• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Laptop blidschirm

-~-Manu-~-

PC-Selbstbauer(in)
hallo,

ich möchte gerne aus meinem alten lapptop den bildschirm mit einem standard
vga kabel verbinden so das ich ihn ganz normal an eine graka anschlißen kann.
meine frage ist jetzt wie kann ich das machen ?

(in den bildern sieht man den bildschirm und die anschlüsse + das vga kabel)
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Das wird glaub ich nicht so einfach wie du denkst. Erstmal brauchst du ein Netzteil, was die Hintergrundbeleuchtung befeuert. Dann musst du die Belegung des Kabels aus dem Bildschrim aherausfinden und dann auf ein VGA-Kabel löten.

so far
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
und dann wär auch die frage, ob das display überhaupt ein anloges VGA-signal verstehen kann oder ein digitales nötig is ^^
 
TE
-~-Manu-~-

-~-Manu-~-

PC-Selbstbauer(in)
hmm also es kann sein das es geht aber kann auch nciht gehen ja ?

hmm ok da backe ich erstmal das board vom leppi befor ich da was anfange ^^

oder wie seht ihr das ?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Das was du da vor hast geht nach meinem Wissensstand leider nicht. Ich hab selbst noch einen Laptop-Bildschirm(samt Inverter) rumfliegen und keine Möglichkeit gefunden den separat zu betreiben.
 
TE
-~-Manu-~-

-~-Manu-~-

PC-Selbstbauer(in)
@rabit ja der ist deffekt es kommt kein bild mehr aber der bildschirm funzt noch, das weiß ich ^^

@olstyle hmm das ist schade :C
 

dot

BIOS-Overclocker(in)
Das was du da vor hast geht nach meinem Wissensstand leider nicht. Ich hab selbst noch einen Laptop-Bildschirm(samt Inverter) rumfliegen und keine Möglichkeit gefunden den separat zu betreiben.

Ich hab fuer mein LCD eine seperate AGP Karte die nur mit einem VGA Signal und Spannung ueber einen Floppy-Stecker gespeist werden muss. Da das Kabel von der Karte zum LCD zu kurz ist, liegt sie nun neben diesen. Genauso wie der Inverter ;)

@ Topic
Selbst wenn du die Bauteile bekommst, so brauchst du schon groeszeres Wissen was du wie damit anstellen musst. Ohne Vorerfahrung wird das ganz sicherlich nichts.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Och ich sehe das ähnlich.
Ich denke das zusammenschustern wird nicht das Problem sein aber hinterher bei der Fehlersuche sollte man bei einem Fehler die Ursache einkreisen können.
Und Ohne Background sehe ich schwarz for you.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ich hab fuer mein LCD eine seperate AGP Karte die nur mit einem VGA Signal und Spannung ueber einen Floppy-Stecker gespeist werden muss. Da das Kabel von der Karte zum LCD zu kurz ist, liegt sie nun neben diesen. Genauso wie der Inverter ;)
Also bräuchte man bei der Konstruktion ein Mobo mit AGP Port und gleichzeitig Onboardgrafik da der Port ja für die Wandlerplatine gebraucht wird:what:?

Also halten wir mal fest:
Es geht, allerdings gibt es quasi keine im Laden kaufbaren Adapter sondern man muss sich selbst was löten oder Glück haben dass jemand die passenden Teile bei ebay verhökert. Richtig so?

Zumindest für mein 15,4" XGA Display scheint jedenfalls sogar der Selbstbau weit den Preis für einen kompletten Monitor mit gleichen Leistungsdaten zu übersteigen.
 
TE
-~-Manu-~-

-~-Manu-~-

PC-Selbstbauer(in)
hmmm naja ok dann werde ich ihn wohl vergammeln lassen müssen ... wäre halt nur schön gewesen aber kann man ja nicht ändern ...

mfg manu
 

dot

BIOS-Overclocker(in)
Also bräuchte man bei der Konstruktion ein Mobo mit AGP Port und gleichzeitig Onboardgrafik da der Port ja für die Wandlerplatine gebraucht wird:what:?

Ich hab mein Konstrukt aus einem alten "Laptop" mit ATX Mainboard und normalen PCI/AGP Slots ausgebaut. Die AGP-Karte die das Panel befeuert benoetigt nur ein VGA Signal und Strom (Floppy Kabel/AGP-Slot). Sieht dann in etwas so aus (AGP-Karte + Inverter) ;)
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
@dot:
Welche Graka hast du denn genau benutzt?

LCD Controller

Den ATmega hab ich noch da, bei dem HCMOS müsste noch die Militärausführung im Lager sein, kann also losgehen (einzig dieser FT245 IC fehlt, den bekomm ich aber noch so).

Mal gespannt wie das mit dem Display von nem alten Compaq aussieht.

Vieleicht schaff ich es übernächste Woche da schnell was aufzubauen, nächste Woche erst mal den SMD Lötkurs, dann kann ich alle SMD ICs ohne Probleme verlöten. ;)
 

dot

BIOS-Overclocker(in)
@dot:
Welche Graka hast du denn genau benutzt?

Kann ich leider nicht genau sagen, da kein vernuenftiger Aufkleber mit Typenbezeichnung drauf ist. War halt wie schon gesagt eine fertige Kombination. Auf der linken Seite sind halt extra 2 Anschluesze fuer ein Panel (Kabelpeitsche fuer Videosignal + Inverteransteuerung).
 
Oben Unten