• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Komme nicht in BIOS

Apple9540

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Ich habe mein Laptop zerlegt um es komplett zu reinigen sowie neue WLP, nach dem ich es zusammen gebaut habe startete ich den Laptop zum ersten Mal bin ins BIOS gegangen um zu schauen ob er alles erkennt und er hat alles erkannt bis auf eine Festplatte und das war die HDD die SSD hat er erkannt, habe dann den Laptop leicht nach oben angewinkelt gehalten um zu schauen ob die HDD drinnen steckt und sie war doch nicht dran, dann habe ich die HDD einfach angeschlossen während im BIOS dann ist der Laptop direkt ausgegangen. Habe auch gemerkt das der Lüfter nicht angeschlossen war also die CPU war heiß.

Ich hab den Laptop neu gestartet und seid dem kommt nur noch oben links 2 mal blinkelt ein weißer Strich danach für 1-2 Sekunden bleibt dann der weiße strich stehen und verschwindet wieder und der Bildschirm bleibt dunkel aber die Display Beleuchtung bleibt an sowie der Lüfter er dreht sich.

Habe auch den Prozessor angefasst beziehungsweise das Schutz Metall er ist leicht warm sowie die Grafikkarte und die RAM Speicher und die beiden Festplatten raus geholt kommen wieder diese Striche mit der selben Reihenfolge, auch den BIOS Stecker abgezogen und wieder angeschlossen doch das selbe Problem, habe ohne RAM Slots versucht da bleibt der Bildschirm komplett schwarz ohne Beleuchtung, den Prozessor habe ich auch gewechselt bleibt gleich. Ich habe die beiden Festplatten in einem anderen Laptop angeschlossen und dort werden die erkannt und die vom anderen Laptop Festplatten in den Acer reingesteckt wieder das selbe Problem und höre sogar wie die Festplatte von sich Geräusche gibt also sie bekommen Strom denke ich mal. Ja an was könnte es den liegen was könntet ich noch machen? Ich komme auch nicht mehr ins BIOS das ist das Problem.

Was ich noch versucht habe Reset des Embedded Controller ohne Erfolg, es gib eine Anleitung im Acer Forum mit einem USB Stick das hier: https://www.acer-userforum.de/threads/bios-flash-fehlgeschlagen.47821/ , dass hat leider auch nicht funktioniert. Jetzt versuche ich es mit der Anleitung auf der ersten Seite https://extreme.pcgameshardware.de/...chossen-wie-kann-ich-es-wieder-richten.48028/ aber anscheinend mache ich einen Fehler ich habe die Offizielle BIOS Firmware von der Acer Seite Heruntergeladen https://www.acer.com/ac/de/DE/content/support-product/131?b=1 es werden mir 2 Ordner Angezeigt einmal Windows und einmal DOS, ich bin in den DOS Ordner reingegangen dort werden mir 3 Dateien Angezeigt (F.bat, FLASHIT.EXE und KM200FR.120).
Ich habe meinen USB Stick vorbereitet und einige versuche gemacht aber wie geschrieben klappt das bei mir irgendwie nicht. Ich habe mit dem Editior eine FLASHIT.EXE reingeschrieben und mit autoexec.bat gespeichert das hat auch nicht geklappt das selbe auch mit KM200FR.120 Datei. Im Windows Ordner die Datei KM2X64.fd habe ich auch versucht die wird auch im Acer Forum genannt das hat auch nicht geklappt.

Versuch 1. Im Stick die 3 Unsichbaren Dateien + (FLASHIT.EXE) autoexect.bat + FLASHHIT.EXE + KM200FR.120 und einmal ohne KM200FR.120 ohne Erfolg.
Versuch 2. Im Stick die 3 Unsichbaren Dateien + (KM200FR.120) autoexect.bat + KM200FR.120 + FLASHIT.EXE und einmal ohne FLASHIT.EXE ohne Erfolg.
Versuch 3. Im Stick die 3 Unsichbaren Dateien + (KM2X64.fd) autoexect.bat + KM2X64.fd und ohne die bat Datei so dass die fd Datei alleine ist auch ohne Erfolg.

Bei allem habe ich als erstes ohne FN + ESC gedrückt danach mit auch ohne Erfolg.

Danke
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo Apple9540!
Willkommen im PCGHX-Forum! ;)

Wie heißt der Acer genau oder wie ist die SNID?

Edit:
Hast Du die BIOS-Batterie gewechselt:
schnell:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
,

ausführlich:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
?

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Apple9540

Schraubenverwechsler(in)
danke für deine Antwort ja ich habe auch die Batterie gewechselt.

Es ist ein Acer Aspire 8930G
Intel Core Extreme QX9300
Nvidia Geforce 9700M GT 2GB
6GB DDR3 RAM 1066Mhz
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wie heißt der Laptop genau oder die SNID (Typenschild)?

Edit: hast Du einen BIOS-Reset gemacht?
Die BIOS Taste ist F2?

Hast Du mal den Akku entnommen und dann 10 auf den Startknopf gedrückt?
Dann nur mit Netzteil starten.
 
TE
A

Apple9540

Schraubenverwechsler(in)
Acer Aspie 8930G - 904G508n
LXAFB0X005908022452300
SNID: 90800877323.


Was meinst du mit BIOS Reset? Sobald man doch die Batterie abklemmt Resetet er sich dochoder nicht?

Ja das mit den 10 Sekunden habe ich schon sehr oft versucht. Habe es auch Stunden lang nicht ans Netzteil angeschlossen ohne Akku, bevor ich dann den Netzstecker angeschlossen habe habe ich länger als 10 Sekunden gedrückt dann gestartet leider ohne Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Was meinst du mit BIOS Reset? Sobald man doch die Batterie abklemmt Resetet er sich dochoder nicht?
Wenn es lange genug ist, ja.
Ja das mit den 10 Sekunden habe ich schon sehr oft versucht. Habe es auch Stunden lang nicht ans Netzteil angeschlossen ohne Akku, bevor ich dann den Netzstecker angeschlossen habe habe ich länger als 10 Sekunden gedrückt dann gestartet leider ohne Erfolg
Wenn sich das nicht ändert, ist es wahrscheinlich ein Mainboardschaden.
Das wirst du nicht bekommen und wenn, ist es teuer und schwer einzubauen.

Einziger Ausweg: funktionierenden, gleichen gebrauchten Laptop kaufen und Festplatte umbauen.
Dann brauchst Du nichts nachzuinstallieren.
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313&_nkw=Acer+Aspire+8930g&_sacat=0 ,
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-acer-aspire-8930g/k0 .


Die 8930er waren sehr groß und teuer (so um die 2.000 EUR).
Deswegen sind nicht so viele verkauft worden.

Aber das große Display ist immer noch sehr gut.

Edit: Versuche mal ohne HD zu starten falls nicht schon getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Apple9540

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe schon alles versucht, habe auch die graka ausgebaut und so versucht hat auch nicht funktioniert. Einer aus dem Acer Forum meinte daß der BIOS bei mir beim starten hängen würde und er es beheben könnte nur ich müsste es versenden und ich muss es ja machen weil ich ja keine Wahl habe, einen kaputten zu finden bist auch schwer. Naja trotzdem bedanke ich dir das du versucht hast mir zu helfen
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich habe schon alles versucht, habe auch die graka ausgebaut und so versucht hat auch nicht funktioniert. Einer aus dem Acer Forum meinte daß der BIOS bei mir beim starten hängen würde und er es beheben könnte nur ich müsste es versenden
Diese Firma macht das:
http://www.bios-chip24.com/epages/6.../63730052/Categories/"Bios-Chip für Notebook" .
Frag da mal an.

Und der 18 Zöller ist immer noch ein gutes Gerät.
Meist ist das Display noch hell, jedenfalls bei denen, die ich repariert habe.

Die Displayscharniere sind noch ganz?
 
Oben Unten