Kühlung

Bebeto120

Schraubenverwechsler(in)
Kühlung

Hallo ich habe mir vor kurzem einen PC zusammengestellt mit folgender Hardware

Grafikkarte : Msi Rtx 2070 armor
Prozessor : Amd 5 2600
Mainbaord : Msi tomohawk
Cpu kühler : ben Nevis advanced
Gehäuse : nanocia deep silence 3
Netzteil : be quit 500W

Ich habe bisher nur weniger aufwendige games gezockt wie,fortnite,Cs go,(total war) dabei wird die gpu 60C und der Prozessor ca. 55C

Nun hab ich mir überlegt ob ich nicht noch 2 Gehäuselüfter holen soll um den pc auch im Sommer kühl halten zu können.

Momentan sind im Gehäuse die 3 Standard lüfter drin. Ich habe mir überlegt noch einen 120mm lüfter holen und den unten zu verbauen und einen 140mm um den oben rechts zu verbauen.

Macht das Sinn ?

Vielen Dank im voraus an alle die helfen :)
 

Anhänge

  • 20190502_203313.jpg
    20190502_203313.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 101

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kühlung

Kann man Bilder nicht drehen?!

Wenn du den unteren Laufwerkskäfig nicht brauchst und man kann den ausbauen, würde ich dort einen Lüfter verbauen. Mehr als 4 Lüfter bringt eh nicht viel, da du wie alle anderen auch, mit Luft als Kühlmedium arbeitest. Und Luft hat seine Grenzen.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Kühlung

Deine Temps sind nahezu "eisig", aber machen kann man das natürlich...ich persönlich würde allerdings den Sommer (und vor allem die Notwendigkeit) abwarten ;)
 
Oben Unten