Laptop 14" mit oder ohne dezidierte Grafikkarte?

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein hp Pro Book ist aber ganz etwas anderes, als ein HP Großmarktgerät.
Die kosten gern mal um die 1.200 EUR oder mehr.
Und auch da gibt es verklebte Akkus:

Die Billigklopfer beim mediaplusminus sind wesentlich schlechter verarbeitet:

Und den Wärmestau hat hp immer noch nicht im Griff ... .
Wärmestau? Der Lüfter dreht nur hoch wenn ich was mache das die CPU belastet, ansonsten ist der Flüsterleise. Oder meinst du wie der Lüfter verbaut ist? Der Sitz an guter Stelle und bläst seitlich raus, beim Scharnier gibt es oberhalb von der Tastatur Lufteinlässe.
Möglich das manche Modelle verklebte Akkus haben, dein Link geht nicht, aber das trifft bei meinem Laptop nicht zu.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wärmestau? Der Lüfter dreht nur hoch wenn ich was mache das die CPU belastet, ansonsten ist der Flüsterleise. Oder meinst du wie der Lüfter verbaut ist? Der Sitz an guter Stelle und bläst seitlich raus, beim Scharnier gibt es oberhalb von der Tastatur Lufteinlässe.
Bei den Großmarktgeräten werden regelmäßig die Lüfter laut.
Komischerweise sind die Ersatzlüfter von Fremdfirmen dann sehr leise.

, dein Link geht nicht, aber das trifft bei meinem Laptop nicht zu.
Auch da ist der Akku fest verbaut:
Der Akku ist intern und nicht durch den Kunden austauschbar.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das heißt aber im normalfall nur das man ihn nicht wie bei früheren Modellen "an das Gehäuse stecken kann" sondern man das Gehäuse aufmachen muss.
Ist aber im normalfall kein Problem da alles geschraubt ist.
Dann viel Spaß beim Wechsel:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
.

Na, wenigstens haben sie die BIOS-Batterie gleich unter dem Akku platziert. :stupid:
 

mardsis

Freizeitschrauber(in)
Dann viel Spaß beim Wechsel:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
.

Na, wenigstens haben sie die BIOS-Batterie gleich unter dem Akku platziert. :stupid:

Ich verstehe dein Problem nicht.
Ich habe auch ein 445R G6, welches mit dem 445R G7 baugleich ist (Gehäuse, Akku und so).

Das Gerät ist nicht wirklich schwer zu warten, wer seinen PC selbst zusammengebaut und sich dabei nicht total dämlich angestellt hat, wird das auch hinbekommen, ich hab da 5 Minuten für gebraucht.
Der Deckel ist mit 7 Schrauben und einigen Clips fixiert, darunter ist alles wahnsinnig simpel, Akku tauschen ist kein Problem, SSD, RAM etc. sowieso nicht.

Das einzige Problem was ich mit den HP Geräten hatte, sowohl Probook, Elitebook als auch Spectre ist, dass HP die Gehäuseschrauben ab Werk viel zu fest zieht, da muss man definitiv das richtige Werkzeuge und Kraft mitbringen.
 
TE
TE
L

leinad442

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn das ProBook ja auch so gut zu warten ist wie das L14, was würde denn für das Probook sprechen? Momentan tendiere ich eher zum L14.

Der onboard Grafikchip (RX Vega 6) beim R5 4500U (den Prozessor gibts ja für beide Notebooks) profitiert ja vom Dualchannel. Wisst ihr wie groß der Unterschied ist?
Ich bin am überlegen, ob ich als Erstausstattung einen einzelnen 16GB Riegel nehme und nicht zwei 8GB Riegel (die zwei 8GB Riegel sind sogar 10€ teurer..) und dann in nem Jahr oder so, wenn die Garantie rum ist, noch einen zweiten 16GB Riegel hole.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn das ProBook ja auch so gut zu warten ist wie das L14, was würde denn für das Probook sprechen? Momentan tendiere ich eher zum L14.

Der onboard Grafikchip (RX Vega 6) beim R5 4500U (den Prozessor gibts ja für beide Notebooks) profitiert ja vom Dualchannel. Wisst ihr wie groß der Unterschied ist?
Ich bin am überlegen, ob ich als Erstausstattung einen einzelnen 16GB Riegel nehme und nicht zwei 8GB Riegel (die zwei 8GB Riegel sind sogar 10€ teurer..) und dann in nem Jahr oder so, wenn die Garantie rum ist, noch einen zweiten 16GB Riegel hole.
Dual Channel ist immer ein Plus, es gab schon von PCGH jede Menge Test dazu. Nur selten macht Dual Channel keinen Sinn.
 
Oben Unten