP-Mode rechnen alle acht Kerne, A15 und A7, gemeinsam. Achtkerner ist somit physikalisch wie vom Heterogeneous Multi Processing her korrekt.

http://www.arm.com/files/downloads/big.LITTLE_Final.pdf

EDIT
http://blogs.arm.com/soc-design/627-biglittle-and-amba-4-ace-keep-your-cache-warm-and-avoid-flushes/

Interconnect Product Manager at ARM schrieb:
big.LITTLE MP allows a single chip to contain two very different sized, but fully code-compatible, processors to share the processing workload.
 
TE
ile

ile

BIOS-Overclocker(in)
TE
ile

ile

BIOS-Overclocker(in)
Es gibt Task Migration UND den MP Mode ...

Na ja, ok das ist mir neu. Aber unterstützt das der Exynos überhaupt? In den ganzen Videos von arm und Samsung wurde so etwas nicht präsentiert. Und selbst wenn : das sind heterogene Kerne, da ist die plumpe Aussage "Octacore" mMn nicht treffend. 4+4 macht Sinn.
 

valandil

PC-Selbstbauer(in)
Ob man 4+4, 2+2+2+2 oder 1+1+1+1+1+1+1+1 Kerne hat, es bleiben 8 Kerne.
Und wie Lars es bereits erklärt hat können auch alle 8 Kerne zusammen arbeiten, nicht nur jeweils 4. Daher finde ich die Bezeichnung Octacore zutreffend.

Wenn man zwei 4-Kern CPUs in seinem System betreibt rechnen ja auch 8 Kerne, oder eben weniger, je nach Lastzustand.
 
Oben Unten