• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Komplett neues System

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,
tja hab jetzt schön bis Weihnachten gespart um mir selber was schönes zu schenken^^

Also ich hab min. 1075€ zur verfügen, ggf. kommen dann noch nen paar euros von Oma und co. dazu ;)

Ich will meinen jetztigen Pc und alles was dazu gehört weg haben^^ Also das heißt ich brauche halt den neuen PC nen Monitor und Maus,Tastaur...

Hab mir mal was rausgesucht als Grundvorstellung:

Intel® Core™ i7-920 Prozessor
ASRock X58 Extreme
Sapphire HD5850
Thermaltake Toughpower 750W

Vom rest hab ich eigentlich keine Ahnung mehr... Also bräuchte ich dann noch:

Festplatte
Arbeitsspeicher
Laufwerke
ggf. Gehäuse

und dann noch nen 22" Monitor, Gamer Maus+Tastatur und neue Boxen...

Also was würdet ihr vorschlagen?

Ich will dann auch nich bei Alternate bestellen sonder such mir halt dann das raus wo es am billigsten ist...


Ich danke dann schonmal für die Hilfe und Verbessungen :daumen:
 

just me

Kabelverknoter(in)
Einen i7 920 brauchst du doch nicht unbedingt, oder? Das 750 Watt Netzteil ist auch völlig überzogen.
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Doch da besteh ich drauf... Also ich weiß nich genau wie viel die neuen Grakas schlucken, deswegen hab ich das einfach mal genommen und fürs spätere Übertakten und so, hab da auch nich viel Ahnung von... naja... dann mach nen besseren Vorschlag^^
 

AMD64X2-User

Software-Overclocker(in)
Ich denke mal du willst zocken?!;)


Da reicht dir auch ein AMD für! Vorteil Fast gleiche leistung bei zirka 150€ weniger!
Zum Netzteil da reicht dir ein 550W Markennetzteil! Die neuen ATIs brauchen weniger als ihre vorgänger und so wird sich das bei den nachfolgegenerationen denke ich auch verhalten!

Hier mal ein vorschlag von mir!:devil:

AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3

Gigabyte GA-MA770T-UD3P, AMD 770

4GB-Kit GEIL Value PC3-10600 DDR3-1333 CL9

XFX RADEON HD 5850 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0

Xigmatek Midgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz

Cougar CM 550Watt

Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)

A-DATA S592 64GB 2,5" SSD SATA

Die SSD brauchste nicht unbedingt aber es gibt anwendungen und Spiele die von der SSD schneller starten, insbesondere das Betriebsystem fährt schneller hoch!:daumen:

Nimmste noch Windows 7 Home Premium und du hast ein voll Spieletaugliches System!:hail:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also die i7 waren eig. bei fast allen Benches recht weit oben^^ Und ich will mal wieder nen System was bisschen länger hält und nich mit so nem verstaubtem AMD einsteigen...

WTF.. ich kauf mir doch nich so nen SSD Teil für 180€ xD

Also Netzteil find ich ok, Gehäuse auch... Graka jop, Platte würde auch ne 500GB reichen

Aber den i7 würd ich echt gerne nehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

Intel® Core™ i7-920 Prozessor
ASRock X58 Extreme
beim Unterbau wäre es wichtig zu wissen für was du den PC hauptsächlich nutzt. Ein i7 (egal ob Sockel 1366 oder 1156) lohnt meiner Meinung nach nur wenn du hauptsächlich mit Programmen umgehst welche von Hyperthreading profitieren, für Spiele fährst du besser mit einem i5-750 oder schnellem X4 wie dem 955 BE oder 965 BE.

Die Phenom II von AMD sind übrigens alles andere als verstaubt und zu den Benchmarks vom i7, spielst du die?

Als CPU-Kühler würde ich folgende in Betracht ziehen:

1366: Megahalems (dazu einen 120`er Lüfter, Auswahl siehe unten)
1156: Nordwand
AM3: Groß Clockner oder Scythe Mugen 2

Bei den Boards für die anderen beiden Sockel warte ich noch auf Info von dir bezüglich Multi-GPU, siehe Netzteil.

Die 58xx-Serie ist leider sehr schlecht verfügbar und das wird sich vermutlich bis Weihnachten nicht groß ändern. Ich schlage dir deshalb eine Palit GTX260 oder Sapphire Vapor-X 4890 vor, beide Karten haben genug Leistung um in aller Ruhe abwarten zu können bis auch Nvidea DX11-Karten auf dem Markt hat und diese von beiden Herstellern verfügbar sind.

Thermaltake Toughpower 750W
Solch ein starkes Netzteil brauchst du nur wenn du CF/SLI nutzen möchtest. Bei dieser Entscheidung solltest du dir sehr sicher sein weil davon auch die Mainboardauswahl abhängt.
Für eine Single-GPU reichen 450-550 Watt, je nach OC-Verhalten.

Die Samsung Spinpoint F3 hat im letzten Test sehr gut abgeschnitten.

Arbeitsspeicher: ?
Das hängt dann auch von der tatsächlichen Sockelwahl ab, beim 1366`er würde ich zu Corsair greifen,
bei den anderen beiden Sockeln (1156/AM3) zu Geil oder G.Skill.

LG GH22NS50

Xigmatek Midgard, Lancool K58, Lian Li PC-60FN... (Geschmackssache, stöber einfach mal ein wenig bei Caseking, der Gehäusefinder macht die Sache recht einfach *klick*).

Dazu dann noch entsprechende Lüfter, z.B. Scythe Slip Stream / S-Flex oder Noiseblocker Pro. Die verbauten sind hier und da nicht so gut, deshalb tausche ich diese pauschal immer aus.

Asus VH222H oder Samsung SyncMaster 2233BW

z.B. Logitech MX 518 (Refresh) oder wenn es etwas mehr sein darf die SteelSeries Xai Laser.

Im allgemeinen solltest du aber vor dem Kauf einen Elektromarkt aufsuchen und die Mäuse mal testen, ein Test kann nie das eigene Gefühl ersetzen!

Die Microsoft SideWinder X6-Tastatur ist P/L-Tippp bei PCGH.

Hier kenne ich mich leider nicht aus, je nachdem ob du viel spielst/Musik hörst, würde dann aber auch eine passende Soundkarte Sinn machen.

Gruß

Lordac
 

AMD64X2-User

Software-Overclocker(in)
Die Mehrleistung vom i7 wirste in Spielen nicht merken! Da Spiele nix mit dem Hyperthreading anfangen können! Alternativ kannste auch den i5 nehmen der ist gleichauf mit dem 955BE!

Und angestaubt ist der AMD net wer hat dir des erzählt? Media Mark mitarbeiter?
 

just me

Kabelverknoter(in)
Wenn du darauf bestehst, dann kann man nichts machen, ansonsten würde ich dir ein günstigeres i5 System vorschlagen.
In Spielen wirst du zu 99% keinen Unterschied feststellen können, bzw. nicht den Unterschied sehen, der den Aufpreis rechtfertigt.
Was für Lautsprecher willst du eigentlich?
2.0 für den Schreibtisch oder soll das Ganze schon mit Subwoofer und Richtung 5.1 gehen?
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und für was is dann das Hyperthreading gut?

Also zu den Lautsprechern, würden glaube nur die 2.0 gehn wegen Wohnung mit Kind über,unter und nebenan -.-
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sind 8Kerne nich gut für Videoschnitt und so, Boinc (Seti usw.) weil das mach ich auch...
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also für Video hab ich Pinnacle Studio 12... Aber für Boinc würde ne Nvidia aber auch besser sein glaube wegen Cuda....
 

just me

Kabelverknoter(in)
Ein i7 macht recht wenig Sinn, wenn damit nur gespielt werden soll.
Deswegen empfehle ich dir ja auch ein i5 System, da dein Schwerpunkt wohl bei Gaming liegt. ;)

