KFA² GTX 1070 ti Bios anpassen?!

build2017

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

besitze eine KFA² GTX 1070ti und wollte mal erfragen ob ich im BIOS der GraKa diverse Dinge anpassen kann?
  • Standardt RGB Beleuchtung des Schriftzuges, standartdtmäßig wird bis zum aktivieren der KFA² Software immer ROT geleuchtet. Leider kann ich hier auch keine "Hardwarebeleuchtung" bei deaktivierter Software einstellen, zB. wie bei ICUE.

  • angepasste Lüfterkurve als Standartlüfterverhalten hinterlegen
Wäre für mich das erste Mal das ich am BIOS der GraKa beigehen würde, kann mir hier jmd. Vorgehensweisen, bzw. Guides empfehlen?

1070ti.jpg


Besten Dank im Voraus.

 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
RGBs kannst nur mit einer Software, was der Hersteller selbst dazu bereitstellt.
Lüfterkurve geht auch mit dem Afterburner.

Im Bios kann nichts bearbeitet werden und dazu gibt es auch kein Editor, um das Bios selbst zu bearbeiten. Die letzte Grafikkarte wo ich noch das Bios selbst bearbeiten und erneut drauf flashen konnte, war Maxwell. Ab Pascal gibt es sowas nicht mehr.
 
TE
TE
build2017

build2017

Schraubenverwechsler(in)
Ab Pascal gibt es sowas nicht mehr.
ok das bedeutet man kann alle Karten ab der 10-Series nichtmehr flashen?

Ich wollte eig diese KfA² Software loswerden, da sie momentan nur für die RGB Umschaltung ab Systemstart im Hintergrund läuft.
Afterburner habe ich priimär auch immer laufen für die Tweak Geschichten, habe nur das Gefühl, dass sich die KfA² Software und Afterburner bei der Lüftersteuerung beißen.

Danke
 
TE
TE
build2017

build2017

Schraubenverwechsler(in)
Das ist ein Auszug aus der UserSettings.txt Datei der Software:

[Gpu1]
Id=1b82
PercentOV=0
LEDMODE=0
LED_R_CR=252
LED_G_CR=20
LED_B_CR=239
LED_Timer1=0
LED_Timer2=0
LED_Timer3=7

wäre es irgendwie möglich diese Befehle einzelt über die CMD an meine Grafikkarte zu senden? Quasi in einer BAT Datei? Wie müsste ich in der CMD dann meine GraKa ansteuern, mit welchem Befehl?

Mein Ziel ist es die GraKa Software nichtmehr im Hintergrund laufen zu lassen, da sie momentan nur für RGB Steuerung läuft (statische Farbe).
 
Zuletzt bearbeitet:

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Mein Ziel ist es die GraKa Software nichtmehr im Hintergrund laufen zu lassen, da sie momentan nur für RGB Steuerung läuft (statische Farbe).
Und was ist das Problem dabei oder was soll dabei stören ?
Wann deine Beleuchtung anfängt zu leuchten wird nun mal so vom Hersteller vorgegeben.
Da machst du gar nichts gegen.

Die zusätzliche Software stört doch nicht.
Da sie bei dir ja - wie ich das rausgelesen habe - eh direkt mit dem Systemstart geladen wird.
Dann direkt minimiert starten lassen und angenehmer kann´s nicht laufen.

Ausser man entscheidet sich bei seinen einzelnen Hardware Komponenten für Hersteller die man alle mit einer Software ansteuern kann.
Wie Asus & Corsair zum Beispiel.
Dann hat man nun mal nicht unzählige verschiedene Softwares für jede einzelne Hardware Komponente am laufen.

Afterburner habe ich priimär auch immer laufen für die Tweak Geschichten, habe nur das Gefühl, dass sich die KfA² Software und Afterburner bei der Lüftersteuerung beißen.
Wenn du nicht in beiden Softwares eine Lüfterkurve anlegst und die beide übernimmst beisst sich da gar nichts.
Selbst wenn du 2 aktiv hast, wird sehr wahrscheinlch immer die übernommen, die zuletzt aktiviert wurde.

Als Tipp:
Gegen rumprobieren und neue Sachen rausfinden hab ich grundsätzlich nichts.
Ich bin selber so.

Aber wenn dir die 1070 reicht aktuell und du nicht möchtest das du dann in nächster Zeit hier nach einer neuen Karte fragst, würde ich das sein lassen.

Nicht die beste Zeit, um an seiner Grafikkarten rumzudoktoren und einen Defekt zu riskieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten