Kaufempfehlung für einen neuen Allrounder (3070 TI + 5800x)

callmeGonzo

Schraubenverwechsler(in)
Liebe Kundige,

ich versuche mir einen neuen PC zusammenstellen und um nichts falschzumachen, will ich an dieser Stelle mit euch Rücksprache halten.
Im Zuge der Blackfriday-Deals habe ich auf Verdacht folgende Komponenten bestellt, die ich mit einer GTX 3070 TI und einem Ryzen 7 5800x kombinieren will:

RAM: Crucial Ballistix BL2K16G32C16U4B 3200 MHz (2x 16GB, 98€, die richtige Wahl für einen 5800x oder sollten es 3600 MHz sein?)
Mainboard: ASUS TUF Gaming B550-Plus (113€)
SSD: Samsung 980 1TB (80€)

Gute Entscheidungen oder habe ich mich von den Dealpreisen verleiten lassen?
Ich bitte also um eine Beratung, insbesondere für alle Komponenten, die ich noch nicht aufgeführt habe.
Herzlichen Dank!

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
/

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1080p 144hz für Gaming, 1080p & WQHD 21:9 Monitor fürs Arbeiten (beide vorhanden)

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
/

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Dieser Tage

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Windows 11

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
750€ exklusive der Grafikkarte

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Aktuelle Titel wie AoE 4 & Cyberpunk, dazu gelegentliche Kreativarbeit mit Photoshop & Davinci Resolve (Videobearbeitung)

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Vorerst reichen mir die 1TB - dies ist ein Punkt, den ich in Zukunft nachrüsten kann.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Optik spielt für mich keine Rolle - Preis/Leistung ist für mich entscheidend.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

für eine RTX3070Ti sollte es beim Spiele-Monitor in jedem Fall auch ein WQHD, wie z.B. der LG UltraGear 27GL850-B sein.
Du kannst auch die PCGH-Empfehlungen durchforsten:

Beim Arbeitsspeicher ist aus Preis-/Leistungssicht DDR4-3200, CL16 sehr gut (nicht die G.Skill Aegis!).
Mit DDR4-3600, CL16 wäre man näher am Optimum, der Aufpreis spiegelt sich aber nicht 1:1 in der Mehrleistung.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Das Mainboard und die SSD passen; als CPU-Kühler würde ich den Brocken 3 oder Mugen 5 kaufen.

Beim Netzteil macht eines mit 750 Watt Sinn:
Als Gehäuse bietet sich das Pure Base 500DX an, dazu ein Arctic P14 als zweiten Frontlüfter.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

4schnarchi

Kabelverknoter(in)
Also wenn du dich entscheidest in fullhd zu spielen, dann nimm lieber einen schnellen RAM wie 3600 cl16 oder 3200 cl14. Da du eher ins CPU Limit kommst bringt es schon was.
 
Oben Unten