Intel Core i5-750 155,59 €
Arctic Cooling Freezer 7 - Pro PWM Rev.2 (ist leise und hält deine CPU kühl genug. Wenn du allerdings übertakten willst, dann greif zum Mugen 2 Rev.B) 15,45 €
Asrock P55 Pro 89,69 €
4GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL9 76,71 €
XFX RADEON HD 5850 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0 214,99 €
Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) 74,84 €
LanCool K58, ATX, ohne Netzteil 62,86 €
be quiet! Straight Power BQT E7-CM-480W 72,03 €
Samsung SH-223B bare schwarz SATA 24,80 €
Logitech Illuminated Keyboard 63,25 €
Logitech G500 Gaming Mouse 46,78 €
Creative GigaWorks T20 II 69,99 €
LG Flatron W2243T-PF 136,89 €
_____________________
1.103,87 €

Du kannst natürlich auch ein anderes Gehäuse nehmen, sowie eine günstigere Tastatur...
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja aber dann könntem man das ja mit dem i7 ausgleichen wen man dann die Ati nimmt^^

@just me

Ab der Graka sieht echt alles ganz gut aus, aber könntest du auch mal nen Sytem mit i7 zusammenstellen?
 

just me

Kabelverknoter(in)
@just me

Ab der Graka sieht echt alles ganz gut aus, aber könntest du auch mal nen Sytem mit i7 zusammenstellen?

i5 und ASRock P55 Pro raus und i7 + ASRock X58 Board rein.
Als Speicher ein Triple Channel Kit mit 6GB von G.Skill, Corsair etc.
Rest kann ja bleiben.
So überschreitest du aber dann dein Budget von rund 1100€.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

auf Sockel 1156-Basis nimmst du dann einfach den i7-860.

Wenn du hauptsächlich spielst lohnt sich wie schon öfter erwähnt ein i7 aber nicht.

Gruß

Lordac
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hi,

Triple Channel Kit 6GB von G.Skill, Corsair etc. (Hasste da nen genaues? Weil da kenn ich mich 0 aus)
hier gab es auch schon einen Tipp...

...beim 1366`er würde ich zu Corsair greifen...

Noch etwas zum i9, ich würde mich da nicht zu sehr darauf versteifen das eine neue Intel-CPU auf einem jetzt aktuellen Mainboard laufen wird, abgesehen davon das man noch nicht absehen kann zu welchem Preis die CPU in den Handel kommt und ob sie sich für einen Privatanwender überhaupt lohnt.

Manchmal habe ich den Eindruck (nicht falsch verstehen) das immer ein Grund gefunden wird um das teurere Produkt zu kaufen. Sei es nun das man Videos/Fotos bearbeitet oder sich dann den i9 kaufen möchte.

Warum geht man nicht den anderen Weg und kauft sich das was man tatsächlich braucht? Ich denke nicht das man im "Normalgebrauch" mehr wie einen X4 925 brauchen wird. Lieber gebe ich da weniger Geld aus und kaufe mir in 2 Jahren was neues, als jetzt viel auszugeben.

Aber das muss jeder für sich entscheiden!

Gruß

Lordac
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
oder gleich den mit 48Cores^^

Hab noch ne Frage:
Hab jetzt auf meinem E6600 nen GroßClockner mit nem Enermax Kühler drauf, kann man den dann auf den i7 rübermachen oder geht das nich?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Du hast jetzt ein Sockel 775 Board, Sockel 1366 hat aber andere Bohrungen, ob der Kühler dann dort passt, weiß ich nicht, denke mal nicht.
 
TE
Taken

Taken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also auf der Alpenföhn Hp steht : "Der Kühler ist Multi-Socket fähig und kühlt spielend alle CPU`s von Intel
und AMD."

ach... und dann wieder ausbaun und so hab ich kein bock^^ Welcher Kühler is den so zu Empfehlen für nen i7?
 

just me

Kabelverknoter(in)
Günstiger bist du natürlich mit dem Befestigungs-Set für den Sockel 1366 dran, s.o.
Ansonsten greifst du gleich zum Prolimatec Megahalems + 120mm Lüfter.
Der Mugen 2 ist zwar auch ein guter Kühler, aber vom Groß Clockner auf den Mugen 2 umzusteigen... naja ist nicht so ein großer Unterschied.
 
Oben Unten