Kein Internet - "Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"

Andy188

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

ich bin schon langsam am verzweifeln.

Der Rechner meines Vaters hat nach längerer Nutzung und Umzug in einen Raum eine Etage niedriger keine Verbindung zum Internet.
Wenn ich die Problemlösung starte, bekomme ich folgende Meldung:

Kein Internet - "Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"

Der PC ist per Kabel mit einer FritzBox verbunden. Dazwischen hängt noch ein Switch (welcher auch schon ausgetauscht wurde). Vom Switch geht zusätzlich ein Kabel zu einem Sky-Receiver, welcher auch online ist.
In der Netzwerkübersicht steht auch etwas von "Nicht identifizertes Netzwerk".

Ich habe bereits so einiges probiert, was so im Internet vorgeschlagen wird. DHCP anpassen, Änderung des Standard-Gateway, Anpassungen in der Registry etc. Nichts hat geholfen.
Sogar die Anschaffung eines USB zu Lan-Adapters hat nichts gebracht, da dieser in der Netzwerkadapter-Übersicht gar nicht auftauchte.

Um alle Software-Probleme auszuschließen, habe ich Windows clean installiert - mit dem selben Problem.

Ist eventuell das Mainboard defekt?
Könnt ihr mir helfen?
 

micha30111

Freizeitschrauber(in)
Wenn du CMD eingibst, und im Eingabefenster ipconfig /all was wird dann ausgeworfen? Wichtig hierbei in den Einstellungen der Netzwerkkarte IP Adresse Automatisch beziehen Anlässen.

Um zu schauen ob die Netzwerkkarte überhaupt noch reagiert in der Eingangsaufforderung Mal Ping 127.0.0.1 eingeben. Werden da Pakete gesendet und empfangen? Sollte dem nicht so sein entweder fehlende Protokolle oder Netzwerkkarte nicht ok.

Gesendet von meinem Mi Note 10 Pro mit Tapatalk
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Hing er vorher direkt an der FritzBox?
Und da ging alles?

Ist da noch eine Hausverkabelung/Dose dazwischen, oder sind das alles lose Kabel? Anderes Kabel probiert?
 
TE
TE
Andy188

Andy188

Freizeitschrauber(in)
Der PC ging vorher auch über einen Switch an der FritzBox.

Vom switch abgehend sind zwei Kabel. Einmal zum Sky Receiver und einmal zum PC. Haben natürlich auch mal gewechselt. Leider ohne Erfolg.
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
schon Mal ein Live Linux probiert?

Schon mal direkt an der Fritz.Box ohne Switch dazwischen probiert?
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Da ein Ethernet-Link zustande kommt (Blinken) und dann per Broadcast ein DHCP gesucht wird bzw. für IPv6 eine Router Solicitation gesendet wird, muss der Netzwerkadapter funktionieren.
Eventuell ist die Verbindung zum Switch vom der Fritte defekt.
Schließe mal den PC direkt da an und prüfe das.
 
TE
TE
Andy188

Andy188

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

Ich danke euch nochmals für eure Hilfe!

Ich konnte das Problem durch die Überbrückung mit einem anderen Kabel zur FritzBox eindämmen. Es hatte also nichts mit dem Router oder dem PC zu tun.

Das Problem war eine Verlängerung des Ethernet-Kabels. Durch den Austausch ist das Problem nun behoben.

Ich kann mir zwar nicht erklären, warum der PC Probleme hatte und der Sky Receiver und r TV nicht, ist aber auch egal. Eventuell nutzen beide nicht alle Leitungen im Kabel.
 
Oben Unten