News Kein MPT für Radeon RX 7000: Beliebtes OC-Tool scheitert an AMD-Sperren

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Viel Spaß beim shoppe. Wenn der Damm einmal bricht :D
Spaß? Hat richtig Aua gemacht im Herzen :heul:
Wenn du deine Jahrelang treu geliebte rote Schnecke endgültig verlässt und woanders dein Glück versuchst, ist es leider abgesehen vom Herzen auch in der Geldbörse etwas schmerzhaft...
Hat ganz doll aua gemacht.
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
"Radeon-Grafikkarten der RX 7000-Reihe werden aufgrund von AMD-Restriktionen nicht von dem bei Übertaktern beliebten MorePowerTool (MPT) unterstützt werden."

Weil sie evtl. derart auf Kante genäht sind und nicht das auf die Straße bringen wie angepriesen/erhofft ... ?!? :schief:

MfG Föhn.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
"Radeon-Grafikkarten der RX 7000-Reihe werden aufgrund von AMD-Restriktionen nicht von dem bei Übertaktern beliebten MorePowerTool (MPT) unterstützt werden."

Weil sie evtl. derart auf Kante genäht sind und nicht das auf die Straße bringen wie angepriesen/erhofft ... ?!? :schief:

MfG Föhn.
Nö....weil man sich einfach noch mehr die Taschen vollmachen will und lieber selbst seine Karten defekt machen möchte mit kaputten Kühlern z.B. :schief:
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
"Radeon-Grafikkarten der RX 7000-Reihe werden aufgrund von AMD-Restriktionen nicht von dem bei Übertaktern beliebten MorePowerTool (MPT) unterstützt werden."

Weil sie evtl. derart auf Kante genäht sind und nicht das auf die Straße bringen wie angepriesen/erhofft ... ?!?

Ist MPT tatsächlich der "Heilige Gral" ?
z.Bsp. ne 6800xt lässt mit DefaultSettings ohne MPT nen seeehr großen Offset zu, was auschlaggebend für den
Verbrauch ist

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Der neue schnelle Vram bei RDNA3 braucht vermutlich definitiv die default Volt und MPT würde gar net dort sparen können.
... sehe da nur nen Unterschied bei OCed ca. 2750MHz wo man +/-15MHz mal experimentieren sollte
(kann auch auch das restl. UV/OCen stabiler machen, ... liegt am Timingwechsel vom Vram)

Benchmarker die mooore W wollen sind nun dummerweise ähnlich bescheiden dran wie bei NV, das man nur
bei Hersteller XYZ für nen Aufpreis fündig wird. (... ja AMD ist inzwischen auch ne Spassbremse)
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
@Gurdi
War das noch die preiswerte Merc?
(derzeit 1199€)

btw.
24/7 vllt. dann doch mit Fps-Limit, weil sonst zu laut.
 
Zuletzt bearbeitet:

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Das skaliert 1:1. Die Karten verhalten sich sehr linear.
Hmm bin ja noch am warten auf den Preisvefall. Ich schwanke die ganze Zeit zwischen 4080/7900Xt. Letztere natürlich wenn ich sie für 150+ Bucks weniger bekomme als die 4080. Bei gleichen Preisen würde ich den stabileren Treiber und Featurset bevorzugen. Aber so klingt die 7900xtx nach viel Experementierspaß.
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
Nö....weil man sich einfach noch mehr die Taschen vollmachen will und lieber selbst seine Karten defekt machen möchte mit kaputten Kühlern z.B. :schief:
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Oder weil RDNA3 doch nicht so "gut" performt, da meine RDNA2 (6800M) im 3DMark ebenso 28´000 (über 34´000 Grafik) Punkte macht ... :-P

ACHTUNG !! Post enthält SARKASMUS !!

MfG Föhn.
 

Anhänge

  • 3DMark.jpg
    3DMark.jpg
    582,7 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Onkel Föhn könnte ja mal seine 6800M ein bisschen hochjubeln, ... vllt. sind dann auch die 90k der 7900XTX drinne
34099/90731= 37,5%
Da fehlen round about ja nur 100/37,5 = 266% OCing!
 

0ldN3rd

BIOS-Overclocker(in)
@onkel-foehn Vergleichen wir jetzt Äpfel und Birnen?
Oder weil RDNA3 doch nicht so "gut" performt, da meine RDNA2 (6800M) im 3DMark ebenso 28´000 (über 34´000 Grafik) Punkte macht ... :-P

MfG Föhn.

Gratulation!!! Deine Mobile 6800 macht also mehr Punkte wie meine Wassergekühlte RX6900XT ??? Die liegt mit Stock Settings bei ~19.000Pkt im "3DMark"... wenn wir also irgendwie "3DMark" erwähnen, dann bitte auch welchen Benchmark! Gurdi bezog sich auf TimeSpy, meine 19K sind ebenfalls TimeSpy... meine 7900XTX macht da Stock ca. 29.000Pkt......
 

whtjimbo

Schraubenverwechsler(in)
Ist MPT tatsächlich der "Heilige Gral" ?
z.Bsp. ne 6800xt lässt mit DefaultSettings ohne MPT nen seeehr großen Offset zu, was auschlaggebend für den
Verbrauch ist
ja MPT macht aus meiner 6900XT eine relative sparsame Karte, mit GPU-Power Limit auf 200 Watt (+Voltage+Offset sinds ca. 5% Verlust an Performance) , das geht mit Adrenalin alleine leider gar nicht

kein MPT bei 7900XTX -> kein Kauf, denn 350W lassen sich kaum noch leise im geschlossenen Gehäuse kühlen, denn alle anderen Komponenten wie M.2 NVME SSD, der Chipsatz oder die CPU bekommen diese Abwärme mit, bis grob 250W für Gesamtgrafikkarte geht es noch leise zu kühlen, danach geht es nur noch recht laut
 
Oben Unten