Komplettsystem Gaming+Grafikdesign für ca 5000€

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Du willst also massiv Geld verbrennen was du erst noch verdienen musst? Naja, für mich wäre das nix, aber jeder wie er möchte.

Ich kann mich aber dem allgemeinen Tenor nur Anschließen. Weder 64gb noch sonstige Spielereien werden die merkliche Vorteile bringen in einem Großteil der Spiele.

Ohne zu wissen welches Programm du für CAD und co nutzen möchtest, ist es einfach nur sinnloses Geld verbrennen, Geld welches sogar noch anderen gehört.

Nimm nen 5800x 32gb RAM und ne 6900xt bzw 3090 alles andere ist schlichtweg nicht notwendig, insbesondere wenn man nicht einmal weiß wozu es genutzt werden sollte.
 

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Nimm ne 3080ti. 3090 ist purer Moneywaste. Davon mal abgesehen kommen in 4 Monaten neue GPUs, wo wahrscheinlich schon die Mittelklasse die aktuelle Oberklasse einholt und das vermutlich für um die 600€. Also wenn man zu viel Geld hat, kann man natürlich jetzt schon kaufen, aber hinterher kann man sich durchaus ärgern. Die damaligen 2080s Käufer konnten sich über Corona freuen.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
@TE: siehe meine Sig
Reicht für alles mit 4k mit Reserve.
Die XFX 6900xt habe ich letztendlich deswegen gewählt, weil rein subjektiv mir die Karte etwas smother vorkam als die testweise von einem Kumpel eingebaute MSI 3080 12GB.
Die 3080ti bzw. 3090 schied zum Kaufzeitpunkt Februar 2022 wegen zu teuer aus.
Würde derzeit eher einen 12600k oder 12700k mit DDR 4 oder den 5700x an Stelle des alten 5800x verbauen.
Der 5800x3d wäre mir in Relation zu den wenigen % Mehrleistung zu teuer.
 
TE
TE
pelektrik09

pelektrik09

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da der neue Thread geschlossen wurde hier nochmal die Details des Setups:


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Kein PC vorhanden.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Kein Monitor vorhanden.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
/

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Heute Nacht xD

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Gaming Bildschirm, Subbildschirm für Grafikdesign, Headset, Tastatur und Maus.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

JA.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

ca. 5000 +- 400€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Alle xD + evtl. Grafikdesign

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Eine M2 SSD mit 2TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Das Gehäuse sollte einfach zu pflegen sein.

Was haltet ihr vom folgenden Setup?
(Nachdem ich im alten Thread das System nicht bauen konnte, da ich verhindert war, hier ein neues Vorschlag):

Das System soll in zwei Teilen gekauft werden, einmal TEIL1: Direktzahlung/Sofortkauf für ca. 3000€ und einmal
TEIL2: Ratenzahlung Paypal per Alternate für ca. 2400€.

Das System wird gekauft vom Onkel der für meinen Neffen, der evtl. Grafikdesign studieren will aber auf jeden Fall alles zocken können will von mir und einem Kollegen zusammengebaut :D

Die CPU hat der Kollege vorgeschlagen, er meinte bei dem Alder Lake Modellen kann man mit ensprechendem BIOS und Mainboard über die Base-Clock übertakten und man spart bares Geld. Bin sehr gespannt was ihr vom Setup haltet.







Teil I [Vorkassenkauf / Direktzahlung]

CPU: https://www.mindfactory.de/product_...700-12--8-4--2-10GHz-So-1700-BOX_1440320.html

Mainboard: https://www.computeruniverse.net/de/p/90853368?agt=288
RAM: https://www.mindfactory.de/product_...chwarz-DDR5-6000-DIMM-CL40-40-40_1441050.html

Kühler: https://www.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Silent-Loop-2-360mm-All-in-One_1403722.html
LGA 1700 Halterung (Sofern nicht vorhanden): https://www.bequiet.com/en/insidebequiet/27
Wärmeleitpaste: https://www.caseking.de/thermal-grizzly-conductonaut-fluessigmetall-waermeleitpaste-5-gramm-zuwa-155.html?sPartner=185&campaign=psm/geizhals&wt_mc=preisvergleich.geizhals.feed&emid=62aa88a101e96826a42446e6*

Grafikkarte: https://webshop.asus.com/de/90YV0F9...-RTX-3090-24-GB-OC-Version-Gaming-Grafikkarte
Alternativer Link 1: https://www.cyberport.de/?DEEP=2E07-51R&APID=14
Alternativer Link 2: https://www.notebooksbilliger.de/as...090+oc+24gb+gddr6x+677308?nbbct=4001_geizhals*

Teil II [Ratenzahlung via Paypal über Alternate]

Lüfter: (1-mal) https://www.alternate.de/be-quiet/Pure-Wings-2-140x140x25-Gehäuselüfter/html/product/1094161
SSD: https://www.alternate.de/Kingston-FURY/Renegade-2-TB-SSD/html/product/1791568
HDD: https://www.alternate.de/WD/Red-Pro-NAS-Festplatte-4-TB/html/product/1445153
PSU: https://www.alternate.de/be-quiet/STRAIGHT-POWER-11-Platinum-1200W-PC-Netzteil/html/product/1608429
Gehäuse: https://www.alternate.de/be-quiet/SILENT-BASE-802-Window-Black-Tower-Gehäuse/html/product/1653349?sug=silent Base 802

1. Monitor: https://www.alternate.de/LG/32UL950-W-Gaming-Monitor/html/product/1503124
2. Monitor: https://www.alternate.de/BenQ/Zowie-XL2546K-Gaming-Monitor/html/product/1674761?sug=XL2456
Headset: https://www.alternate.de/beyerdynamic/MMX-300-Gaming-Headset/html/product/1329636?sug=MMX300
 

psalm64

Freizeitschrauber(in)
Kühler:
Nichts gegen be quiet, aber ich würde den auf KEINEN Fall kaufen. Der hat Alu+Kupfer und nur 3 Jahre Garantie.
Nimm entweder einen mit Kupfer+Kupfer oder eine AiO die 5 Jahre+ Garantie hat.
Die Arctic und NZXT schneiden bei tests eigentlich immer ganz gut ab glaube ich.
Oder gleich eine Kupfer+Kupfer, die quasi eine Custom-WaKü ist, das ist das beste:

Wärmeleitpaste:
Warum Flüssigmetall? Für einfache ungeköpfte CPUs und eine AiO Verschwendung und macht es nur unnötig kompliziert und "gefährlich". Einfach eine normale Paste und fertig. Oder wenn es unkompliziert sein soll, geht sogar das Thermal Grizzly Pad. Ich hab das mit Custom WaKü im Einsatz und hier im Forum haben sie gesagt, das sind normale Temperaturen für meine CPU unter Custom-WaKü...

GraKa:
Die komplette Verschwendung. (Ich hab damals meine 3090 nur genommen, wie Ende 2020 die 3080 TOTAL überteuert war und die 3090 noch nicht und die 3080 nur 10GB hatte.)
Nimm entweder eine 3080(ti) mit 12GB oder eine 6800/6900xt mit 16GB und sei glücklich.

HDD:
Bei dem Budget eine HDD? Reichen nicht vielleicht auch eine zweite Sata-SSD mit 2TB z.B.

Lüfter:
Du willst 5000€ ausgeben und nimmst dann die billigsten Lüfter von bequiet? Dann doch besser die Silent Wing, oder?

Monitore:
Deine Monitor-Kombi verstehe ich nicht... Normalerweise nimmt man den Hauptmonitor der geradeaus vor einem steht als "Größten" und "Besten". Der 4K Monitor hat aber nur begrznte sync-Funktion und nur 60Hz. Dein Ernst?
 

psalm64

Freizeitschrauber(in)
Fast vergessen bzgl. Netzteil:
Auch wenn Du soviel Geld für ein Netzteil ausgeben willst, 1200W ist unnötig.
Dann nimm lieber ein besseres (mit auch mehr Garantie).
Wenn Du NICHT die 3090 mit OC nimmst, reicht eigentlich auch 850W. Ansonsten würde ich auf Nummer sicher gehen und 1000W nehmen bei dem Budget.
Ich hab zB das bequiet 1000W Dark Power drin und versorge damit ohne Probleme:
3090. 5800X, 14 RGB-Lüfter, 3 SSDs, Custom WaKü Pumpe und jede Menge RGB.

Wenn allerdings die Verkabelung gut aussehen soll, nimm doch das 1200er Dark Power pro. Das hat gesleevte Kabel gleich dabei, dann brauchst Du die nicht extra kaufen und bist dann beim ähnlichen Preis wie 1000W + gesleevte Kabel... :D
 
TE
TE
pelektrik09

pelektrik09

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jetzt bin ich komplett verwirrt xD


Hier nochmal etwas verändert, gerade mit dem Kollegen zusammengestellt. Ist ausgelegt auf Medien und Rollenspiel Gaming da der Monitor eher ungeeignet ist für FPS Games. Hab auch ziemlich viele Bedenken was das Setup angeht.....


Vielleicht doch lieber eine 6900xT?
Die Flüssigmetall Wärmeleitpaste ist bei richtiger Handhabung doch nicht verkehrt oder? Die Oberflächen sind ja vernickelt, da sollte es nicht sofort reagieren.

Teil I [Vorkassenkauf / Direktzahlung]

CPU: https://www.notebooksbilliger.de/intel+core+i7+12700+746279?nbbct=4001_geizhals
Alternativer Link: https://www.cyberport.de/?DEEP=2002-5DV&APID=14

Mainboard: https://www.computeruniverse.net/de/p/90853368?agt=288
RAM: https://www.mindfactory.de/product_...chwarz-DDR5-6000-DIMM-CL40-40-40_1441050.html

Kühler: https://www.notebooksbilliger.de/be...m+cpu+wasserkhlung+710657?nbbct=4001_geizhals
Alternativer Link: https://www.computeruniverse.net/de/p/90829750?agt=288
LGA 1700 Halterung (Sofern nicht vorhanden): https://www.bequiet.com/en/insidebequiet/27
Wärmeleitpaste: https://www.caseking.de/thermal-grizzly-conductonaut-fluessigmetall-waermeleitpaste-5-gramm-zuwa-155.html?sPartner=185&campaign=psm/geizhals&wt_mc=preisvergleich.geizhals.feed&emid=62aa88a101e96826a42446e6

SSD: https://www.alternate.de/Kingston-FURY/Renegade-2-TB-SSD/html/product/1791568

Monitor: https://www.computeruniverse.net/de/p/90829088?agt=288&acode=DSCV-6237

Teil II [Ratenzahlung via Paypal über Alternate]

GPU: https://www.alternate.de/GIGABYTE/GeForce-RTX-3090-Gaming-OC-24G-Grafikkarte/html/product/1672749
Lüfter: (1-mal) https://www.alternate.de/be-quiet/Pure-Wings-2-140x140x25-Gehäuselüfter/html/product/1094161
HDD: https://www.alternate.de/WD/Red-Plus-NAS-Festplatte-4-TB/html/product/1724283
PSU: https://www.alternate.de/be-quiet/STRAIGHT-POWER-11-Platinum-1200W-PC-Netzteil/html/product/1608429
Gehäuse: https://www.alternate.de/be-quiet/SILENT-BASE-802-Window-Black-Tower-Gehäuse/html/product/1653349?sug=silent Base 802
Headset: https://www.alternate.de/beyerdynamic/MMX-300-Gaming-Headset/html/product/1329636?sug=MMX300
 
Zuletzt bearbeitet:

Niza

PC-Selbstbauer(in)
Das Problem bei Flüssigmetall Wärmeleitpaste ist, sie ist elektrisch Leitfähig.
Ein kleiner Fehler und du hast einen Kurzschluss.
Hinzukommt die Gefahr von korrosion.

Nimm Lieber die Arctic MX-4

Die ist nicht elektrisch leitend und enthält kein Metall.
Besitzt aber trotzdem eine gute Leitfähigkeit der Wärme.
Quelle : Arctic mx 4

Habe die schon, soweit ich mich erinnere, sehr oft genommen und nie Probleme gehabt.
Heutzutage nehme ich auch keine andere mehr.
Abgesehen davon war auch alles von den Temperaturen immer Top.
Wichtig ist nur nicht zu dick draufmachen, egal welche Wärmeleitpaste es sein sollte.

mfg : Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
pelektrik09

pelektrik09

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke, das mit der Korriosion ist schon eher mein Bedenken, würde aber wahrscheinlich zu Thermal Grizzly greifen.

Falls jemand in der Community ein komplett anderes System vorschlagen will, wie das erste System im Thread wäre ich für alle Vorschläge offen und Dankbar.
 

psalm64

Freizeitschrauber(in)
Monitor:
Der Monitor hat nur 60 Hz und kein brauchbares sync.
Was willst Du denn überhaupt von dem Monitor? Muß er so groß sein? Spielst Du Spiele bei denen >60Hz wichtig wäre? Oder willst Du eh immer auch bei AAA Titeln alles auf Anschlag und Ultra drehen, so das Du bei 4K eh kaum bei mehr als 60Hz landen wirst... :)
Muß es 4K bei 16:9 sein, oder darf es auch UWQHD oder QHD+ sein?
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Das System wird gekauft vom Onkel der für meinen Neffen, der evtl. Grafikdesign studieren will aber auf jeden Fall alles zocken können will von mir und einem Kollegen zusammengebaut :D
Vom Onkel Deines Neffen... meinst Du Dich selbst?

Aber davon ab: So ein 5000 Euro System ergibt in dem Fall eines "eventuellen Studiums irgendwas mit Grafikdesign" natürlich Sinn! Vor allem der Teil mit der 0,0% Finanzierung. :stupid:
 
TE
TE
pelektrik09

pelektrik09

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Monitor:
Der Monitor hat nur 60 Hz und kein brauchbares sync.
Was willst Du denn überhaupt von dem Monitor? Muß er so groß sein? Spielst Du Spiele bei denen >60Hz wichtig wäre? Oder willst Du eh immer auch bei AAA Titeln alles auf Anschlag und Ultra drehen, so das Du bei 4K eh kaum bei mehr als 60Hz landen wirst... :)
Muß es 4K bei 16:9 sein, oder darf es auch UWQHD oder QHD+ sein?
Mein Kollege der mitbaut, hat es empfohlen, aber ja du hast recht, mehr als 60 hz wird es dann nicht bei AAA-Titeln xD
Der Monitor im Setup hat doch 21:9 xD
Vom Onkel Deines Neffen... meinst Du Dich selbst?

Aber davon ab: So ein 5000 Euro System ergibt in dem Fall eines "eventuellen Studiums irgendwas mit Grafikdesign" natürlich Sinn! Vor allem der Teil mit der 0,0% Finanzierung. :stupid:
Damn son, ich meinte natürlich Cousin wtf XD
Ist fürn Cousin und sein Vater also mein Onkel zahlt :D

Der will ihm was gönnen, kp habe nur die Summe mitgeteilt bekommen xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Niza

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde dir empfehlen alles in eine Wunschliste zu machen und bei dieser dann den link zu teilen oder einen Screenshot zu machen.
Was dann später Ratenzahlung ist und was nicht kannst du nachhinein noch entscheiden oder wo du es kaufst.
Es geht hier Primär um einen Überblick und macht es für uns einfacher und für dich auch einfacher einen Überblick zu behalten.

Hier mal noch ein paar kleine Vorschläge :
Gehäuselüfter : Be Quiet silent wings 3
M2 : Samsung SSD 980 Pro 2TB
Nimm lieber eine SSD statt HDD erst recht bei diesen Preis.
2TB : Samsung SSD 870 EVO 2TB
4TB : Samsung SSD 870 EVO 4TB
Gute und Günstige Alternative zum Headset : Creative SB Blaze
Kleiner Geheimtip von mir. Nutze es selber und bin nicht enttäuscht.
Aber Headsets sind auch Geschmackssache.
Erst recht vom Sound und vom Tragekomfort her.

Mfg :
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten