• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kauftipps zu Weihnachten (Teil 3): Diese Grafikkarten sollten unter den Baum

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Kauftipps zu Weihnachten (Teil 3): Diese Grafikkarten sollten unter den Baum gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Kauftipps zu Weihnachten (Teil 3): Diese Grafikkarten sollten unter den Baum
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
"Diese Karten sollten unter den Baum" ?

Warum? Damit man sich das nächste Jahr, gleich wieder eine neue Karte unter den Baum legen kann?!

Schon heute brauchen viele aktuelle Spiele weit mehr als 1 GB Ram um in ihrer vollen Pracht zu erstrahlen. GTA4, Arma2, etc.... und schon im Februar kommt Alien versus Predator das in jedem Fall mehr als 1 GB braucht. Wohlgemerkt, wir reden hier nicht von Mitteren Settings mit denen man sich zufrieden gibt und auch nicht von 1000x AF und AA.

Manchmal ist es eben so, das es nunmal nicht "das beste Produkt" zu kaufen gibt, sondern gar keines. Denn 120 Euro für ne 512 MB Graka ist genauso rausgeschmissenes Geld, wie 500 Euro für ne 1GB.
Wenn die FPS Rate massiv einbricht, man die Qualität runterschrauben muss oder man Grafikfehler hat weil man die Speichermenge per tweak ignoriert (GTA4 z.B.) und man schon wieder an ne neue Graka denkt - wie teuer war dann die Grafikkarte wirklich? Was hats gebracht nicht mal für zwei Monate die Füße stillhalten zu können und einfach gar nichts zu kaufen bis es was sinnvolles zu kaufen gibt?


Nebenbei bemerkt: Zumal an Weihnachten aus preislicher Sicht deftiniv der ungünstigste Zeitpunkt ist, Hardware zu kaufen. ;)

Wo ist dein Problem? einen neuen Baum kaufst du doch nächstes jahr auch wieder, oder? und wenn ich preis und nutzungsdauer des baumes mit einer graka vergleiche, dann scheidet der baum echt schlecht ab.

dennoch 2 fragen:
1. worauf stützt sich die aussage, dass 1 gb graka-speicher nicht genügen?
2. inwiefern ist die aussage, dass gta4 und arma2 mehr als 1 gb speicher benötigen, einfach auf andere spiele übertragbar? ich hab da so meine zweifel, dass es eine nennenswerte anzahl gibt, die mehr als 1 gb verwenden.
 

Namaker

Software-Overclocker(in)
dennoch 2 fragen:
1. worauf stützt sich die aussage, dass 1 gb graka-speicher nicht genügen?
2. inwiefern ist die aussage, dass gta4 und arma2 mehr als 1 gb speicher benötigen, einfach auf andere spiele übertragbar? ich hab da so meine zweifel, dass es eine nennenswerte anzahl gibt, die mehr als 1 gb verwenden.
Hier gibt es eine schöne Übersicht über aktuelle Spiele, darunter auch viele mit mehr als 1GiB in Benutzung.
 

Gamiac

Software-Overclocker(in)
Na ja war eh klar das meine Nächste Karte ne GTX 360 mit doppeltem Speicherausbau wird sobald sie verfügbar zu angemessenem Preis 250 - 300 €uro verkauft wird und bis dahin reichen die 900mb meiner GTX 260 noch welche dann die Physx berechnen wird .
Da ich mir keine Radeon kaufe kann es mir fast egal sein was ATI macht aber wer jetzt eine 5870 mit 1Gb kauft wird die gleiche Erfahrung machen wie die Leute die letztes Jahr die 4870 mit 512 mb gekauft haben .
Obwohl es bestimmt immer noch welche gibt die behaupten das die 512 genug sind und das auch glauben .

mfGamiac
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
Na ja war eh klar das meine Nächste Karte ne GTX 360 mit doppeltem Speicherausbau wird sobald sie verfügbar zu angemessenem Preis 250 - 300 €uro verkauft wird und bis dahin reichen die 900mb meiner GTX 260 noch welche dann die Physx berechnen wird .
Da ich mir keine Radeon kaufe kann es mir fast egal sein was ATI macht aber wer jetzt eine 5870 mit 1Gb kauft wird die gleiche Erfahrung machen wie die Leute die letztes Jahr die 4870 mit 512 mb gekauft haben .
Obwohl es bestimmt immer noch welche gibt die behaupten das die 512 genug sind und das auch glauben .

mfGamiac

Ein test der 5750 mit 512 bzw 1024 mb ram zeigen, dass der mehrpreis die geringfügig höhere leisutng nicht rechtfertig. so pauschal ist deine aussage also nicht korrekt. die 5870 ist in jeden fall ne sehr gute karte und ob sie unterm baum liegt oder nicht, entscheidet allein die lieferbarkeit bei mir.

bzgl. der speichernutzung sagt mir der link nur, dass es sogar games gibt, die 1 gb nutzen. gut. aber wozu nun 2? für 3% mehrleistung? ich sehe da keine nennenswerten vorteile.
 

strelok

Software-Overclocker(in)
Ein test der 5750 mit 512 bzw 1024 mb ram zeigen, dass der mehrpreis die geringfügig höhere leisutng nicht rechtfertig. so pauschal ist deine aussage also nicht korrekt. die 5870 ist in jeden fall ne sehr gute karte und ob sie unterm baum liegt oder nicht, entscheidet allein die lieferbarkeit bei mir.

bzgl. der speichernutzung sagt mir der link nur, dass es sogar games gibt, die 1 gb nutzen. gut. aber wozu nun 2? für 3% mehrleistung? ich sehe da keine nennenswerten vorteile.

2 gb bringen dir vorallem bei höheren Auflösungen ab 1680x1050 mehr Leistung.
 

LLarryY

Schraubenverwechsler(in)
Hmm, irrgendwie nicht sehr Hilfsreich der Artikel.

Ich hab n 24 Zöller mit 1920x1200.
Für mich wird es Zeit das nun ein neues Grafikherz schlägt, den meine beiden 8800GTS-OC-Wakü machen es nicht mehr. Leider bin ich nicht mehr auf dem Laufenden was gut ist und der Artikel testet mit 1680-1050....

Naja...
 

olol

PC-Selbstbauer(in)
Hmm, irrgendwie nicht sehr Hilfsreich der Artikel.

Ich hab n 24 Zöller mit 1920x1200.
Für mich wird es Zeit das nun ein neues Grafikherz schlägt, den meine beiden 8800GTS-OC-Wakü machen es nicht mehr. Leider bin ich nicht mehr auf dem Laufenden was gut ist und der Artikel testet mit 1680-1050....

Naja...
kommt immer auf dein bugdet an, würde mir aber eine HD 4890, 5850 oder 5870 kaufen
 

LLarryY

Schraubenverwechsler(in)
Budget is gesichter, aber muss ja nicht so teuer werden das ich mir eigentlich n neuen PC zulegen könnte.

Zudem wird es wieder eine Karte von Nvidia. Das steht schonmal Fest.
Die Frage ist nun, eine High-end Karte oder Mid-end SLI Gespann oder High-end Karte plus Low(Physik)???

Ich denke aber, ich hab vom Artikel eine Eierlegende Wollmilchsau vor augen gehabt.
 

GHOT

PC-Selbstbauer(in)
Hmm, irrgendwie nicht sehr Hilfsreich der Artikel.

Ich hab n 24 Zöller mit 1920x1200.
Für mich wird es Zeit das nun ein neues Grafikherz schlägt, den meine beiden 8800GTS-OC-Wakü machen es nicht mehr. Leider bin ich nicht mehr auf dem Laufenden was gut ist und der Artikel testet mit 1680-1050....

Naja...

Bei höherer Auflösung brauchst Du mehr Speicher.
Deine 2x8800er kannst Du gut gegen 2 GTX 260 oder eine GtX 285 wenn Du kein Direct x11 möchtest und dir 3D effect sowie PhysX wichtig ist
Möchtest Du ne richtig schnelle DirectX11 Karte kauf Dir eine 5870 und Du wirst zufrieden sein. Mehr leistung weniger Strom verbrauch. Da kannst Du 3 deiner Monitore mit betreiben:D
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
Budget is gesichter, aber muss ja nicht so teuer werden das ich mir eigentlich n neuen PC zulegen könnte.

Zudem wird es wieder eine Karte von Nvidia. Das steht schonmal Fest.
Die Frage ist nun, eine High-end Karte oder Mid-end SLI Gespann oder High-end Karte plus Low(Physik)???

Ich denke aber, ich hab vom Artikel eine Eierlegende Wollmilchsau vor augen gehabt.

Dann solltest du den post nächstes jahr Wiehnachten abwarten. Nvidia wird wohl noch eine ganze Weile auf sich warten lassen. Es sei denn, du möchtest etwas umgelabeltes, dann gibts natürlich mit der Geforce 3xx-Serie schon was.


Na toll ich würde mir auch lieber ne 5850/70 kaufen.Sag´mir wo und ich bin dein Mann.Ich glaube meine 4870 Vapor X bleibt mir noch ne ganze Weile erhalten.

Lieferbarkeit ist mittlerweile gut:

http://www.computerbase.de/preisver...plz=&dist=&sort=artikel&xf=891_Radeon+HD+5870

http://www.computerbase.de/preisver...plz=&dist=&sort=artikel&xf=891_Radeon+HD+5850

Da gibts nix mehr zu meckern, wenn acuh reichlich spät.
 
Oben Unten