• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kein Bild - DRAM LED

IFabian123

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,

mein neu zusammengebauter Rechner funktioniert leider nicht so wie geplant. Alle Komponenten habe ich verbaut, gestartet und es läuft auch alles. Alle Lüfter drehen, Strom an Tastatur und Maus, Grafikkartenlüfter läuft. Jedoch bekomme ich kein Bild, überhaupt gar kein Output. Zudem leuchtet dauerhaft die Debug Dram-LED rot. Ich habe es auch schon mit 2 anderen RAM probiert, immer dasselbe. Alle Kombinationen habe ich durch, einzeln oder Dual: A2-B2, A1, B1, A1-B1 etc.....
Grafikkarte wieder ausgebaut und ohne getestet, dasselbe...
CPU optisch nochmal überprüft, sah auch einwandfrei aus-

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich komme ja nicht mal ins BIOS. Jetzt kommt aber der Haken:
Beim Einbau bin ich mit der Grafikkarte aufgrund des kleineren Gehäuses hängen geblieben und habe das Mainboard mit der Grafikkarte zerkratzt. Bilder folgen noch. Jetzt stelle ich mir die Frage ob es daran liegt oder ob das Mainboard vorher schon defekt war. Oder ob es doch an etwas gänzlich anderen liegt.

Obwohl das nicht mein erster Eigenbau ist (sondern der 6-7 oder so), war ich in dem Moment einfach etwas zu unvorsichtig. Wenn ich Pech hab darf ich mir ein neues Mainboard selbst bezahlen, anstatt zu reklamieren.


Habt jemand eine Idee woran es sonst liegen könnte.

CPU: Ryzen 7 5800x
MB: MSI B550 Tomahawk
NT: 750 W be quiet straight power
RAM: Crucial Balistix 32 GB 3600 Mhz BL2K16G36C16U4W
Grafikkarte: Asus GTX 1070 strix OC
Gehäuse: be quiet pure base 500dx
 

Anhänge

  • IMG_20210730_180457.jpg
    IMG_20210730_180457.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 75

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Hat es beim Einstecken vom RAM einmal oder zweimal geklickt?
Bei diesen einseitigen Verriegelungen kann es passieren, dass man vergisst auch die andere Seite des Moduls in den Slot zu drücken.
 
TE
I

IFabian123

PC-Selbstbauer(in)
Ja hat zweimal geclickt. Das Problem dass die Riegel nicht richtig einrasten hatte ich früher bereits deswegen achte ich drauf :D
 

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
Bios ist aktuell ?
Wenn nicht erstmal Flashen mit der Biosflashback Funktion.
Der Ram ist in den richtigen Slots ?
 

GuterUser112

PC-Selbstbauer(in)
Auf dem Bild kann man eigentlich schon deutlich erkennen das die Leiterbahnen aufgerissen wurden und wenn ich richtig sehe ist da auch ein SMD-Widerstand abgerissen.

Ich gehe mal nicht von aus das du so fein löten kannst, daher würde ich sagen das Mainboard ist jetzt kaputt.

1627671601865.png


Könntest du das nochmal bisschen schärfer und näher abfotografieren?
Bios ist aktuell ?
Wenn nicht erstmal Flashen mit der Biosflashback Funktion.
Der Ram ist in den richtigen Slots ?
Wie soll er denn das Bios flashen wenn er kein Bild bekommt?
 

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
Das Board unterstützt aktuell kein Ryzen der 5000 Reihe.
Eventuell brauch es ein Update bevor es überhaupt läuft.
Das ganze macht man mit ein Stick und ohne der CPU.
Probieren würde ich es aufjedenfall.
Wenn das Board nackt ist zeigt er vielleicht auch kein Debug mehr an.
Kaputt machen kann er dadurch ja nichts mehr.



Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
I

IFabian123

PC-Selbstbauer(in)
Ich denke da ich aufgrund des Eigenverschuldens eh nicht auf Kulanz des Verkäufers setzen kann, werde ich morgen das BIOS Update versuchen.
Mache morgen auch nochmal ein besseres Foto wenn das Licht besser ist.
 

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
Falls die Debug LED den Fehler anzeigen sollte resete das Bios am besten nochmal.
Wie gesagt nur das Mainboard ohne Ram und CPU.
Du bist da nicht der einzigste der dieses Problem hat.
Das Internet ist mit diesen Thema voll.
Die Chance das es funktioniert steht also garnicht mal so schlecht.
Mein x570 brauchte ich nicht updaten.
Auf der Verpackung stand 5000 Desktop Ready.
Hatte mich aber auch schon drauf vorbereitet und alles auf dem Stick gemacht.
Nachträglich habe ich das Bios dann aber neu gemacht.
Also denn berichte mal ob es geklappt hat.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ja, aber ich meine das im Sinne das das Board mit einer aktiven Debug LED nicht bootet und somit auch kein Bios ladet.
Mit der Bios-Flashback Funktion kann ein Mainboard sogar ganz ohne Prozessor geflasht werden, da hierzu kein Bild da sein muss. Es handelt sich hierbei um eine ganz spezielle Funktion was nicht jedes Board hat.
 
TE
I

IFabian123

PC-Selbstbauer(in)
BIOS Resets mit Herausnehmen der Batterie oder Überbrücken der CMOS-Steckbrücke habe ich bereits mehrfach probiert und brachte mir kein Ergebnis. Jedoch war der RAM und die CPU zu diesem Zeitpunkt installiert.

Da die BIOS-Flashback Funktion ja im Handbuch steht, sollte damit doch auch kein Garantieverlust einhergehen oder sehe ich das falsch?
 
TE
I

IFabian123

PC-Selbstbauer(in)
Nach dem Bios-Update hab ich ein Bild bekommen und konnte Windows installieren. Wollte eben das XMP-Profil einstellen, bekomme aber im BIOS kein Bild. Egal ob die das DP-Kabel an der Graka oder am Mainboard anschließe.

Sobald ich keine ENTF-Taste drücken bootet Windows normal und ich bekomme ein Bild.
Dass ich kein Bild im Bios bekomme, kann das an den Kratzern liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
wenn Windows im UEFI Mode installiert worden, starte doch unter Windows in die erweiterten Startoptionen und von da aus dann ins UEFI
andere Tastatur schon versucht.
Bios reset nach dem Flash.
Anderes Bios File.
Hdmi Kabel
Gibt ein Paar Möglichkeiten .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten