Kaufempfehlung RAM für MSI B450 Gaming Plus

rum

Software-Overclocker(in)
Moin.

Ich möchte zeitnah meinem MSI B450 Gaming Plus eine neue (gebrauchte) CPU aus der AMD Ryzen 3000er oder 5000er Serie spendieren und frage mich, welcher Arbeitsspeicher da denn am besten wäre. Hier ein paar Ideen/Fragen zu meinem Vorhaben. Ein Bios-Update wird der neuen CPU-Gen entsprechend eingespielt.

Meine alte CPU (Ryzen 1500X) und mein alter RAM (Crucial 2x8GB DDR4 3200 CL16) werden meine alte Linuxkiste beschleunigen, also weiter verwendet. Ich bin kein Subtiming-Tuningspezialist, scheue mich aber auch nicht hier und mal was ins Bios klimpern.

Ist ein Unterschied spür-/messbar zwischen den Latenzstufen 16-18-18-38 und 16-19-19-39?
Gibts Risiken bei den Bios-Versionen bezüglich der RAM-Kompatibilität oder kann ich einfach auf der HP nachschauen?
Was haltet Ihr von Mushkin bzw. Crucial als engere Auswahl?

Danke schon mal für die Antworten / Tips / Empfehlungen.

Grüße,
rum

Edit: der neue Speicher soll 32GB oder 64GB Gesamtkapazität besitzen. Sorry, bin manchmal bisl vergesslich :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten