• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kein Bild und permanenter Piepston bei PC Neubau

drhavana

Schraubenverwechsler(in)
Hallo

Habe mir folgende HW für einen PC Eigenbau gekauft:
- NT: Thermaltake TR2 RX 550 Watt, ATX 12V 2.0
- Intel Core i7 920
- Asus GTX-285 Matrix 1024MB DDR3
- RAM: Corsair TR3X6G1600C8, 3x2GB, DDR3-1600, CL8@1.65V
- Gehäuse: Cooler Master Storm SGC-6000-KXN1-GP Sniper
- MB: Asus R.O.G. Rampage II Extreme, Intel X58
- Microsoft Windows 7 Ultimate 64bit
- Kingston SSD Now V-Series 40GB, SATA-II, 2,5
- 1 TB WD Caviar Black

Nachdem ich alles zusammengebaut hatte und booten wollte, kam ein permanenter Piebston, welcher erst aufhörte wenn ich den rechner abstellte. Nachdem ich dann alle Komponenten einzeln entfernte um dem Problem auf die Spur zu kommen, verschwand der Piebston wenn ich die Grafikkarte entfernte. Daraufhin versuchte ich es mit einer etwas älteren Geforce 9500 GT. Dabei verschwand zwar der Piebston aber immer noch kein Booten und kein Bild.

Auf dem externen Display das mit dem Board geliefert wurde steht in beiden Fällen "locked"!

Bin etwas ratlos, kann jemand helfen?

Danke im Voraus.
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Erstmal willkommen im Forum.
Hast du die Bios Defaults geladen?
Speicherspannung auf 1,65V?
Alle Kabel richtig dran?
Und was sagt den dein Handbuch zum "locked"?
 

Excavated

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du die Rams auch in die blauen Slots gesetzt? Die Core-iX-Mobos wollen von außen nach innen bestückt werden.
 
TE
D

drhavana

Schraubenverwechsler(in)
- Ich komme eben nicht mal ins BIOS rein. Kein Signal auf dem Bildschirm
- Kabel sind meiner Meinung richtig angeschlossen
- Handbuch sagt leider nichts über den locked

Also die RAM's habe ich auf die blauen Bänke gewechselt das hatte schon mal zur Folge dass sämtliche LED auf dem Mainboard grün leuchten bis auf das beim BIOS das leuchtet Orange. Piepston ist aber immer noch konstant. Das externe Display zeigt jetzt aber nur noch am Anfang kurz locked, gefolgt von anderen Anzeigen, am schluss steht CMOS ERR. Die Jumper für einen disable des CMOS habe ich auch schon probiert hat aber nichts genützt.

Weitere Vorschläge?
 
TE
D

drhavana

Schraubenverwechsler(in)
Yuhhu habs rausgefunden: Ich habe nur 1 PCI-E Stromkabel an die Grafikkarte angeschlossen statt 2!

*Haarerauffen*

Danke für eure Hilfe!
 
Oben Unten