Lan-Switch Verbindungsabbrüche nach Standby

zarthra

Komplett-PC-Käufer(in)
Liebe Community,

ich habe ein ziemlich schrilles Problem.

Ausgangslage:
Router mit DHCP, daran Lan-Kabel zum Switch, am Switch drei Laptops - auch per Lan-Kabel. Zwei Laptops mit Win 10, einer mit Mint.

Problem:
Einer der Win 10 Laptops verliert meistens nach Standby, zumindest aber nach Inaktivität die Lan-Verbindung (Weltkugel-Symbol in der Taskleiste, keine Website aufrufbar). Das passiert am Anfang entnervend oft, beruhigt sich dann aber nach einer Weile Aktivität. Die anderen Laptops haben kein Problem.

Das habe ich schon versucht:
  • Wenn keine Verbindung besteht, kann ich sie auf drei Arten wieder herstellen: Problemfinder von Windows, Lan-Kabel am Rechner rausziehen und wieder reinstecken oder Lan-Netzwerk-Adapter deaktivieren und wieder aktivieren. Leider muss ich das nach einer Inaktivitätsphase bis zu zehn Mal oder öfter machen.
  • Am Router liegt es nicht, denn mit allen anderen Laptops komme ich zur gleichen Zeit problemlos ins Internet.
  • Am Treiber oder an Energiespareinstellungen scheint es auch nicht zu liegen. Das habe ich schon alles durch - ohne Veränderung.
  • Was das Problem behebt ist: Lan-Kabel, das vom Router zum Switch geht, direkt in den Laptop.
Frage:
Also scheint es ja am Switch zu liegen. Nun frage ich: wie kann es sein, dass die Lan-Verbindung der anderen Rechner am Switch problemlos funktionieren und nur der eine Laptop spinnt. Den Port am Switch zu wechseln habe ich auch schon versucht - keine Veränderung.
Kann mir jemand erklären, wie das möglich ist?

Danke und
viele Grüße
Zarthra
 
TE
TE
Z

zarthra

Komplett-PC-Käufer(in)
Problem hat sich erledigt. Einen Tag später ist der Switch ganz ausgestiegen. Habe einen neuen gekauft. Jetzt funktioniert alles wieder.
Danke + Lieben Gruß
Zarthra
 
Oben Unten